Porsche
Porsche:

Was würdet ihr nehmen; PDK oder Schaltgetriebe ??

  • Porsche Panorama
  • Porsche Forum
  • Porsche Blogs
  • Porsche FAQ
  • Porsche Tests
  • Porsche Marktplatz
Porsche 911 991

Was würdet ihr nehmen; PDK oder Schaltgetriebe ??

Hallo liebe Community,

 

 

hat jemand schonmal negative Erfahrung mit dem Porsche Doppelkupplungsgetriebe gemacht?

Inwieweit ist die PDK sicher? Bei VW gibt es ständig Probleme und ein einfaches DSG kostet 7 Tausend €uro ;) Meistens gehen die Wunder-Getrieben erst nach der Garantie kaputt, so daß der Betroffene selbst auf den Kosten sitzen bleibt!


Seit 30.000 KM fahre ich jetzt mit PDK. Es funktioniert perfekt. Beim nächsten würde ich aber wieder eine Handschaltung nehmen, wegen der intensiveren, aktiveren Verbindung zum Auto. Die Handschaltung ist zwar oldfashioned aber halt einen Tick sinnlicher.


harlelujah harlelujah

alles mögliche

Hatte beim 996 Schaltung und beim 997 PDK.

Würde der Bequemlichkeit immer PDK nehmen

Gruß

Peter


hjscheidt hjscheidt

Twin Turbo rulez :-)

981

Ehrlich gesagt glaube ich auch nicht, dass viele PDK 200.000km ohne Probleme erreichen und wenn nicht wird es teuer.

Ich habe Handschalter bestellt. Spart 30kg und ca. 3000€ bei Neukauf. Spätere Reparaturen sidn auch günstiger. Mehr Spaß macht die Handschaltung auch, aber nur wenn man nicht dauernd im Stau steht oder in der Stadt fährt. Aber dafür braucht man auch keinen Porsche.


bin ein WE lang einen 997 mit PDK gefahren und würde selber immer das PDK nehmen.

 

Habe in meinem Wagen ein DSG drin.

Das VW ein Problem mit den "kleinen" DSG Getrieben hat, stimmt. So muss bei der Aussage aber auch unterschieden werden in trockenen und nassen Doppelkupplunkssystemen. Die trockenen Systeme können (so meine ich) noch nicht so viel Leistung ab und haben deutlich mehr Probleme. Die nassen Kupplungen sind da wohl deutlich verträglicher.

 

Zu Haltbarkeit in Sportwagen kann ich nichts sagen - diese Teile kauft aber jeder Sportwagenbauer von Aisin oder anderen Herstellern ein, sodass hier auch ordentlich Know-How verbaut wird...

 

Ob nun ein Defekt an einem DSG/PDK teurer ist als an einem normalen Automaten lasse ich ebenfalls dahingestellt und ob eine Revision einer Schaltbox wirklich kostengünstiger ist kann ich nicht sagen.


Was würdet ihr nehmen; PDK oder Schaltgetriebe ??

Hatte immer Schalter, 964, 993, dann 997.

Ein Wochenende mit dem 991 S PDK hat mich überzeugt, nicht weil es schneller schaltet (was es tut), nicht weil es weniger verbraucht (was es tut), nicht weil das Handschalten keine Sinnlichkeit ausstrahlt (was der Fall ist), sondern weil der Wagen damit einfach alltagstauglicher für mich wird.

 

Ich fahre ihn täglich, auf Geschäftsreisen auch, stehe dann auch im Stau (NRW, A40 lässt grüssen) und da ist das PDK deutlich weniger stressig.

 

Wer das Auto nur am Wochenende mal zur Ausfahrt in den Landgasthof braucht, kann auch mit Handschalter gut klarkommen.


Drahkke Drahkke

Master

Grundsätzlich PDK.

 

Die Gründe dafür hat caramanza ja schon umfassend dargelegt.


Alfan Alfan

Kleiner Bruder

Hi

 

Ich würde meine Entscheidung ausschliesslich vom Nutzungsprofil abhängig machen. Soll es ein Daily Driver werden, dann kommt man heutzutage, zumindest bei uns, kaum mehr um ein Automaten/DSG/PDK-Getriebe rum. Ist einfach die entspanntere Art, den Feierabendverkehr zu geniessen.

 

Soll's ein Fun-Mobil werden um damit über Pässe zu räubern, Serpentinen zu bezwingen oder generell nur während der Bürozeiten unterwegs zu sein, dann würde ich persönlich immer zum Handschalter greifen.

 

Betreffend der allfällig anstehenden Reparaturkosten kann ich nichts sagen. Da diese Technik jedoch so langsam aber sicher den Kinderschuhen entsteigt gehe ich davon aus, dass man hier kein allzugrosses Risiko mehr eingehen wird, sowohl was die Haltbarkeit anbelangt wie auch die entstehenden Kosten, wenn's mal doch nicht hält, was auf Hochglanzpapier versprochen wird.

 

Salut

Alfan


Ergänzung - es ist auch eine Frage ob 997 oder 991.

 

Der 997-2 S mit PDK, den ich 2009 mal probegefahren war, hatte nach meiner Erinnerung kein gutes Schaltverhalten, z.B. beim Rangieren. Das war einer Gründe, damals zu sagen, ich warte noch auf den 991. Das PDK jetzt im 991 ist super, kann ich nur wärmstens empfehlen. Da gibt es also durchaus Unterschiede !

 

Ansonsten, Alfan hat es gut beschrieben - Handschalten macht Freude, aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Anfangs fand ich es auch super, beim Beschleunigen die Gänge durchzureissen. Aber wenn du mal länger im Stop and Go stehen musst, schwindet dieses Element der Freude.

 

Was die Wartung betrifft, so weit ich höre, sind die Getriebe sehr ausdauernd. Auf jeden Fall besser als jede handgeschaltete Kupplung :)


..ich hatte immer automatik, bis zu mein 996, und bin sehr glücklich bei mein 11 ein schalt getriebe zu haben, wie schon jemand geschrieben hat, ich bemerke mehr kontackt/verbindung zwischen mich und mein Auto, und übrigens finde automatik oder PDK.. ist was mehr für Mercedes, BMW, Jaguar usw passt, als wie zu einen Porsche, ich schreibe aus Südtirol, und wir habn hir wunderschöne Berge, und muß sagen das es wirklich super super Spaß macht mit schalt getriebe, auf unsere Berge zu fahren, und sicher würde ich nicht so Spaß haben mit einen PDK


Was würdet ihr nehmen; PDK oder Schaltgetriebe ??

Schalter - Cayman ist only for fun.


Chris135 Chris135

Aus Freude am Fahren

BMW

Die meisten Fahrzeuge werden heute bei Porsche mit PDK bestellt, also spricht meiner Meinung nach nichts dagegen ein solches zu bestellen. In 99% der Fahrsituationen ist es besser, entspannter und souveräner als ein Schaltgetriebe. Außer du stehst auf die Schalterei im Stadtverkehr und Autobahn Stop-and-go.


Die meisten 991er und Panameras werden mit PDK bestellt, bei den Boxster und Cayman ist es wahrscheinlich aus Kostengründen 50/50 und beim Cayenne gibt es nur Wandlerautomatikgetriebe bei den meisten Motorvarianten serienmäßig.

 

Früher mit den 4-6 Gang Automatikgetrieben waren die Automatiksportwagen langsamer und verbrauchten mehr als die Schaltgetriebe, heutzutage beschleunigt das PDK geringfügig schneller und der Verbrauch liegt fast gleichauf. Handschalter sind geringfügig sparsamer, aber der Normtest bevorzugt Automatikgetriebe so dass beim PDK geringere Werte ausgewiesen werden.

 

Ich bin ältere 997 / 987 gefahren, deren PDK war mir zu hektisch, bei den neuen 991 soll das deutlich verbessert sein.

 

Man muss für sich selber abwägen, generell hat das PDK deutliche Komfortvorteile, und im Vollsportlichen Einsatz bringt es Zeitgewinn durch schnelleres Schalten. Wer aber den Wagen als Zweitsportwagen fährt, ohne auf Zehntelsekunden zu achten, der findet in der Handschaltung eine ursprünglichere und immer ohne Zeitverzögerung arbeitende Schaltung mit dem höchsten Wirkungsgrad. Für viele macht dieses klassische Fahren den Reiz des Sportwagenfahrens aus.


hjscheidt hjscheidt

Twin Turbo rulez :-)

981

Zitat:

Original geschrieben von lulesi

Man muss für sich selber abwägen, generell hat das PDK deutliche Komfortvorteile, und im Vollsportlichen Einsatz bringt es Zeitgewinn durch schnelleres Schalten. Wer aber den Wagen als Zweitsportwagen fährt, ohne auf Zehntelsekunden zu achten, der findet in der Handschaltung eine ursprünglichere und immer ohne Zeitverzögerung arbeitende Schaltung mit dem höchsten Wirkungsgrad. Für viele macht dieses klassische Fahren den Reiz des Sportwagenfahrens aus.

Zu 100% einverstanden mit der Aussage.

 

Auch die Sache mit dem Verbrauch <-> Normverbrauch, Hut ab gut erkannt :-)

Für die Hersteller ist der CO2 Ausstoß extrem wichtig geworden.

Da werden die Automatikgetriebe und auch PDK sehr auf den Normverbrauch ausgelegt und schneiden da jetzt besser ab.

Die Hersteller wollen, dass diese Getriebe bestellt werden. 1. mehr Umsatz 2. niedrigerer Flottenverbrauch.

 

In der Realität ist der Schalter, richtig eingesetzt immer noch sparsamer.

 

Porsche gibt so gut wie keine Vorführer ohne PDK raus. Kein Wunder, dass alle das dann bestellen.

 

Ich habe gestern einen neuen Boxster S mit allem drum und dran aber mit Handschaltung bestellt.


Ich lese komfort da denke ich wen jemand das sucht wäre besser ein amg merceds oder ein rs audi da hat man sport und komfort aber ein 11 gehört meiner meinung mit schalt Getriebe den da geht es je mehr als wie möglich eins mit dem Wagen zu sein und den wagen zu fühlen und ihm führen so wie man mit einen Rennpferd macht soll keine Kritik sein nur meine pesönliche Meinung sein


Deine Antwort auf "Was würdet ihr nehmen; PDK oder Schaltgetriebe ??"

zum erweiterten Editor
Porsche: Was würdet ihr nehmen; PDK oder Schaltgetriebe ??
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests