Porsche
Porsche:

Porsche Panamera Leasing Übernahme.

  • Porsche Panorama
  • Porsche Forum
  • Porsche Blogs
  • Porsche FAQ
  • Porsche Tests
  • Porsche Marktplatz
Porsche

Porsche Panamera Leasing Übernahme.

Hallo,

 

Biete Porsche Panamera Diesel an.

Leasingübernahme:Laufzeit 36 Monate. - Restlaufzeit 29 Monate - 30.000km/pro Jahr. Rest-km bis Ende des Leasing: 75.000km

Ez des Fahrzeugs 08/2011

Aktueller km-Stand: 33000 km

 

Monatliche netto Rate: 950€ netto

Einmalige Sonderzahlung an mich: 5000€

 

Übernahme möglich durch Prüfung der Leasing-Bank auf Bonität.

 

Weitere Infos gerne auf Anfrage.



Dr.Strolch Dr.Strolch

LPG-Fahrer: R230+W215

wo ist der Vorteil gegenüber einem neuabschluss ?


Er meinte wohl: Einmalige Sonderzahlung € 5000 von mir :D

(Dem aktuellem Leasingnehmer)


Themenstarter

950€/ Monat und 30.000km Jahreslaufleistung ist ein Top Angebot.


harlelujah harlelujah

alles mögliche

Zitat:

Original geschrieben von Bmw x6 driver

950€/ Monat und 30.000km Jahreslaufleistung ist ein Top Angebot.

+ 5.000€

netto oder brutto?


Porsche Panamera Leasing Übernahme.

Ich würde noch die Ausstattung vom Umfang mal posten und o es die Porsche Leasingbank ist (ich würde nicht bei JEDEM leasen). Auto unfallfrei usw..


Hm kurz vor dem Facelift und ohne Informationen über die Ausstattung, dazu ez von 2011 und ein Diesel, empfinde ich nicht als Topangebot.


Zitat:

Original geschrieben von Bmw x6 driver

950€/ Monat und 30.000km Jahreslaufleistung ist ein Top Angebot.

Aber doch nicht für den Pana mit dem kleinen Audi Motor. Seit die Griechen genau diese Autos vor einem Jahr zu hunderten haben stehenlassen, ist der Markt für das Modell doch bereits auf Mittelklasse-Niveau abgesunken. Die Ausstattung dieser Autos war eher mau. Jedenfalls hat der Angebotene schon mal kein ACC. Für ein Langstreckenfahrzeug - und nichts anderes ist der Diesel - eigentlich ein no go. Außerdem 7 Monate gefahren und Erstzulassung bereits vor 15 Monaten... wie geht das denn? War das ein Gebrauchtwagen-Leasing?

 

Das Auto ist vielleicht noch 60000 wert. Ich gehe mal davon aus, dass alle Angaben brutto sind. 950 x 29 + 5000 = 32550. Das ist kein Top Angebot, aber okay.

 

Andreas


Themenstarter

EZ ist 22.08.2011

Habe das Auto als Jahreswagen Leasing genommen!

Es ist ein Leasing bei der Sparkassen Leasing GmbH

950€ netto.

5000€ netto

 

Ausstattung:

 

-20 Zoll Turbo 911 II Rad

-8Gang Tiptronic

-Adaptive Luftferderung inkl. PASM

-BOSE Surround System

-Bi-Xenon Hauptscheinwerfer

-Elektrische Schiebe Hubdach

-Fahrermemory

-Fußmatten

-Handyvorbereitung

-Komfortsitze

-Multifunktionslenkrad

-Park Assistent und hinten Rückfahrkamera

-Porsche Communication managment PCM

-Privacy Verglasung

-Sitzheizung vorne+hinten

-Universelle Audioschnittstelle

 

ich hoffe ich habe nichts vergessen.


Themenstarter

natürlich Unfallfrei.

 

30000km Inspektion wurde erst gemacht bei Porsche.


Porsche Panamera Leasing Übernahme.

Kein Vollleder und keine elektrische Heckklappe? Listenpreis damals knapp 95000, als Jahreswagen für deine Leasing Gesellschaft vielleicht 70000. Kalkulierter Restwert mit knapp 4 Jahren und 108000 km auf der Uhr etwa 35000 Euro. Das passt alles. Das Problem wird nun die relativ magere Ausstattung. Lass die 5000 Euro weg und es wird sich jemand finden. Rauskaufen wird vermutlich die teuerste Variante, oder?

 

Andreas


Themenstarter

Hallo,

 

sorry, das hatte ich vergessen.

 

Natürllich Vollleder. elektrische Heckklappe nein.

 

Naja paar €uros hin oder her könnte man reden aber ganz auf die Einmalzahlung kann ich nicht verzichten.

Also wenn sich kein konkreter interesent finden kann man drüber reden wie hoch die Einmalzahlung sein wird.

 

Gibts den jemand hier der wirklich interesse hat?

 

Ja aus dem Leasing rauskaufen ist viel zu teuer aktuell.

 

Grüße


Zitat:

Original geschrieben von Bmw x6 driver

Natürllich Vollleder.

Das hört sich schon viel besser an. Damit dürfte auch die Sonderzahlung machbar sein. Aber ich will ihn trotzdem nicht. Bin mit meinem S sehr zufrieden. ;)

 

Andreas


Nein, kein Interesse

 

Zumal Du schreibst, dass der Wagen den 30 tsd Service bekommen hat aber nun über 70 tsd drauf hat - der muss doch bei 60 zu Inspektion, oder?

 

Deine Leasingsonderzahlung (schätze ich) kannst m.E. abschreiben. Sie ist Teil deines Leasingvertrages gewesen und je nach Firma hast Du die auch (zumindest das als damaliges pro) auch komplett steuermindernd ja einsetzen dürfen. Die Leasingrate ohne diese Sonderzahlung wäre 140 Euro pro Monat einfach höher gewesen.

 

Somit wären wenn überhaupt 4060 Euro Sonderzahlung interessant - die kann aber der neue Leasingnehmer nicht absetzen, da er die ja an Dich zahlt...also warum sollte der das machen.

 

Aus bestehenden Leasingverträgen (warum auch immer) ohne finanziellen Verlust heraus zu kommen ist sehr schwer und kaum möglich, zumal je exklusiver das Auto, desto kleiner der Markt der "Schnäppchenjäger".

 

Aber dennoch...danke für die ehrlichen Antworten und viel Erfolg


Ich bin der Meinung, dass das Auto 33tkm runter hat, zumindest hat der TE das geschrieben.

 

MFG


Hinweis: In diesem Thema Porsche Panamera Leasing Übernahme. gibt es 39 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 7. März 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Porsche Panamera Leasing Übernahme."

zum erweiterten Editor
Porsche: Porsche Panamera Leasing Übernahme.
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Porsche:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen