W210
Mercedes E-Klasse W210:

Motor geht fast aus

Mercedes E-Klasse W210

Motor geht fast aus

Mercedes Benz W 210 E 200, 100kw/136 PS Bj. 1997, 149.000 km, bei km 80.000 Umrüstung auf LPG (Prins)

 

Hallo liebes Forum,

 

irgendwie muß ich feststellen, daß ich immer mal wieder was habe. Dachte eigentlich, das nun geschilderte Problem sein gelöst mit dem Austausch der Zündkerzen (und späterem Wechsel des LMM) - scheinbar jedoch nicht. In der Suchfunktion habe ich geforscht, aber MEIN Problem nicht wirklich identisch gefunden. Wenn es doch existiert, verzeiht bitte und sendet mir den link...

 

Nun mein "Fall":

- Das Auto geht (egal ob in kaltem oder warmem Zustand) an der Ampel fast aus. Es fühlt sich an, als ob der Motor sich verschluckt und nicht genug Kraftstoff bekommt.

- Beim Fahren auf LPG habe ich den Eindruck, daß es etwas intensiver ist.

- Bei Benzin ist es manchmal eher so, als ob es eine Fehlzündung gibt und der Motor "patscht" manchmal.

- Wenn das Auto fährt, ist alles in Ordnung, Beschleunigung ist super, Schaltung klappt auch alles gut. (Automatikgetriebe wurde bei km 130.000 gewechselt...)

- Wenn der Klimakompressor anspringt (bzw. wenn die Klimaanlage an ist) ist es extremer. Man hat mir aber gesagt, daß durch das genannte Anspringen schon etwas Leistung gefordert wird, doch der Motor geht fast aus.

- Bei der (freien und befreundeten) Werkstatt wurde mittels Fehlerauslese angezeigt, daß die Lambda-Sonde defekt sein könnte, nach Fehlerspeicherlöschen war das Problem aber weiter da und wurde auch nicht wieder angezeigt.

- Man hat mir die Drosselklappe äußerst präzise gereinigt -> keine Abhilfe

 

Kann mir vielleicht jemand helfen?


alfred320cdi alfred320cdi

W208 - Fahrer

Moin

 

Wie hoch dreht der Motor in "N" / "P" ?

 

Wenn er kalt ist und wenn er warm ist?

 

Merkst du ein deutliches Drehzahlabsinken wenn du von N/P ( Leerlauf ) auf eien Fahrstufe stellst?

 

Wenn ich den 200er von 1500RPM ( Gerade gestartet ) auf R oder D schalt merk ich ein deutliches abfallen.

 

Wenn er warm ist, in N von 900rpm auf D singt er auch so 200RPM ab.

 

Ist normal, wegen der Automatik.

 

Der Motor hat halt da nicht genug Kraft.

 

Das gleiche mit dem Klimakompressor.

 

Wenn ich die S Klasse von N auf D/R schalte merk ich nichts, da der Motor hier genug Kraft hat die Drehzahl zu halten.

 

Aber das er wie bei dir fast ausgeht ist nicht normal.

 

mfg :)


Lies Dich hier mal durch:

 

http://www.motor-talk.de/forum/ratlosigkeit-t2554029.html?highlight

 

Das Problem ist zwar nicht 100%ig identisch mit Deinem, aber ich kann mir vorstellen, dass es Dir trotzdem hilft. Das Thema Falschluft sollte man nicht unterschätzen!


Themenstarter

Hallo,

 

danke für die schnelle Antwort. Ich hatte je ein ähnliches Problem in 4/2011-da war es der LMM. Doch der wurde ja gewechselt und zeigt es jetzt auch beim Fehlerauslesen nicht mehr an. Da die Beschleunigung ja deutlich besser wurde, kann es daran wohl auch nicht liegen.

Die Drehzahl ist im kalten Zustand bei etwa 1200-1500, wenn ich einkuppele, geht sie auf ca. 700-800, wenn der Wagen warm ist, läuft er im Leerlauf auf ca. 800 und im eingekuppelten Zustand auf 500, wenn das Problem auftritt, geht er auf 200 und (somit) hustend fast aus.

 

Zitat:

Original geschrieben von alfred320cdi

Moin

 

Wie hoch dreht der Motor in "N" / "P" ?

 

Wenn er kalt ist und wenn er warm ist?

 

Merkst du ein deutliches Drehzahlabsinken wenn du von N/P ( Leerlauf ) auf eien Fahrstufe stellst?

 

Wenn ich den 200er von 1500RPM ( Gerade gestartet ) auf R oder D schalt merk ich ein deutliches abfallen.

 

Wenn er warm ist, in N von 900rpm auf D singt er auch so 200RPM ab.

 

Ist normal, wegen der Automatik.

 

Der Motor hat halt da nicht genug Kraft.

 

Das gleiche mit dem Klimakompressor.

 

Wenn ich die S Klasse von N auf D/R schalte merk ich nichts, da der Motor hier genug Kraft hat die Drehzahl zu halten.

 

Aber das er wie bei dir fast ausgeht ist nicht normal.

 

mfg :)


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von 450sel69

Lies Dich hier mal durch:

 

http://www.motor-talk.de/forum/ratlosigkeit-t2554029.html?highlight

 

Das Problem ist zwar nicht 100%ig identisch mit Deinem, aber ich kann mir vorstellen, dass es Dir trotzdem hilft. Das Thema Falschluft sollte man nicht unterschätzen!

Hallo und danke!

Im ziemlich letzten Beitrag wird was von Dichtungen geschrieben - bin gleich mal rausgelaufen und habe mir die angesehen. Das scheint aber soweit alles i.O. zu sein. Der Luftfilter ist allerdings schon länger drin und muß wohl auch mal gewechselt werden. Habe mir damals aufgeschrieben, daß er alle 60.000 km gewechselt werden muß (ist BOSCH) - demnach wäre er nach 10.000 km dran. Ob ich den jetzt schon tausche? Meine Werkstatt hat mir heute früh nur gesagt, daß ein Marder auch scheinbar zu gast war. Sind zwar keine sichtbaren Schäden, aber...


Motor geht fast aus

Kontrolliere auch alle Schläuche der Kurbelgehäuseentlüftung. Die sind nach all den Jahren Bretthart und somit nicht mehr richtig dicht.....darüber kann also auch Falschluft hineingelangen....


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von 450sel69

Kontrolliere auch alle Schläuche der Kurbelgehäuseentlüftung. Die sind nach all den Jahren Bretthart und somit nicht mehr richtig dicht.....darüber kann also auch Falschluft hineingelangen....

Stimmt, dieser kleine gebogene Schlauch ist wie aus Beton...


joshsteppen joshsteppen

ehemaliger W210 FAQ-Autor

Wurden die Zündkabel schon geprüft/getauscht? Wie alt ist die Lambdasonde?


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von joshsteppen

Wurden die Zündkabel schon geprüft/getauscht? Wie alt ist die Lambdasonde?

Die Zündkabel habe ich noch nicht angeschaut, die Lambdasonde hat ja leut Fehlerlese angezeigt (heute morgen). Aber ich werde bezüglich Falschluft mal diese Dichtung wechseln, von denen Gonzo sprach (http://www.motor-talk.de/.../...setzer-harte-gangwechsel-t2280627.html) und auch den Schaluch, den Du erwähnt hast. Halte gleich auf dem heimweg mal beim Freundlichen an und melde mich sicher später noch mal...


Zitat:

Original geschrieben von 4-Augen-E-Klasse

Zitat:

Original geschrieben von 450sel69

Kontrolliere auch alle Schläuche der Kurbelgehäuseentlüftung. Die sind nach all den Jahren Bretthart und somit nicht mehr richtig dicht.....darüber kann also auch Falschluft hineingelangen....

Stimmt, dieser kleine gebogene Schlauch ist wie aus Beton...

Ich würde alle Schläuche der Entlüftung tauschen...


joshsteppen joshsteppen

ehemaliger W210 FAQ-Autor

Motor geht fast aus

Zitat:

Original geschrieben von 450sel69

Zitat:

Original geschrieben von 4-Augen-E-Klasse

 

 

Stimmt, dieser kleine gebogene Schlauch ist wie aus Beton...

Ich würde alle Schläuche der Entlüftung tauschen...

Stimmt. Unter der Ansaugbrücke/Drosselklappe befindet sich die Kurbelgehäuseentlüftung. Der Schlauch oben am Ventildeckel ist meineswissens die Motorbelüftung.


alfred320cdi alfred320cdi

W208 - Fahrer

Zitat:

Original geschrieben von 4-Augen-E-Klasse

Hallo,

 

danke für die schnelle Antwort. Ich hatte je ein ähnliches Problem in 4/2011-da war es der LMM. Doch der wurde ja gewechselt und zeigt es jetzt auch beim Fehlerauslesen nicht mehr an. Da die Beschleunigung ja deutlich besser wurde, kann es daran wohl auch nicht liegen.

Die Drehzahl ist im kalten Zustand bei etwa 1200-1500, wenn ich einkuppele, geht sie auf ca. 700-800, wenn der Wagen warm ist, läuft er im Leerlauf auf ca. 800 und im eingekuppelten Zustand auf 500, wenn das Problem auftritt, geht er auf 200 und (somit) hustend fast aus.

Zitat:

Original geschrieben von 4-Augen-E-Klasse

Zitat:

Original geschrieben von alfred320cdi

Moin

 

Wie hoch dreht der Motor in "N" / "P" ?

 

Wenn er kalt ist und wenn er warm ist?

 

Merkst du ein deutliches Drehzahlabsinken wenn du von N/P ( Leerlauf ) auf eien Fahrstufe stellst?

 

Wenn ich den 200er von 1500RPM ( Gerade gestartet ) auf R oder D schalt merk ich ein deutliches abfallen.

 

Wenn er warm ist, in N von 900rpm auf D singt er auch so 200RPM ab.

 

Ist normal, wegen der Automatik.

 

Der Motor hat halt da nicht genug Kraft.

 

Das gleiche mit dem Klimakompressor.

 

Wenn ich die S Klasse von N auf D/R schalte merk ich nichts, da der Motor hier genug Kraft hat die Drehzahl zu halten.

 

Aber das er wie bei dir fast ausgeht ist nicht normal.

 

mfg :)

Moin.

 

Also der CLK ist bei mir auch oft so weit unten. 500-700. Eher 700 oder 600.

 

Aber das Problem sind ja die 200. Und darum gehts ja.

 

mfg :)


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von 450sel69

Zitat:

Original geschrieben von 4-Augen-E-Klasse

 

 

Stimmt, dieser kleine gebogene Schlauch ist wie aus Beton...

Ich würde alle Schläuche der Entlüftung tauschen...

So, da bin ich wieder ...

Ich habe auf dem Heimweg bei Mercedes die Dichtung bestellt und den kleinen Schlauch (ist Sa. dann mal da...), auch neue Zündkerzen (Beru) und einen Luftfilter habe ich mir besorgt. Auf dem Heimweg lief der Wagen beim Fahren wunderbar, nur an den Ampeln und Kreuzungen...

 

Aber: Im Gasbetrieb macht er die Mucken, im Benzinbetrieb NICHT. Vielleicht liegt es nun doch an der Gasanlage? Bei km 10.000 mußte da ja der Filter gewechselt werden-habe ich auch brav machen lassen. Kann DA vielleicht was verstopft sein?

 

Habe mal ein Bild angefügt, welche Dichtungen/Schlauch ich bestellt habe (roter Kreis)



Hallo zusammen,

 

das gleiche Problem hat mein W210 E230 EZ 04/1997 5Gang-Automatik auch :mad:

 

Seit ca. 110.000 KM mit einer PRINS VSI Gasanlage ausgestattet.

 

Wenn klima an ist droht er im D-Modus auszugehen nicht immer aber immer öfter seit letzter Zeit.

 

Vor zwei Monaten habe ich die Zündkerzen gewechselt von BOSCH auf NGK vielleicht kann es daran liegen?

 

Und der Schlauch an der Kurbelgehäuseentlüftung ist auch Beton hart bei mir vielleicht liegt es auch daran?

 

Werde am Samstag die alten Zündkerzen wieder einbauen und testen ob es daran liegt und auch den Schlauch

auf die Dichtigkeit überprüfen.

 

Werde aufjedenfall euch berichten wie der Test ausgefallen ist................

 

 

 

Gruß akutun


Hinweis: In diesem Thema Motor geht fast aus gibt es 36 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 20. Juni 2011 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Motor geht fast aus"

zum erweiterten Editor
Mercedes E-Klasse W210: Motor geht fast aus

Ähnliche Themen zu: Motor geht fast aus

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests