W166
Mercedes ML & GL W166:

ILS Abblendlicht blendet

Mercedes ML W166

ILS Abblendlicht blendet

Hallo zusammen,

 

ich mach mal dazu, obwohl in einem anderen Thema schon mal andiskutiert, ein eigenes Thema auf.

 

Mein neues Fahrzeug (200km) hat u.a. ILS, Airmatic, Offroad und Activ Curve.

 

Bei der ersten Fahrt im Dunklen werde ich (Airmatic auf Auto) ständig angeblinkt, nicht nur einmal, sonder auf 24km Landstraße 10-mal oder öfters. Die Einstellung des Lichts (Rechts-/Linksverkehr) ist geprüft und OK (zur Kontrolle an einer Wand zugesehen), mein Fahrstil war entspannt. Das Fahrzeug sollte auch nicht so schaukeln das der Gegenverkehr geblendet wird.

 

Nachdem ich die Airmatic auf "Sport" umgestellt habe gab es auf dem Rückweg keine Reaktion des Gegenverkehrs.

 

Ich dachte das aktuelle ILS gleicht die Nickbewegung des Fahrzeugs aus, bei meinem alten ML mit Xenon war das so. Auch mit meinem W212 (BJ 2011) habe ich dieses Blendungs-Problem nicht in dem Umfang. Ich bin regelmäßig früh morgens unterwegs und werde vorerst mal mit der E-Klasse fahren (die geht im Frühjahr zurück), bis dahin sollte die Blendungsneigung des ML verbessert sein.

 

Wie sind eure Nachtfahrt-Erkenntnisse mit welcher Sonderausstattung. Vielleicht liegt es ja nicht am ILS alleine sondern an einer Kombination.

 

Gruß

 

Christian


tamino1 tamino1

Tamino1

Hallo,

 

fahr zur Mercedes Niederlassung die spielen dir ein Software Update drauf und dann ist es behoben.

Hat meine Niederlassung erst nach zweimaligem Komplettausch meiner Scheinwerfer ueber die Daimler Zentrale herausgefunden :-))

 

VG

Tamino1


Ich hatte das problem hier auch in Belgien, bei mir war es wann ich auf die autobahn war das ich die fahrer rechts von mir verblindete im ruckspiegel, mann hat mir das in die MB-garage wieder abgeregelt und jetzt funktioniert das wieder ok, meine ich verblinde niemand mehr.

 

sorry fur mein Deutsch ;)


cglamm cglamm

W166
Themenstarter

Danke für eure Tipps,

habe mich bereits schon mal angekündigt - werde nun auch den Softwaretausch erwähnen und meinen Freundlicher mal nachfragen lassen........


cglamm cglamm

W166
Themenstarter

UPDATE

Ich war in der Werkstatt daneben gestanden:

Software der beteiligten Steuergeräte geprüft - alles aktuell.

Funktion (Beweglichkeit) des ILS geprüft - alles OK

manueller Test (2 Mann im Kofferraum) - Leuchtweitenregelung gleicht die Bewegung aus > ist aber träge

 

Bei schnellen Nickbewegungen muss man wohl zur Zeit damit leben...........


kCRamSIb kCRamSIb

ML420CDI 02/2008

ILS Abblendlicht blendet

Der Gegenverkehr hat damit wohl mehr Probleme.

Hoffentlich wird da seitens MB gegengesteuert.


Ich habe das selbe Problem, war auch schon beim Freundlichen. Es wurde überprüft, angeblich auch etwas neu eingestellt. Werde aber noch wie vor vom Gegenverkehr angeblendet.

Hat schon jemand eine offizielle Update-Aktion seitens MB bekommen ?

Gibt es irgendeine Nummer, die ich meinem Autohaus vorlegen kann, das nochmals etwas gemacht wird?

Der Gegenverkehr nervt nämlich ein wenig!


cglamm cglamm

W166
Themenstarter

Der heutige Tag war das reinste "Spießrutenfahren". Heute morgen hatte ich auf der Autobahn 6-7 Blink-, Nebeleucht- und Hinterher-Blendatacken von genervten Autofahrern. Vorwiegend auf der rechten Spur, ich links. Das Autobahnlicht über 130 scheint die rechts versetzte Spur doch sehr im Rückspiegel zu blenden.

Heute Abend waren es nur 1-2 Gegenverkehrs-Lichthuper.

 

Habe inzwischen mal die ILS-Funktion deaktiviert.

 

Systeme wurden alle geprüft, Einstellungen sind OK, Software ist aktuell.

 

Das ILS in der M-Klasse nervt, das ansonsten schöne Auto wird zur Belastung bei Nachtfahrten.


Zitat:

Original geschrieben von cglamm

Der heutige Tag war das reinste "Spießrutenfahren". Heute morgen hatte ich auf der Autobahn 6-7 Blink-, Nebeleucht- und Hinterher-Blendatacken von genervten Autofahrern. Vorwiegend auf der rechten Spur, ich links. Das Autobahnlicht über 130 scheint die rechts versetzte Spur doch sehr im Rückspiegel zu blenden.

Heute Abend waren es nur 1-2 Gegenverkehrs-Lichthuper.

 

Habe inzwischen mal die ILS-Funktion deaktiviert.

 

Systeme wurden alle geprüft, Einstellungen sind OK, Software ist aktuell.

 

Das ILS in der M-Klasse nervt, das ansonsten schöne Auto wird zur Belastung bei Nachtfahrten.

die werkstatt muss das licht nach unten abstellen (hat nichts mit software zu tun, mann mus die daten um das licht nacht unten zu leuchten einfach anpassen), ich hatte genau das gleiche problem hier in Belgien und bei mir ist est jetzt wieder in ordnung seit mann es abgeregelt hat !!


Dr-J Dr-J

W166

Hmm. Hab jetzt schon 15000 km runter, wo auch sehr viele Nachtfahrten auf AB und Bundesstraßen dabei waren, aber das was ihr erlebt kenn ich nicht.


kaymann kaymann

W166

ILS Abblendlicht blendet

Also bei mir ist es auch ok, wenn ich an der Ampel stehe ist die obere Lichtkante genau noch an der Unterkannte des Aussenspiegel´s vom Vordermann. Nur beim Abbiegen blendet das Abbigelicht recht weit hoch, so dass ich gesehen habe, das der vordere Wagen kurz mal "ausgeleuchtet" war.

Gestern auf der Autobahn ist es auch teils etwas höher, durch die hohe GEschwindigkeit aber es hat sich bei 600km, davon 80km Landstrasse " Keiner " beschwert.

Gruss Kaymann


Interessant, dass dieses gerade thematisiert wird; mir kam heute morgen ein aktueller M wieder mal hell aufgeblendet entgegen. Habe ihn mit wenig freundlichen Gedanken und wie mein Vordermann mit viel Licht bedacht. Vielleicht wars aber- wie hier zu lesen- nicht sein Fehler, sondern der seiner fabelhaften Lichtautomatik...

Erstaunlich, wie Mercedes einem ungefragt alles Mögliche als für die Sicherheit notwendig unterjubelt, aber aufpreispflichtige Systeme nicht in den Griff bekommt.


w166-rubel w166-rubel

W166

Hi Leute,

 

also ich kann nur berichten, dass ich mit dem Gegenverkehr keine Probleme habe (offensichtlich also nicht blende).

 

Allerdings nun schon mehrfach erlebt, dass sich gerade Kleinwagenfahrer etwas durch die Blendung im Rückspiegel und Außenspiegel an der Ampel gestört fühlen. (Bisher nur 1 Fahrzeugführer mich wirklich freundlich an der nächsten roten Ampel darauf angesprochen)

 

Schließlich sind die Scheinwerfer doch ziemlich hoch verbaut und wenn man etwas versetzt hinter einem Kleinwagen an der Ampel steht, ist wohl eine gewisse Blendung über den hohen Einbauort gegeben.

 

Da hilft nix, da muss man durch und wenn nicht gerade Berufsverkehr ist, hält man an der Ampel eben einen größeren Abstand.

 

Einzige was nervt, ist eben die dumme Automatik. Kommt man auf einer Landstraße an einem Haus mit irgend einer Lampe vorbei, geht das Abblendlicht an, obwohl sonst weit und breit keiner geblendet wird. Die Umschaltung zwischen manuellem Fernlicht und automatischem Fernlicht ist m.E. über das Menü zu aufwendig. Hier würde ich zweistufigen Fernlichtschalter mir wünschen.

Ziehen: Lichthupe

nach vorne - Stufe 1: ILS

nach vorne - Stufe2: manuelles Fernlicht

 

Darüber hinaus wünsche ich mir einen Lichtschalter mit Null-Stellung (wie früher)

 

Nebelscheinwerfer bei der Lampenhöhe ist relativ, aber noch keine Gelegenheit bei Nebel das Licht zu testen (mit eingeschalteter Nebelleuchte und unter ??? km/h soll sich die Lichteinstellung ja auch noch einmal ändern)

 

Negativ emfinde ich das Rückfahrlicht - m.E. nicht hell genug die paar LEDs die da spendiert wurden - aber da hilft etwas die Rückfahrkamera. Glücklicherweise fährt man ja nicht so oft Rückwärtz.

 

Grüße

Rubel


Hallo zusammen,

War gestern wieder länger im Dunkeln unterwegs. Anfangs wurde ich mindestens von jedem zweiten Auto "gegrüßt", dann habe ich die Airmatik auf Sport gestellt und siehe da, niemand fühlte sich belästigt.

 

Vielleicht ist ja nicht das ILS, sondern die Airmatik die Blendursache!

 

Frohes Fest!


Dr-J Dr-J

W166

Das ILS müßte eigentlich das Licht gemäß der Höheneinstellung des Fahrwerks korrigieren.

Vielleicht könnten die "Blender" mal dazuschreiben, ob sie "nur" Airmatik haben oder On-/Offroad-Paket oder Stahlfederung.

 

Evtl. läßt sich das Problem so eingrenzen.

 

Ich habe On-/Offroad und keine Blendprobleme, weder bei "Auto" noch bei "Sport"-Einstellung.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema ILS Abblendlicht blendet gibt es 32 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 24. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "ILS Abblendlicht blendet"

zum erweiterten Editor
Mercedes ML & GL W166: ILS Abblendlicht blendet

Ähnliche Themen zu: ILS Abblendlicht blendet

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen