Porsche
Porsche:

Gebrauchter mit PCCB-Bremse

  • Porsche Panorama
  • Porsche Forum
  • Porsche Blogs
  • Porsche FAQ
  • Porsche Tests
  • Porsche Marktplatz
Porsche

Gebrauchter mit PCCB-Bremse

Moin,

 

da immer noch auf der Suche, hab ich diesen gefunden:

 

PCCB

 

 

Der passt so zu 95% auf meine Suchkriterien, bis auf die Farbe (aber da bin ich ja kompromissbereit)

 

Jetzt hat der ja PCCB:

 

Was heisst das für den Alltag --> Soll als "echter" Zweitwagen laufen (fast jeden Tag, ca 10TKM p.A.)

Hat die Anlage nicht sehr hohe Folgekosten?

 

Danke und Gruß


Hallo!

 

Die Porsche Keramik Bremse hält mehr belastungen Stand als die Normale Scheibenbremse!

 

Vorteil:

 

+Höhere Hitzebelastung

+Fast kein bis geringer Bremsscheibenverschleiß!

+sehr lange lebensdauer außer du hast "schlechte" scheiben erwischt, kommt aber selten vor!

+Wenn die Bremsbacken abgenutzt sind brauchst du nur die Klötze wechseln.

+Der Reibwert bleibt bei den unterschiedlichen Temperaturen ungefähr gleich

+kann keinen Flugrost ansetzen

+sie ist bis zu 60% leichter.

 

 

Nachteil:

 

-Wenn man die Reifen runter gibt und man gegen die Scheibe Stößt und ein Eck abbricht kannst du die ...Ganze Scheibe Tauschen! ---> 2 St. das es Achsmäßig gleich bleibt!

-Wenn dus mit den Bremsklötzen Übersiehst und die klötze an den scheiben Schleifen kannst du auch ...gleich die Scheibe mitmachen!

-Scheibe ist schw... Teuer!! Mit ca. 3-4.000€ pro Seite kannst du schon Rechnen!

 

Ich denke das Wars!

 

Mehr gibt mein Genie Hirn nicht her! ;)

 

mfg Berni!


Ist es nicht so das diese Bremsanlage in der Stadt eher einen längeren Bremsweg hat da die Bremsanlage nicht so auf Temperatur kommt wie auf der Rennstrecke?


Man kann übrigens auch auf Stahl rückrüsten. Keine ganz schlechte Idee, wenn man sich die Ersatzteilpreise anguckt. Google hilft, im PFF sind einige Erfahrungsberichte dazu.


Hallo,

nein, die Bremsanlage braucht keine höhere Temperatur um optimal zu bremsen.

Im Motorsport ist dies der Fall, aber da werden auch andere Bremsscheiben als in der Straßenversion verwendet. Es sind spezielle Karbonbremsscheiben, die eine eine andere Zusammensetzung aufweisen und einen anderen Karbonanteil haben als in der Straßenversion.

 

Gruß

944tokra


harlelujah harlelujah

alles mögliche

Gebrauchter mit PCCB-Bremse

Die Scheiben halten ca. 200.000km bei normaler Beanspruchung

Ich hab sie an meinen 997er und finde sie sehr gut.

Nachteil ist ein späteres Ansprechverhalten bei Nässe. Daran gewöhnt man sich aber.

 

Lass die Scheiben genau checken.

 

Ansonsten finde ich den Wagen topp (, wenn er unfallfrei ist)

 

Gruß

Peter


Und wenn dich das quietschen stört dann Bremse mal richtig hart auf der ab, dann ist auch das quietschen weg


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von ancalagon

Man kann übrigens auch auf Stahl rückrüsten. Keine ganz schlechte Idee, wenn man sich die Ersatzteilpreise anguckt. Google hilft, im PFF sind einige Erfahrungsberichte dazu.

Heißt das: Normale Stahlscheiben und Beläge drauf statt der verbauten und gut is?

 

Das würde mir die "Angst" davor nehmen.

 

Gruß


harlelujah harlelujah

alles mögliche

Zitat:

Original geschrieben von Thknab

Und wenn dich das quietschen stört dann Bremse mal richtig hart auf der ab, dann ist auch das quietschen weg

Mit dem Quietschen hatte ich bis jetzt keine Probleme


brave dave brave dave

RED ZONE BOYZ

Zitat:

Original geschrieben von nordgti

Zitat:

Original geschrieben von ancalagon

Man kann übrigens auch auf Stahl rückrüsten. Keine ganz schlechte Idee, wenn man sich die Ersatzteilpreise anguckt. Google hilft, im PFF sind einige Erfahrungsberichte dazu.

Heißt das: Normale Stahlscheiben und Beläge drauf statt der verbauten und gut is?

 

Das würde mir die "Angst" davor nehmen.

 

Gruß

Ich glaube er meint, dass Du auf Stahlbremsen umrüsten kannst wenn der Fall eintritt, dass die Ceramic mal hinüber geht :)


Themenstarter

Gebrauchter mit PCCB-Bremse

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Zitat:

Original geschrieben von nordgti

 

 

Heißt das: Normale Stahlscheiben und Beläge drauf statt der verbauten und gut is?

 

Das würde mir die "Angst" davor nehmen.

 

Gruß

Ich glaube er meint, dass Du auf Stahlbremsen umrüsten kannst wenn der Fall eintritt, dass die Ceramic mal hinüber geht :)

Das meinte ich auch, möchte halt nicht 5000 € oder so im Fall,der Fälle bezahlen müssen.

Aber wenn's diese "downgrade" Möglichkeit gibt, um so besser.


brave dave brave dave

RED ZONE BOYZ

Zitat:

Original geschrieben von nordgti

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

 

 

Ich glaube er meint, dass Du auf Stahlbremsen umrüsten kannst wenn der Fall eintritt, dass die Ceramic mal hinüber geht :)

Das meinte ich auch, möchte halt nicht 5000 € oder so im Fall,der Fälle bezahlen müssen.

Aber wenn's diese "downgrade" Möglichkeit gibt, um so besser.

Ich habe am R8 ebenfalls die Keramik-Anlage, bei Audi ist die Möglichkeit auch vorhanden im Schadensfall auf Stahl umzurüsten. Hab aber inzwischen eine Quelle, bei der ich nicht 9k für 2 Scheiben für die VA hinlegen muss.

 

Zum Vergleich: Stahlbremsanlage VA/HA komplett 2600,- € inkl. Einbau.


Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Ich habe am R8 ebenfalls die Keramik-Anlage, bei Audi ist die Möglichkeit auch vorhanden im Schadensfall auf Stahl umzurüsten. Hab aber inzwischen eine Quelle, bei der ich nicht 9k für 2 Scheiben für die VA hinlegen muss.

 

Zum Vergleich: Stahlbremsanlage VA/HA komplett 2600,- € inkl. Einbau.

Aber beim R8 musst du dann doch auch den anderen Bremskraftverstärker verbauen, oder?

 

Andreas


brave dave brave dave

RED ZONE BOYZ

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Ich habe am R8 ebenfalls die Keramik-Anlage, bei Audi ist die Möglichkeit auch vorhanden im Schadensfall auf Stahl umzurüsten. Hab aber inzwischen eine Quelle, bei der ich nicht 9k für 2 Scheiben für die VA hinlegen muss.

 

Zum Vergleich: Stahlbremsanlage VA/HA komplett 2600,- € inkl. Einbau.

Aber beim R8 musst du dann doch auch den anderen Bremskraftverstärker verbauen, oder?

 

Andreas

Soweit ich weiss ist der mit dabei


Zitat:

Original geschrieben von nordgti

Heißt das: Normale Stahlscheiben und Beläge drauf statt der verbauten und gut is?

 

Das würde mir die "Angst" davor nehmen.

Im Grunde genau das. Auch hier bei MT gibts mind. einen User, der seinen GT2 von Keramik auf Stahl hat umrüsten lassen.

 

Hier gehts um einen 997 FL


Hinweis: In diesem Thema Gebrauchter mit PCCB-Bremse gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 11. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Gebrauchter mit PCCB-Bremse"

zum erweiterten Editor
Porsche: Gebrauchter mit PCCB-Bremse

Ähnliche Themen zu: Gebrauchter mit PCCB-Bremse

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen