F11
BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 :

F11: 530d oder 535d oder 535i

  • BMW 5er F11 Panorama
  • BMW 5er F07 (GT), F10 & F11  Forum
  • BMW 5er F11 Blogs
  • BMW 5er F11 FAQ
  • BMW 5er F11 Tests
  • BMW 5er F11 Marktplatz
  • Exklusiv
Themenstarter

F11: 530d oder 535d oder 535i

Hallo Dreambox,

 

Zitat:

P.S. Verwirrt Nr. 2: Schluckt der 535i nun Super oder "nur" SuperPlus?? Im Katalog empfiehlt BMW Bennzin mit 95 Oktan, also Super. Aber in vielen Berichten liest man immer, der 535i braucht SuperPlus. Was stimmt nun??? s.a. Sport-Auto

Im Datenblatt vom F11 Touring, welches ich mir bei BMW runtergeladen habe, steht sowohl beim 523i als auch beim 535i unter Motor:

 

Kraftstoff: min ROZ 91

 

Viele Grüße,

Peter


Zitat:

Original geschrieben von Mann-am-Steuer

 

Original geschrieben von Mann-am-Steuer

 

Sag ich ja, der 535i hat Reserven, die du praktisch kaum nutzt. Und Autos mit viel PS brauchen (i.d.R) nun mal mehr Sprit als vergleichbare Autos mit weniger PS ohne mich jetzt in technischen Details zu verlieren. Das liegt alleine schon daran, dass man gerade viel PS im Stadtbereich kaum zügeln kann ohne Sprit zu verbrauchen. Bei deiner Fahrweise nehme ich mal an, könntest du den 523i bei 7 Litern halten.

 

Aber ist ja auch egal, jeder muss es eben für sich entscheiden wieviel Sprit, Steuer, Versicherung, CO2 etc. einem die Reserven Wert sind.

 

Original von afis:

 

Das ist doch Mist! Sorry, aber ist so. Sowohl 523i, als auch 535i sind 3L R6. Der eine hat wenig Drehmoment, der andere dank Aufladung viel.

 

Sprit frisst der 535i wirklich erst mehr als ein 523i oder 528i wenn die Leistung abgerufen wird. Auf der anderen Seite hat man gerade im schönen Ösiland mit einem stark motorisieren Fzg immer die Möglichkeit bei bedarf irgendwo mal schnell vorbeizuziehen!

 

PS kosten in erster Linie bei Abruf Sprit! Im Teillastbereich sind aber auch starke Fahrzeuge gerade mit Aufladung sehr günstig zu fahren!

........

 

Nach deiner Logik sollte also der 523i im Normzyklus soviel verbrauchen wie der 535i? Wohl kaum. Und dieser Zyklus ist vielleicht realitätsfern, aber macht die Motoren vergleichbar. Der 535i verbraucht da durchweg einen Liter mehr. Und hätten sie ihn sparsamer fahren können, hätten sie's auch gemacht, sorry.

Ich bleibe dabei, wer einen 535i bewegt wird immer mehr Sprit verbrauchen als wenn er den z.B. 523i fährt, bei gleicher Fahrweise.

Auch wenn Du Dir das nicht vorstellen kannst, ist es so. Die Werksangaben vom 535i kommen dem realen Verbrauch viel näher, als beim 530i DI. Der 530i hat vor allem im kalten Zustand, bedingt durch die zusätzliche Anfettung, wesentlich mehr verbraucht, als der 535i. Da ich den 530i über 3 Jahre gefahren bin und den 535i bei gleichem Profil bewege, kann ich sehr gut vergleichen. Im übrigen macht auch die 8-Stufen-Automatik viel aus, da die Gänge im unteren Geschw.-Bereich sehr kurz abgestimmt sind und so der Motor bis 70 km/h ohne Last immer nur zwischen 1000 und 1200 n-1 dreht.

Aber ich will Dir hier keine Meinung aufzwingen und freue mich bei jeder Fahrt, dass der 535i genauso sparsam gefahren werden kann, wie der 530i DI. Im übrigen tanke ich nur Super.

 

Gruss, Ralf


Zitat:

Original geschrieben von tria65

Hallo Dreambox,

Zitat:

Original geschrieben von tria65

Zitat:

P.S. Verwirrt Nr. 2: Schluckt der 535i nun Super oder "nur" SuperPlus?? Im Katalog empfiehlt BMW Bennzin mit 95 Oktan, also Super. Aber in vielen Berichten liest man immer, der 535i braucht SuperPlus. Was stimmt nun??? s.a. Sport-Auto

Im Datenblatt vom F11 Touring, welches ich mir bei BMW runtergeladen habe, steht sowohl beim 523i als auch beim 535i unter Motor:

 

Kraftstoff: min ROZ 91

 

Viele Grüße,

Peter

Und volle Leistung erreichst du nur mit ROZ 98.

 

Was ich ausschließlich tanke. Für diese Maschine nur den guten Sprit;).

 

Alles andere wäre Frevel...

 

 

Grüße


Zitat:

Original geschrieben von tria65

Hallo Dreambox,

Zitat:

Original geschrieben von tria65

Zitat:

P.S. Verwirrt Nr. 2: Schluckt der 535i nun Super oder "nur" SuperPlus?? Im Katalog empfiehlt BMW Bennzin mit 95 Oktan, also Super. Aber in vielen Berichten liest man immer, der 535i braucht SuperPlus. Was stimmt nun??? s.a. Sport-Auto

Im Datenblatt vom F11 Touring, welches ich mir bei BMW runtergeladen habe, steht sowohl beim 523i als auch beim 535i unter Motor:

 

Kraftstoff: min ROZ 91

 

Viele Grüße,

Peter

es stimmt, dass die Benziner mit ROZ 91 betrieben werden KÖNNEN. Im Kleingedruckten steht dann, dass sie aber für ROZ 98 ausgelegt sind. Tankst Du also 95 oder 91, sinkt die Leistung und der Verbrauch steigt (leicht) an.


 

 

es stimmt, dass die Benziner mit ROZ 91 betrieben werden KÖNNEN. Im Kleingedruckten steht dann, dass sie aber für ROZ 98 ausgelegt sind. Tankst Du also 95 oder 91, sinkt die Leistung und der Verbrauch steigt (leicht) an.

was noch zu beweisen wäre ...

(wenn wir von wahrnehmbaren Unterschieden reden)

 

M.E. sind alle diese Luxus Supervarianten zu 95 % nur Marketing


F11: 530d oder 535d oder 535i

Zitat:

Original geschrieben von Janet2

 

 

[/quote

 

es stimmt, dass die Benziner mit ROZ 91 betrieben werden KÖNNEN. Im Kleingedruckten steht dann, dass sie aber für ROZ 98 ausgelegt sind. Tankst Du also 95 oder 91, sinkt die Leistung und der Verbrauch steigt (leicht) an.

[/quote

 

was noch zu beweisen wäre ...

(wenn wir von wahrnehmbaren Unterschieden reden)

 

M.E. sind alle diese Luxus Supervarianten zu 95 % nur Marketing

wahrnehmbar ist das sicher nicht, bringt aber im NEFZ den einen oder anderen Zentelliter, und das scheint heute zu zählen


Themenstarter

Hallo,

 

da ich die letzten Jahre einen Diesel fuhr, habe ich die unterschiedlichen Benzinwerte bezüglich Oktanzahl zwar mitbekommen, aber nicht mehr so genau verfolgt.

 

Auf den Tankstellen in meiner Umgebung (Ostösterreich) finde ich meist ROZ91, ROZ95 und ROZ100 Benzin.

ROZ98 habe ich bisher nicht ausfindig machen können?!

 

ROZ91 und ROZ95 haben den gleichen Preis, somit scheidet ersterer für einen Neuwagen sowieso aus. Nun die Frage, soll ROZ95 oder ROZ100 in einem neuen BMW getankt werden?

 

Wenn ich es richtig verstanden habe, handelt es sich bei den Treibstoffwerten um Mindestwerte, also könnte die Oktanzahl auch höher ausfallen. Wäre da ROZ100 vielleicht schon zu hoch?

Ein Mischen der beiden Oktanzahlen beim Tanken bzw. nach halbleeren Tank aufzutanken finde ich zu aufwändig ;)

 

Viele Grüße,

Peter


Zitat:

Original geschrieben von tria65

Hallo,

 

da ich die letzten Jahre einen Diesel fuhr, habe ich die unterschiedlichen Benzinwerte bezüglich Oktanzahl zwar mitbekommen, aber nicht mehr so genau verfolgt.

 

Auf den Tankstellen in meiner Umgebung (Ostösterreich) finde ich meist ROZ91, ROZ95 und ROZ100 Benzin.

ROZ98 habe ich bisher nicht ausfindig machen können?!

 

ROZ91 und ROZ95 haben den gleichen Preis, somit scheidet ersterer für einen Neuwagen sowieso aus. Nun die Frage, soll ROZ95 oder ROZ100 in einem neuen BMW getankt werden?

 

Wenn ich es richtig verstanden habe, handelt es sich bei den Treibstoffwerten um Mindestwerte, also könnte die Oktanzahl auch höher ausfallen. Wäre da ROZ100 vielleicht schon zu hoch?

Ein Mischen der beiden Oktanzahlen beim Tanken bzw. nach halbleeren Tank aufzutanken finde ich zu aufwändig ;)

 

Viele Grüße,

Peter

Du kannst bedenkenlos 100 Oktan tanken, es wirkt sich aber nicht leistungssteigernd aus. Ich habe im übrigen des öfteren schon beim 530i DI einen Unterschied der Leistung oder des Verbrauchs zwischen 95 und 98 Oktan festzustellen. Es ist mir nicht gelungen (im übrigen vielen anderen auch nicht). Das Leistungsoptimum wird davon sicher erst bei Drehzahlen über 6000n-1 geringfügig betroffen sein.

 

Gruss Ralf


Wen ein aktueller Leasingvergleich interessiert, lese meinen Beitrag von hier:

F 10 535d


Deine Antwort auf "F11: 530d oder 535d oder 535i"

zum erweiterten Editor
BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 : F11: 530d oder 535d oder 535i

Ähnliche Themen zu: F11: 530d oder 535d oder 535i

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen