Wohnmobile & Wohnwagen
Wohnmobile & Wohnwagen Forum

Abwassertank im Caravan einbauen

Abwassertank im Caravan einbauen

Zitat:

Original geschrieben von Franjo001

Zitat:

Und wie hast Du den Geruchsverschluß bewerkstelligt, vor allem im Winter dürfte das ein Problem wg Einfrieren sein.

Auch wenn es etwas OT geht.

Mein gebrauchter 25 Jahre alter Fendt hatte keine Geruchsverschlüsse.

Dafür reichlich "Reserve" in den Abwasserleitungen.

Habe mir passende Schellen besorgt (Baumarkt) und die beiden Abwasserleitungen (Spühle und Naßzelle), mit einem Bogen befestigt.

In der Saison ist dadurch ein Geruchsverschluß gegeben, vor dem Winterlager, werden die Bögen hochgedrückt und das Wasser kann ablaufen.

 

Gruß Otti


WalkingElk WalkingElk

XC90, V70, V40

Themenstarter

Nur mal so zur Info:

 

Habe in diesem Jahr einen Unterfluhrtank montiert, da wir auf der Nordkaptour gelegentlich auf Rastplätzen übernachtet haben. Ich hatte keine Lust an diesen Orten einen mobilen Abwassertank auszupacken.

Es hat super funktioniert und die kleine Bastellei hat sich für mich gelohnt.

 

Gruß Manfred


Zitat:

Original geschrieben von WalkingElk

Nur mal so zur Info:

 

Habe in diesem Jahr einen Unterfluhrtank montiert, da wir auf der Nordkaptour gelegentlich auf Rastplätzen übernachtet haben. Ich hatte keine Lust an diesen Orten einen mobilen Abwassertank auszupacken.

Es hat super funktioniert und die kleine Bastellei hat sich für mich gelohnt.

 

Gruß Manfred

Hi Manfred,

 

Hast Du Details?

Tank woher?

Zu welchem Fahrwerk (Al-ko o. BMP)?

Installation wie?

Fotos??

Fragen über Fragen.

 

Gruß, Tempomat


Deine Antwort auf "Abwassertank im Caravan einbauen"

zum erweiterten Editor
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen