E46
BMW 3er E46:

318 vs 320 - Kaufberatung!

BMW 3er E46

318 vs 320 - Kaufberatung!

hi!

 

hatte mich hier eigentlich mal zum kauf meines motorrads angemeldet, und war seitdem hier auch nicht weiter aktiv...

jetzt geht es aber um was ganz anderes! :)

 

ich spiele mit dem gedanken mir nächstes jahr einen 3er ab BJ 2003 zu kaufen!

(da war glaub ich der facelift oder?)

 

am liebsten ein cabrio, coupé und limo gehen aber auch in ordnung! tendiere allerdings auch zum cabrio weil ich festgestellt habe das diese oftmals besser ausgestattet sind!

 

jetzt stellt sich mir folgende frage:

 

318er oder doch 320er ? (bestimmt schon tausendmal durchgekaut hier.... )

 

für mein bugdet tendiere ich in der zwischenzeit schon fast zum 318, weil ich für das geld einfach eine bessere ausstattung kriege, wenn sich was passendes finden sollte nehme ich natürlich auch den 320 =P

 

verbrauch und unterhalt spielt natürlich auch eine entscheidende rolle.... :(

 

zu meinem fahrverhalten:

 

~12.000 km im Jahr

80% Autobahn, 20% Stadt

 

jetzt überlege ich ob der 320er auf der autobahn nicht sparsamer ist?

(hat der nen 6. gang?)

der R6 zylinder soll ja auch deutlich standhafter und weniger anfällig sein als die 4 zylinder

 

was wäre also empfehlenswerter?

mir sind die vorzüge des R6 zylinders schon bewusst, fantastische laufkultur, geiler sound etc...

könnte auf die dinge aus wirtschaftlichen gründen aber auch verzichten!

aber jetzt is eben die frage ob der 318er auf der autobahn wirklich so viel wirtschaftlicher ist......?

 

 

danke schonmal im vorraus! :)

 

 

mfg Greeco


FAQ->Kaufberatung


chris230379 chris230379

BMW 316ti Compact

Auf der Autobahn kannst du den 318 ohne Weiteres unter 7 Durchschnitt bewegen.

 

Das wird dir mit dem 320 nicht gelingen. } > Ich rede vom Durchschnittsverbrauch !

 

Dass der auf der Autobahn 7 Liter verbrauchen kann ist klar, im Schnitt wohl kaum...


Themenstarter

Ja also ich hab gemerkt das kleinere motoren bei zügiger Fahrt auf der Autobahn extrem anfangen zu schlucken, weil die einfach so schnell ausgereizt sind und dann da richtig was durchrauscht.

Das befürchte ich einfach beim 318er! Ist die Frage ob der 320er da besser ist, oder einfach überall mehr braucht....?


chris230379 chris230379

BMW 316ti Compact

} > Die Frage ist, ob du beide am Limit bewegst, der 318i 220 oder 320 230 o. 235,

der Maximalverbrauch des 6 Enders ist höher, in 2 Töpfe mehr >passt einfach mehr.

 

}>Auf dem Papier braucht der 318i 7,4 und der 320i 8,9, also ca 1,5 Mehrverbrauch,

was lt. einigen Meinungen hier auch mal schnell 2 oder 3 Liter mehr werden können.

 

Bewegst du beide zurückhaltend oder sportlich braucht der 318i einfach weniger . . .

der Unterschied unter den 6 Zyl soll jeweils nur 0,1 ausmachen 20 8,9 25 9,0 30 9,1

 

6-Gang ist glaub ich nur bei den späten 25 und 30. >Was hast du vorher gefahren?


318 vs 320 - Kaufberatung!

Der 318er spielt seine Trumpf im Stadtverkehr aus, mehr Kraft bei niedrigen Drehzahlen als der 320er, über 3000 U/min sieht natürlich anders aus. Da du dich auf der Autobahn meist in diesem Drehzahlbereich bewegst, würde ich Leistungstechnich zum 6Pack greifen.

Muss sich ein Motor "anstrengen" verbraucht er auch mehr als ein Motor der ganz entspannt fährt, und da ein 320er mehr Leistungsreserven hat, kann er auch Autobahntempo viel lockerer wegstecken und verbraucht dementsprechend weniger (konnte ich zumindest beim Opel Omega B 2.0 16V (125PS) und 2,5 V6 (170PS) erfahren)


Themenstarter

ja seht ihr.... die meinungen gehen schon wieder auseinander -.-

 

natürlich kann man auf der autobahn ganz entspannt sein tempomat reinmachen und gut!

dann fährt man sparsam!

 

möchte aber gerne so auf der mittleren/linken spur mitschiwmmen......


Die sind meiner Meninung nach beide zu kurz übersetzt für Autobahnfahrten.

Hilfreich wäre also noch zu wissen:

Wie schnell fährst du auf der Autobahn?

Ungefähre Streckenlänge

Budget

Stadtverkehr fließend oder stop&go?


Wie gesagt.... Wenn du überwiegend auf der Autobahn unterwegs bist, würde ich dir auf jeden Fall einen 6 Zylinder empfehlen. 323, 325 und 328 verbrauchen nahezu gleich viel, der 320er ist ein bischen sparsamer und der 330 ein bischen "hungriger".

Wenn du den 320er nimmst solltest du gut bedient sein.

 

Wobei.... sprechen wir vom 318i mit 118PS oder 143PS? Oder vom 320i mit 150PS oder 170PS? Der Unterschied zwischen 143PS und 150PS sollte nämlich nicht mehr allzu groß sein, auch wenn der 320er um Welten besser klingt und ein höheres Drehmoment hat.


mayer12 mayer12

E46

Mein 318er, 143 PS, hatte auf der letzten Urlaubsfahrt (1300 km, davon 1000 km Autobahn) einen Durchschnittsverbrauch von 7,3 Litern. Geschwindigkeit meist 140/ 150 km, hin und wieder auch einmal 190 bis 200 und einmal 210, da wäre auch noch etwas gegangen, aber das war mir dann doch etwas zu schnell. Leistungsmäßig ist der 318er völlig ausreichend, wenn du bei 160 drauf trittst, drückt er nochmal leicht. Der Motor kling jedoch etwas ruppig und im Stand klackert er, wie ein Diesel.

 

Wenn ich zuhause bin und gewöhnlich nur in der Stadt rumfahre (3 km zur Arbeit) nimmt er im Durchschnitt 10 bis 11 Liter.


318 vs 320 - Kaufberatung!

Zitat:

Original geschrieben von Greeco-K

Ja also ich hab gemerkt das kleinere motoren bei zügiger Fahrt auf der Autobahn extrem anfangen zu schlucken, weil die einfach so schnell ausgereizt sind und dann da richtig was durchrauscht.

Das befürchte ich einfach beim 318er! Ist die Frage ob der 320er da besser ist, oder einfach überall mehr braucht....?

Hi!

Der 320 ist leider genauso übersetzt wie der 318. d.h. die Drehzahl ist bei jeder Geschwindigkeit bei beiden Modellen gleich. Ich kann mir vorstellen, daß der 320 in diesem Fall auf der Autobahn mehr braucht.

Deswegen empfehle ich immer bei den E46 einen Sechser ab 2.5l Hubraum.

 

Gruß


Zitat:

Original geschrieben von silverminer

Der Unterschied zwischen 143PS und 150PS sollte nämlich nicht mehr allzu groß sein, auch wenn der 320er um Welten besser klingt und ein höheres Drehmoment hat.

Nein, der 320 (2l) hat 10Nm weniger...

 

Faceliftmodelle haben folgenden Drehmoment:

318, 143PS, 2l, 200Nm

320, 170PS, 2.2l, 210Nm


Felyxorez Felyxorez

Pinkelmännchen

E46

also daran würde ich das nicht festmachen, auch mein 316ti reicht dicke Aus um im Autobahnverkehr links mitzuschwimmen.

Ich würde das rein Subjektiv entscheiden.

Willst du R6 oder reicht dir R4 ?


dani330ci dani330ci

F30 328i M Paket

F30

mit 120 oder 130 auf der linken spur kann jeder mit ziehen . wenn es mal schneller wird dan muss der 4 zylinder schnell platz machen um den verkehr nicht zu behindern .

 

wenn du viel AB fährst dan hol die ein 6 zylinder min der 2,2 liter


Keine Frage: Wenn du's dir leisten kannst auf jeden Fall den 320er... Der 318er mag auch nicht schlecht sein, scheint aber im Vergleich nicht ganz so problemlos zu sein - man liest ja relativ oft hier von Problemen mit diesem Motor, z.B. mit der Steuerkette.... Also meiner Meinung nach ganz klar R6 - langlebiger, bessere Laufkultur, robuster... Etwas Mehrverbrauch (wenn überhaupt) hin oder her, drauf gepfiffen :D!


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema 318 vs 320 - Kaufberatung! gibt es 41 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 5. Oktober 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "318 vs 320 - Kaufberatung!"

zum erweiterten Editor
BMW 3er E46: 318 vs 320 - Kaufberatung!

Ähnliche Themen zu: 318 vs 320 - Kaufberatung!

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen