B7 (8E)
Audi A4 B6 & B7:

2.0 TFSI Ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf

Audi

2.0 TFSI Ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf

Hallo, ich habe ein Problem, mein Audi 2.0 TFSI BJ 2005 MKB: BGB Laufleistung 100000 Km ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf an der Drehzahlnadel merkt man nichts sie ist konstant knapp unter 800 Umdrehungen im Leerlauf und im Fehlerspeicher ist auch nicht hinterlegt.

 

Weiss jemand an was es liegen kann? Ich bin für jeden Tipp dankbar wo ich mir der Fehlersuche anfangen kann.


Hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem, allerdings nur wenn das Fahrzeug kalt war.

Es ist ca. 5 mal aufgetreten. Jetzt ist Ruhe, und man findet auch nichts.

Lass mal den Fehlerspeicher bei Audi auslesen.

Währe schön, wenn Du posten könntest, was die gefunden haben.


GaryK GaryK

Senior Chaos Engineer

Lass die Kompression des Motors in der nächsten freien Werkstatt messen bevor du ne teure Analyse beim Vertragshändler machst. Dabei fällt zugleich eine Sichtprüfung der Zündkerzen ab, nur falls was an der Zündung sein sollte. Unruhiger Leerlauf können undichte Ventile oder eine sich anbahnend sterbende Stabzündspule sein, das sieht man auch am (ungleichmäßigen) Kerzenbild.


Themenstarter

Fehlerspeicher hab ich vor zwei Tagen bei Audi ausgelesen, war kein Fehler hinterlegt.

 

Am Samstag werde ich dann die Kompression messen und die Kerzen anschauen. Poste dann was ich gefunden habe.


Welches Öl Benutzt du? Ein 0W-xx / 5W-xx


Themenstarter

2.0 TFSI Ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf

Castrol 5W-30.


Hmm, ne dann sollte es dadran wohl nicht liegen, hatte bei meinem eine Saison mal 10W anstatt 5W Genommen, hatte in der Kalten Jahreszeit wenn der Motor Kalt Gewesen ist auch Unrunden Motor Lauf und Vibrationen, allerdings sah man es nicht am Drehzahlmesser, der Blieb Konstant Normal!

 

 

Ist es bei deinem denn immer oder nur ab und zu mal das Problem?


Hille2001 Hille2001

Cruisen statt Düsen

Falschluft?


GaryK GaryK

Senior Chaos Engineer

Hätte die Werkstatt bei etwas Kompetenz an den Adaptionswerten sehen können, die bewegen sich bei nennenswert Falschluft deutlich ins Plus.


Themenstarter

Hallo, gestern hab ich die Zündkerzen angeschaut und Kompression gemmesen alles ist in Ordnung.

Doch eins ist mir aufgefallen von dem Druckregelventil (siehe Bild) kommt ein zischen (verdacht auf Falschluft) . Jetzt meine frage an die 2.0 tfsi fahrer, ob ihr auch ein zischen bei euch hört.



2.0 TFSI Ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf

Das ist doch der KGE Ventil...


Themenstarter

Hi du nenst es KGE Ventil, im E.T.K.A steht Druckregelventil.


KurbelGehäuseEntlüftung

Habe schon häufig gelesen, dass diese zu Deinem Fehlerbild passen würde.

Bei mir zischt im Übrigen nichts...


Themenstarter

Ok werde dann Morgen als erstes das Ventil tauschen. Poste dann ob sich was verander hat.


Themenstarter

KGE-Ventil heute getauscht, ist etwas besser geworden aber trotzdem nicht gut. Das Problem liegt etwas Tieferliegender.

Beim laufendem Motor den Ölmessstab rausgezogen und es bestand immer noch sehr starker Unterdruck der Leerlauf ist dann von 800 Umdrehungen auf ca. 1300 hoch gegangen und ist so geblieben bis ich ihn wieder rein gesteckt habe?

Ist es Normal, wenn nicht an was könnte es dann liegen??


Hinweis: In diesem Thema 2.0 TFSI Ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf gibt es 58 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag vom 6. Juni 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "2.0 TFSI Ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf"

zum erweiterten Editor
Audi A4 B6 & B7: 2.0 TFSI Ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf

Ähnliche Themen zu: 2.0 TFSI Ruckelt, läuft unruhig im Leerlauf

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen