• Online: 4.018

Simson S 51 /1 B Test

28.08.2020 09:59    |   Bericht erstellt von MLGWIN

Testfahrzeug Simson S51 B1
Leistung 4 PS / 3 Kw
Hubraum 50
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 80000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1984
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von MLGWIN 4.0 von 5
Gesamtwertung Simson S 51 (1980 - 1990) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr Rostfrei bei richtiger Pflege

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr wenig Verbrauch und gut im Alltag zu fahren
  • - Kommt mit Serien 50ccm manchmal auf Schnellstraßen in der Stadt nicht mit

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Mit Guten Reifen auf bei schlechtem Wetter sicher auf der Straße

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr hoher Komfort bei Sitz und Federung
  • - Heizung und Innengeräusche sind nicht zu beachten, da es ein Moped ist.

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + .

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 3,0-3,5 Liter
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Getriebe/Kupplung - (90 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Im Alltag ist es genau wie damals zu DDR Zeiten immer noch zu empfehlen. Geringer Verbrauch und sehr hoher Sitz und Fahrkomfort. Von den Geräuschen eines Moped müssen wir glaube nicht reden, das ist nun mal etwas Lauter.

Optisch sieht sie von Werk schon Sportlich aber auch Attraktiv aus.

Auch längere Strecken sind kein Problem damit, bei guter Pflege.

Ansonsten auch auf Kurzstrecke sehr zuverlässig.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0