• Online: 3.688

TEST Renault Megane III (Z) 1.9 dCi Dynamique

07.02.2013 17:52    |   Bericht erstellt von Maaschder

Testfahrzeug Renault Megane III (Z) 1.9 dCi 130
Leistung 130 PS / 96 Kw
Hubraum 1870
HSN 3333
TSN ASK
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 1500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/2009
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von Maaschder 3.5 von 5
weitere Tests zu Renault Megane III (Z) anzeigen Gesamtwertung Renault Megane III (Z) (2008 - 2016) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

Für die Fahrzeuggröße erstaunliches geringes Platzangebot im Fond. Der Mégane ist hinten sogar enger (Beinfreiheit) als z.B. ein Clio...

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ordentliches Platzangebot vorne
  • + Relativ großer Kofferraum
  • + Ordentliche Verarbeitung
  • - Sehr mäßige Übersichtlichkeit
  • - Geringes Platzangebot im Fond
  • - Teilweise einfache Materialien (Hartplastik)

Antrieb

4.0 von 5

Der Antrieb ist das beste Stück am Mégane. Es gibt kaum andere 4-Zylinder-Diesel, die so laufruhig und geschmeidig laufen wie die von Renault. Hier sollten sich die deutschen Premium-Hersteller aus Stuttgart und München mal ein Beispiel nehmen...

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Durchzugstarker Motor
  • + Relativ gute Drehfreudigkeit
  • + Angemessener Verbrauch
  • + Gute Reichweite
  • - Knochiges Getriebe

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Ausgeglichenes Fahrverhalten
  • + Relativ gute Agilität
  • + Gute Beschleunigung
  • - Indirekte, wenig Fahrbahnkontakt vermittelnde Lenkung

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komfortable Federung
  • + Relativ geringe Innengeräusche
  • - Teilweise eigenwillige Bedienung
  • - Verstreute Schalter im Armaturenbrett
  • - Etwas zu hohe Sitzposition vorne
  • - Sitzpolster zu weich

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Komfortable Abstimmung
  • - Image

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

- Leiser, laufruhiger und durchzugsstarker Motor

- komfortable Federung

- angemessener Verbrauch

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

- sehr geringes Platzangebot im Fond

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0