• Online: 3.397

Opel Astra J 2.0 CDTI Test

26.02.2013 18:26    |   Bericht erstellt von bluecats

Testfahrzeug Opel Astra J 2.0 CDTI
Leistung 160 PS / 118 Kw
Hubraum 1956
HSN 0035
TSN AKP
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 35000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von bluecats 4.5 von 5
weitere Tests zu Opel Astra J anzeigen Gesamtwertung Opel Astra J (2009 - 2015) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fahrzeug ist seit gut einem Jahr im täglichen Betrieb unterwegs. Es wird von 3 Personen gefahren. Ausstattung Teilleder-beheizte Vordersitze-AFLS Licht-Navi-19 Zoll Sommerfelgen-tiefer gelegt-Einparkhife

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Für uns als Paar ist der Wagen groß genug. Optisch ist er sehr gut gelungen. Der Kofferraum ist nicht der Größte, aber man könnte die Sitze umklappen. Das der Wagen für die Meisten unübersichtlich ist kann man verstehen. Uns stört es aber nicht. Wir haben eine Einparkhilfe und die Spiegel.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Optisch schöner Wagen..
  • - Kofferraum ist eher klein

Antrieb

4.5 von 5

Der Wagen fährt sich kraftvoll und es macht Spaß die PS auszunutzen.

Wegen des Gewichtes und den 235 Reifen ist der Dieselverbrauch nicht ganz so niedrig wie wir es erhofft hatten. Langstrecke ist kein Problem ca 6,5l. In der Stadt und Kurzstrecke geht es klar über 7 l aber er bleibt unter 8L.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Spurtstarkes Fahrzeug
  • - Dieselverbrauch etwas zu hoch.

Fahrdynamik

4.5 von 5

Der Wagen Beschleunigt sehr gut. Es macht Spaß Gas zu geben. Das gesamte Fahrverhalten ist sehr gut. Der Wagen liegt gut auf der Strasse.

Die Lenkung ist sehr leichtgängig was nicht jeder mag. Beim Umstieg auf ein anderes Fahrzeug merkt man das sofort.

Das berühmte Flex Ride Fahrwerk sollte man sich schenken. Es ist nur Spielerei. Gleich ein vernünftiges Fahrwerk und es passt. Was mich auch immer bei dem Vorgängerauto störte war der Zwang auf Sport zu stellen um das bessere Gasannehmen zu erreichen. Die rote Beleuchtung gefiel uns auch nicht. Bei dem Wagen jetzt haben wir es wie wir es wollen. Strammes Fahrwerk-gutes Gasannehmen und weisse Amaturen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Gutes Bremsverhalten

Komfort

4.5 von 5

Unser Wagen fährt sich sehr sportlich. Man sitzt bequem und lauscht der Musik, die aus einer guten Anlage kommt. Das Geräuschniveau ist angemessen. Das Lichsystem mit dem LED Tagfahrlicht ist fast Einzigartig.Immer die richtige Beleuchtung zur richtigen Zeit. Einzig der etwas späte Umschaltzeitpunkt bei schlechter Sicht könnte empfindlicher eingestellt sein.

Die Optik der Türen einschließlich der Beleuchtung sind ein Traum.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gute Sitze
  • + Das Beleuchtungsystem

Emotion

5.0 von 5

Für uns sind große Emotionen im Spiel sonst hätten wir das Auto nicht gekauft. Konkurrenten gibt es genug. WIR HABEN IHN GESEHEN UND UNS VERLIEBT.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design
  • + komfortabel
  • - Image ist bei der Bevökerung leider nicht so hoch

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Wagen war ein Traumauto und ist es heute noch. Die Ausstattung ist top und die einzelnen Bausteine sind sehr gut. Besonders das Infotainment mit dem Navi-USB sind fast perfekt. Wir haben bisher jeden Stau umfahren und das Navi hat uns nie im Stich gelassen.

USB und CD funktionieren einwandfrei.

Die Einparkhilfe sowie die beheizten Sitze sind ebenfalls fehlerlos.

Ich hätte keinen Wünsche, die dieses Auto besser machen könnten.

Ausnahme der Dieselverbrauch.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Da gibt es nichts zu erwähnen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0