• Online: 2.454

Opel Astra J 1.6T GTC Test

14.06.2020 10:01    |   Bericht erstellt von Aydown

Testfahrzeug Opel Astra J 1.6T GTC
Leistung 179 PS / 132 Kw
Hubraum 1598
HSN 0035
TSN ATU
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 104000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Aydown 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Astra J anzeigen Gesamtwertung Opel Astra J (2009 - 2015) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Fahrzeug vor einem Monat gekauft.

Der aktuelle Testbericht ist noch nicht ganz ausgereift und wird laufend ergänzt, falls sich etwas an meiner Ansicht ändern würde.

Karosserie

4.0 von 5

Der Opel Astra J GTC ist ein richtiger Hingucker. Das Auto sieht optisch modern und zeitlos aus. Blicke anderer sind garantiert!

Das Platzangebot ist für diese Klasse finde ich, optimal.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Für ein Coupe: Grosses Platzangebot hinten
  • + Der Kofferraum ist für dieses Karroserieform recht geräumig
  • - Die Rundumsicht ist erschwert. Nach ein wenig Übung geht es sehr gut. Parksensoren pflicht!

Antrieb

4.0 von 5

Der 1.6T von Opel ist kein PS-Wunder. Euro 5 und das Fahrzeuggewicht von 1.5 Tonnen fordern den Motor mit 180 Ps. Das Fahren macht riesen Spass, gerade mit dem Fahrwerk von Opel. Mit den 20" Sommerrädern ist kaum mit Komforteinbussen zu rechnen. Das Getriebe schaltet sich problemlos, könnte aber knackiger sein. Ich verbrauche etwa 8.5 Liter, was finde ich für die 180 Ps angemessen ist.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Drehfreudiger Motor
  • - Hohes Fahrzeuggewicht merkbar

Fahrdynamik

4.5 von 5

Der Wendekreis ist ziemlich gross - Übung ist angesagt. Die Lenkung ist sehr Prezise und das Fahrwerk mit der HiPerStrut Vorderradaufhängung genial. Gerade Kurvenfahrten lassen den Wagen förmlich auf dem Asphalt kleben.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + HiPerStrut Vorderradaufhängung
  • + Gute Beschleunigung
  • - Grosser Wendekreis

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bequeme AGR-Sitze
  • + Ruhiges Fahren, kaum Geräusche

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sportliches Design

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Fahrzeug ist ein richtiges Eye-Catcher. Das Fahrwerk mit der direkten Lenkung fährt sich sportlich. Man bekommt viel für sein Geld, wenn man einen gut konfigurierten GTC kauft.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das Auto wäre noch besser, wäre es 100-200 Kilo leichter. Der GTC sieht schneller aus als er ist. Wer eine richtige Rakete sucht, sollte zum OPC greifen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0