• Online: 3.929

Land Rover Discovery Sport L550 2.2 SD4 Test

01.05.2015 19:37    |   Bericht erstellt von sponk8610

Testfahrzeug Land Rover Discovery Sport L550 2.2 SD4
Leistung 190 PS / 140 Kw
Hubraum 2179
HSN 1590
TSN ADF
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 3500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2015
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von sponk8610 4.5 von 5
weitere Tests zu Land Rover Discovery Sport L550 anzeigen Gesamtwertung Land Rover Discovery Sport L550 (seit 2015) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fahrzeug habe ich Ende März bekommen und konnte es nun ausgiebig im Alltag testen. Mein Fahrprofil ist 20% Autobahn, 30% Bundesstraßen und 50%Stadtverkehr. Ich bin auch öfters mit einem Anhänger unterwegs.

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Durch die verschiebbare hintere Sitzbank kann man schön die Größe des Kofferraums variieren.
  • - Teilweise viel Hartplastik verbaut, welches kratzanfällig ist.

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der Motor in Verbindung mit der Automatik ist genau richtig für das Auto
  • - Es hätte ruhig ein größerer Tank sein können.

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Die Fahrdynamik lässt bei mir keine Wünsche offen.
  • - Etwas großer Wendekreis, aber man lernt damit umzugehen

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Mit all den kleinen Helferlein sehr komfortabel
  • - Die Vordersitze könnten mehr Seitenhalt vertragen

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Hebt sich von der Masse ab und man kann auch mal ins Gelände damit
  • - Der Zusatz "Sport" kann falsche Emotionen wecken

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für mich hoher Nutzwert, da geräumiger Kofferraum und kein Auto von der Stange.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer einen "Sport"wagen sucht, sollte sich woanders umschauen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0