• Online: 2.878

Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) 2.0 TDCi Turnier Test

08.04.2021 12:49    |   Bericht erstellt von JeromeXx92

Testfahrzeug Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) 2.0 TDCi Turnier
Leistung 131 PS / 96 Kw
Hubraum 1998
HSN 8566
TSN 479
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 359980 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von JeromeXx92 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) anzeigen Gesamtwertung Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) (2000 - 2007) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den Wagen mit 178.000km als Erbstück bekommen, 5 Jahre später, bei knapp 360.000km hatte ich genug Zeit zum Testen.

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Riesiger Kofferraum
  • + Gutes Platzangebot vorn
  • + Ausreichendes Platzangebot hinten
  • - Karosserie bei Vorfacelift-Modellen sehr anfällig für Rost

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr starker Durchzug
  • + Stabiles Drehmoment
  • + Niedriger Verbrauch
  • + Hohe Reichweite
  • + Gutes Leistungs/Hubraum Verhältnis

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Starke Bremsen
  • + Hervorragende Beschleunigung
  • - Sehr großer Wendekreis
  • - Bei unebenen Kurven im Heck leicht schwammig

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Die Sitze vorne sowie hinten perfekt (besonders in Recaro Ausführung)
  • + Sehr gutes Fahrwerk
  • - Klimaanlage braucht teilweise minutenlang um den Temperaturwunsch des Fahrers umzusetzen

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sportlich, zeitloses Design
  • + Viel Emotion

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 33813
Teilkasko 600-1.000 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - (4000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Extrem durchzugsstarker, agiler Motor

 

Starke Haltbarkeit (360.000) gefahren mit dem ersten Motor

 

Motor bei Mindestmaß an Wartung sehr dankbar

 

Hervorragende Sitze und Fahrwerk

 

Praktisches und dennoch komfortables Auto

 

Sehr hohe Ausstattungsmöglichkeiten

 

Hohe Lauffeuer

 

Robuster Motor

 

Qualitative Mechanik

 

Alles in allem ein TOP Preis Leistungsverhältnis

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Besonders die Vorfacelift-Modelle (bis 2003) sind sehr rostanfällig an Schwellern und Türen

 

Injektoren gehen in den meisten Fällen bis 200.000km kaputt (Werkstattkosten 2000€)

 

Hohe Windgeräusche, wenn man nicht wie ich, selbst nachbessert

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0