• Online: 2.220

Chevrolet Camaro 6 6.2 V8 Cabrio Test

07.09.2022 08:24    |   Bericht erstellt von KampsZone

Testfahrzeug Chevrolet Camaro 6 6.2 V8 Cabrio
Leistung 453 PS / 333 Kw
Hubraum 6162
HSN 1766
TSN AAP
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 71000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2018
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von KampsZone 3.5 von 5
weitere Tests zu Chevrolet Camaro 6 anzeigen Gesamtwertung Chevrolet Camaro 6 (seit 2016) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

9 Monate intensiv Test als daily Driver.

Familienvater von 3 Töchtern (14, 4 u. 4) sowie verheiratet.

Karosserie

2.0 von 5

Ich bin 1,82 und von der Statur her normal gebaut. Auf den Rücksitzen können maximal kleine Kinder oder Kleinwüchsige Platz nehmen. Das Problem fängt auch mit Fahrer und Beifahrer an. Sind sie zu groß, passt hinten gar keiner mehr rein.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hochwertige Ledersitze
  • - Man ist etwas eingequetscht

Antrieb

4.0 von 5

Der V8 ist einfach nur WAHNSINN! Allerdings kann dieser, dank Zylinderabschaltung und Tempomat, auch sparsam sein. Ich konnte sogar auf der Autobahn mit Tempomat 100KM/H einen Verbrauch von unter 8 L realisieren. In der Stadt oder wenn man diese Zuckungen im Gas-Fuß bekommt keine Chance sparsam zu fahren. Da ist man mit ca. 16 L mindestens dabei.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Leistung ohne Ende.
  • - Schaltverhalten ist sehr ruppig.

Fahrdynamik

3.0 von 5

Der Wagen ist recht unübersichtlich und ohne Frontparksensoren beim Rangieren auch umständlich.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Klebt auf der Straße, fährt präzise
  • - Unübersichtlich, sofern Verdeck oben ist.

Komfort

3.5 von 5

Man merkt es ist ein Amerikaner und man merkt, dass es ein Sportwagen ist. Allerdings dafür ist er recht bequem. Und bei Cabrios ist das nun mal so, dass man mehr Geräusche wahrnimmt als bei geschlossenen Fahrzeugen. Ab ca. 200 KM/H wird es deutlich lauter (bei geschlossenem Verdeck). Bei offenem Verdeck ist nicht an über 150 KM/H zu denken.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Für einen Sportwagen sitzt es sich gut und stabil
  • - Wohlfühlfaktor á la Reisefahrzeug definitiv nein

Emotion

5.0 von 5

Sieht böse und unartig aus, kurzum geil!

Hebt sich von der Masse deutlich ab.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sieht aus wie der Teufel auf Rädern
  • - Die SS Variante hat zu viele Plastikelemente (Frontspoiler Lippe, Seitenlippen)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Wagen ist etwas besonderes.

Die brachiale Leistung ist in jedem Moment spürbar.

Wer einen kraftvollen, optisch auffallenden und wunderschönen Sportwagen im US Format haben möchte ist hier genau richtig.

Dank der Zylinderabschaltung und Tempomat kann er auch sparsam unterwegs sein.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Diesen Wagen würde ich nur als 2. Wagen empfehlen.

Es ist viel zu wenig Stauraum für den Fahrer- u. Beifahrer sowie kaum Platz für Mitfahrer und der Kofferraum ist auch sehr klein.

Der Wagen ist alles andere als Familientauglich. Es passen zwar 2 Erwachsene und 2 (kleine) Kinder rein, aber der Komfort lässt zu wünschen übrig,

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests