• Online: 3.502

Audi S4 B9/8W 3.0 TDI quattro Test

28.02.2020 08:26    |   Bericht erstellt von swisslu

Testfahrzeug Audi S4 B9/8W 3.0 TDI quattro
Leistung 347 PS / 255 Kw
Hubraum 2967
HSN 0588
TSN BPX
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 1350 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2020
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von swisslu 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi S4 B9/8W anzeigen Gesamtwertung Audi S4 B9/8W (seit 2016) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Neufahrzeug (auf Bestellung)

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Qualitätseindruck ist Benchmark für die Klasse
  • + Gute Platzverhältnisse vorne
  • + Hinten wird es auch für Grosse nicht zu eng
  • - Kofferraumgrösse für die Fahrzeuggrösse eher klein

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr hohe Motorleistung - Jederzeit genügend Kraftreserven
  • + Für Motorenleistung sehr geringer Verbrauch (7l)
  • + Gute Wandler-Automatik
  • - Aufgrund des Diesels bei sportlicher Fahrt viele Schaltvorgänge nötig

Fahrdynamik

5.0 von 5

Mann kann mit dem Auto sehr schnell und sportlich fahren, trotz der Grösse - es fühlt sich aber nicht gleich sportlich an wie z.B. bei einem S3, obschon dessen Geschwindigkeiten teils locker überboten werden.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Beherrscht Sportlichkeit wie Komfort hervorragend
  • + Grosse Spreizung möglich
  • + Gute Wendigkeit für Fahrzeuggrösse
  • + Fahrzeug liegt (auch dank Allrad) sehr stabil auf der Strasse

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Habe die S-Sportsitze, welche toll aussehen, aber nicht ganz so bequem sind wie andere vom A4
  • + Grosse Spreizung zwischen komfortabel und sportlich
  • + Sehr gute Geräuschdämmung

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Einziges Image-Manko ist der Diesel - wer das Auto fährt, wird merken, dass es unbegründet ist
  • + Als kleiner Bruder des S4 wird er als sportlich wahrgenommen...
  • + ...aber weniger sportlich, als er eigentlich ist - Understatement pur!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für mich ein Traumauto, wie es im Buche steht. Sieht sportlich aus, ist aber noch sportlicher, als er eigentlich scheint. Sieht gut aus, ist unglaublich toll verarbeitet und hat erst noch einen tiefen Verbrauch. Dank dem grossen Kofferraum auch multifunktional einsetzbar, ohne bei der Sportlichkeit Abstriche machen zu müssen. Und im Vergleich zu einem RS4 dezenter, alltagstauglicher - ohne viel an Sportlichkeit einbüssen zu müssen

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Sportauspuff dieses Autos ist ein Sound-Generator. Der passt meiner Meinung super zum Auto und imitiert ein sonores V8-Grollen. Das gefällt aber nicht jedem und einige müssen sich erst etwas dran gewöhnen - mir gefällts aber super

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0