• Online: 3.835

Ken Block: Gymkhana 7 - Ken Block driftet im Monster-Mustang durch L.A.

verfasst am

Los Angeles statt San Francisco, Mustang statt Fiesta. Mit dem siebten Teil der Gymkhana-Serie will Ken Block alle Vorgänger toppen. Hier seht Ihr, ob ihm das gelingt.

Gymkhana 7: Ken Block driftet in seinem Mustang durch die Kanäle von Los Angeles Gymkhana 7: Ken Block driftet in seinem Mustang durch die Kanäle von Los Angeles Quelle: Ken Block (offizielle Facebook-Seite)

Los Angeles – Mehr ist eben doch mehr. Nachdem Ken Block uns im sechsten Teil seiner Drift-Video-Serie „Gymkhana“ vom Gegenteil überzeugen wollte, wird im siebten Teil wieder alles größer, schneller, waghalsiger.

Statt mit seinem 650-PS-Rallyecross-Fiesta driftet Ken Block in einem umgebauten '65er Mustang durch die Gegend. Dessen 6,7-Liter-V8 mit Einzeldrossel-Anlage leistet 845 PS. 976 Newtonmeter werden an alle vier Räder geleitet.

Statt eines verschlafenen Hangars oder des netten San Francisco (Gymkhana 5) nimmt Block die Straßen und Kanäle der vielleicht wildesten Stadt der Welt ins Visier. Quer und mit Vollgas geht es durch Los Angeles. Dabei trifft der Donut-König auf einen Lowrider, ein Subaru-WRX-Wrack und eine nachgestellte OJ-Simpson-Verfolgungsjagd. Bei den Dreharbeiten machte sogar Drift-Kollege Chris Harris Augen. Seht selbst!

Gymkhana 7 in voller Länge:

Seht hier, wie Autojournalist Chris Harris eine Mitfahrt beim Drift-Meister erlebt:

Avatar von granada2.6
Mercedes
29
Hat Dir der Artikel gefallen? 10 von 13 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
29 Kommentare: