• Online: 1.836

Schwimmende Fiat-500-Boote bei Surf-Event - Fiat macht ‘ne Welle

verfasst am

Bei den Vans US Open of Surfing brachte Fiat drei 500 das Schwimmen bei. Mit der Serienversion hatten die schwimmenden Autos allerdings wenig gemeinsam.

Unter der Karosse steckt ein Jet-Ski Unter der Karosse steckt ein Jet-Ski Quelle: Fiat

Huntington Beach – Wer im Büro schwitzt und von einer Abkühlung träumt, muss bei diesen Bildern stark sein: Bei den Vans US Open of Surfing verschaffen sich sogar Autos eine kleine Erfrischung im Pazifik. Für eine Werbeaktion zum Surf-Event ließ Fiat drei seiner Kleinstwagen-Modelle baden gehen. Ein orangefarbener Fiat 500, ein weißes Cabrio und ein roter Abarth 500 sollten die Zuschauer aufheitern. Flott glitten die kleinen Flitzer an der Küste von Los Angeles entlang.

Ein Jet-Ski als Basis

Da die Seetauglichkeit eines Standard-Cinquecentos jedoch eher begrenzt ist, musste Fiat nachhelfen. Unter den Karossen verbergen sich getunte Jet-Skis - von den Serienautos ist im Grunde nur noch die Karosserie geblieben.

Die kleine Abkühlung der drei Modelle ist den Italienern aber noch nicht genug. In den nächsten Tagen will Fiat einen schwimmenden 500L ins Wasser schicken.

Avatar von granada2.6
Mercedes
10
Diesen Artikel teilen:
10 Kommentare: