• Online: 5.916

Mercedes-Fahrer verkeilt Auto zwischen Leitplanken - Dieser Mercedes steckt in der Klemme

verfasst am

Dieses Bild löst beim Betrachter genau eine Frage aus: Wie ist er da hingekommen? Bei Düsseldorf parkte ein Mercedes-Fahrer sein Auto zwischen zwei Leitplanken.

Eine Mercedes C-Klasse verkeilte sich an der B8n nahe Düsseldorf zwischen zwei Leitplanken Eine Mercedes C-Klasse verkeilte sich an der B8n nahe Düsseldorf zwischen zwei Leitplanken Quelle: Feuerwehr Düsseldorf

Düsseldorf - Bei diesem Notruf hatte die Feuerwehr Düsseldorf Schlimmeres erwartet. Am Montagabend wurde der Leitstelle ein "Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person im Bereich B8n" gemeldet - klingt nach einem typischen, wahrscheinlich unschönen Einsatz. Doch es kam anders.

Nicht der Autofahrer war eingeklemmt, sondern sein Auto, ein Mercedes C-Klasse T-Modell (S204). Wie die Feuerwehr Düsseldorf meldet, hatte der Mann die Ausfahrt Angermund auf der Schnellstraße B8n verpasst. Er wendete deshalb unmittelbar dahinter und verließ die Schnellstraße über die eigentlich für auffahrende Autos gedachte Fahrspur. Dabei kam er jedoch zur Seite ab und geriet auf einen Grünstreifen zwischen Auf-und Abfahrt, der auf beiden Seiten von Leitplanken gesäumt wird.

Der 64-jährige fuhr mit seinem Wagen zwischen den beiden Leitplanken entlang, bis es zu eng wurde und nichts mehr ging. Sein Auto verkeilte sich, Frontschürze und Kotflügel wurden beschädigt. Der laut Polizei verwirrt wirkende Mann wurde nur leicht verletzt. Er konnte das Auto nach Erscheinen der Hilfskräfte selbstständig verlassen, wurde aber in ein Krankenhaus gebracht.

 

Quelle: dpa, Feuerwehr Düsseldorf

Avatar von granada2.6
Mercedes
153
Hat Dir der Artikel gefallen? 22 von 22 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
153 Kommentare: