• Online: 8.210

Kia Soul: Crossover künftig nur noch mit E-Antrieb - Das wilde Ende des Verbrenners

verfasst am

Der Kia Soul fährt fortan rein elektrisch. Wie man den Verbrenner gebührend verabschiedet? Mit allem was geht: Die Final Edition trägt den 204 PS starken 1,6-Liter-Turbo.

Nach diesem Finale wird es leise: Das 204 PS starke "Final Edition"-Modell ist der letzte europäische Soul mit Verbrenner. Bald wird es den Crossover nur noch in der 110 PS (81 KW) starken EV-Variante geben Nach diesem Finale wird es leise: Das 204 PS starke "Final Edition"-Modell ist der letzte europäische Soul mit Verbrenner. Bald wird es den Crossover nur noch in der 110 PS (81 KW) starken EV-Variante geben Quelle: Kia

Frankfurt - In tiefster Seele war der Soul nie ein Heizer. Gerade deswegen erregte die 204-PS-Variante von Kias würfelförmigem Crossover Aufsehen. Die Topversion mit aufgeladenem 1,6-Liter-Vierzylinder stellten die Koreaner 2016 anlässlich des Facelifts vor. Was damals noch nicht klar war: Es sollte das letzte Verbrenner-Aggregat dieser Baureihe sein. Künftig wird der Soul in Europa ausschließlich mit Elektro-Antrieb angeboten.

204 PS als Abschied, Stonic als Alternative

In der Final Edition kommt der Soul serienmäßig mit 18-Zoll-Alufelgen und roten Zierleisten. Der letzte Verbrenner kostet ab 28.800 Euro In der Final Edition kommt der Soul serienmäßig mit 18-Zoll-Alufelgen und roten Zierleisten. Der letzte Verbrenner kostet ab 28.800 Euro Quelle: Kia Konkret wird demnächst nur noch der 110 PS (81 kW) starke Soul EV erhältlich sein. Die Produktion der Verbrenner-Versionen für den europäischen Markt sei bereits weitestgehend ausgelaufen, erklärte ein Sprecher gegenüber MOTOR-TALK. Mit der Streichung wolle man für eine Straffung des Modellprogramms sorgen. Klar, mit dem Mini-SUV Stonic hat Kia weiterhin eine gleich große Verbrenner-Alternative zum 4,14 Meter langen Soul im Programm.

Das starke Turbo-Aggregat ist dort allerdings nicht verfügbar. Doch noch besteht die Chance auf 204 PS im hochbauenden B-Segment. Kia verabschiedet den Verbrenner im Soul mit einer Final Edition: Ab 28.800 Euro gibt es das Topmodell mit 18-Zöllern und roten Zierleisten an Front, Seiten und Heck. Serienmäßig sind bereits Sitzheizung, Klimaautomatik, Rückfahrkamera und Fernlichtassistent enthalten. Aufpreis kosten das Panorama-Glasdach sowie die Metallic-Lackierungen.

Avatar von Sven Förster (SvenFoerster)
46
Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 10 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
46 Kommentare: