ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. ZENEC NAVICEIVER NC510 und NC520

ZENEC NAVICEIVER NC510 und NC520

Themenstarteram 11. Dezember 2008 um 10:38

Hallo zusammen,

da über die E>Go Serie von ZENEC bereits ein riesiger Hype entstanden ist, möchte ich hier einen Treat zu den "kleineren" Universalbrüder ZE-NC510 (1DIN) und ZE-NC520 (2DIN) eröffnen.

Ich habe für meinen AUDI A4 (B5) das NC510 gekauft und bereits eingebaut.

Bisher muss ich sagen, dass ich recht zufrieden bin. Selbst im eingefahrenen Zustand macht das einen guten Eindruck.

Ich habe mich für das NC510 endschieden, da ich vor einiger Zeit das MC2000 und NA2000 für den GOLF V meiner Freundin geordert habe. Wir sind mit diesem Packet zufreiden, besonders mit der Navigation.

Das ZE-NC510 und auch NC520 arbeiten mit der selben Software... da musste ich zugreifen.

Ich habe ja leider auch nur einen 1 DIN Schacht.

Über weitere Beiträge und erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

Ich denke, dass der Eine oder Andere auch noch Tipps, Tricks und versteckte Features an den Geräten findet.

Beste Grüsse,

Euer treuer ABT-quattro- Fahrer

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hallo BMW Peiniger,

ich bin noch einen entscheidenden Schritt zurueck im Gegensatz zu Dir. Ich habe mir vor rund 2,5 Wochen gebraucht einen Alfa GT gekauft und da ist bisher noch dieses wirklich nicht sehr tolle Original-Radio eingebaut, noch dazu eines, dass eine offensichtliche Macke hat. Deshalb bin ich zur Zeit auf der Suche nach einer Alternative, und stosse dabei auch immer wieder auf die Produkte von Zenec, insbesondere den NC520, fuer den ich mich schon so gut wie entschieden habe.

Wenn ich jetzt lese, dass Du dieses Geraet - bzw. das vergleichebare NC510 - schon verwendest, wuerde ich gerne von Dir noch mehr Details zu den Fuers und Widers bzgl. des Geraets hoeren/lesen.

Wuerde mich freuen, wenn Du einen ausfuehrlicheren Erfahrungsbericht schreiben koenntest.

Greets Joerg

Themenstarteram 18. Dezember 2008 um 9:29

Was soll ich sagen, der Einbauaufwand ist ganz normal...

Die GPS Antenne hat sogar unter dem Armaturenbrett einen spitzen Empfang..

Bildqualitat, gerade bei DVD ist echt spitze. Meinen iPod kann ich auch über den Touchscreen bedienen und dieser wird sogar geladen (habe gehört, das ganz neue nicht geladen werden, aber da bald ein extra Kabel kommt)

Die Navi lässt sich individuall einstellen.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal bei einem ACR Händler vorbeigehen und das Gerät anschauen.

Ach ja, ich habe mir jetzt auch noch den Ze-DVBT25 bestellt. Ein Kollege vom mir hat diesen und ich muss sagen, das macht schon etwas her wenn man TV während der Fahrt schauen kann und dies über den Touch bedienen kann.... Wenn man den Trick mit der Handbremse kennt :-)

Gruss

Hallo nochmal,

vielen Dank fuer die zusaetzlichen Infos. Eine konkrete Frage haette ich noch, die ich bisher noch nicht entgueltig klaeren konnte. Hat die Navifunktion TMC (Du weisst schon, diese Stauumfahr-Funktion) oder nicht?

Weiterhin wuerde mich interessieren, wie Dein Eindruck bzgl. der Klang-Qualitaet ist. DVB-T Empfang ist fuer mich eher irrelevant, weil ich einfach nicht im Auto Fernsehen koennen muss.

Ein Besuch beim ACR-Haendler habe ich schon fest geplant. ACR-Leverkusen ist auch gerade einmal 10 km von meiner Wohnung entfernt, allerdings sind die Oeffnungszeit so perfekt mit meinen Arbeitszeiten synkronisiert, dass ich das nur am WE oder an freien Tagen machen kann.

Also wuerde mich freuen, wenn Du mir diese Fragen noch beantworten koenntest.

Danke fuer die Antworten.

Greets Joerg

Themenstarteram 18. Dezember 2008 um 10:12

Das gerät hat kein TMC. Wobei ich sagen muss, das ich in meinem alten Auto ein Navi mit TMC hatte und das auch nie gross geholfen hat.... Wobei das ist definitiv Ansichtssache. Meiner Meinung nach sind Staus zu schnelllebig für TMC :-)

Die Navi verfügt aber über eine "Meiden" Funktion die es für meine Anforderungen mehr als genug tut.

Ich kann im Falle eines Staus ja auch TV schauen... Spass bei Seite.

Klangtechnisch kann ich mich nicht beschweren... wären das Frontsystem im Auto nicht sooo bescheiden...

Da kommt im Februar das 13er System G5 von Emphaser rein und ne NXS AMP.

Aber ansonsten sehe ich keine Klangprobleme, ist ja auch jeder Scheiss bis auf DSP eingebaut.

Hallo BMW Peiniger,

habe heute ein recht erstaunliches Erlebnis bei meinem ACR-Haendler gehabt. Normalerweise war ich bisher davon ausgegangen, dass Marken-Vertragshaendler auch eine positive Einstellung zu den vertretenen Marken haben. Nicht so bei dem ACR Haendler, den ich heute hier in Leverkusen besucht habe. Ich habe dort mit beiden Inhabern des Ladens gesprochen, und beide haben mir vom Kauf eines NCR520 abgeraten, weil einerseits das Mikrofon fuer die BT-Freisprecheinrichtung deutlich zu leise eingestellt sei, und diese Problem durch ein Software-Update erst irgendwann in den kommenden Wochen oder Monaten geloest werden soll. Weiterhin hat man mir das erklaert, dass der RDS-Radiotuner wohl eher maessig sein soll, und Radio-Empfang damit wohl eher maessig sein soll. Nur das Navi hat er in den hoechsten Toenen gelobt.

Was meinst Du zu dieser Einschaetzung?

Ergebnis war, dass man mir aus deren Sortiment dort die Geraete von Kennwood (DNX 5220 BT und 8220 BT) empfohlen hat, die allerdings auch gleich wieder einige 100 Euro teurer sind. Er sagte, dass die Zenec Geraete einfach noch Kinderkrankheiten haben, die wohl auch erst mit dem naechsten ueberarbeiteten Modell geloest wuerden, aber damit sei wohl nicht vor Ende 2009/Anfang 2010 zu rechnen. Meine Quintessenz aus dem Besuch bei ACR heute ist, dass ich wahrscheinlich doch eine geteilite Loesung mit BT-Radio (mit CD und MP3) und ein separates mobiles Navi a la TomTom, Garmin etc.

Greets Joerg

Themenstarteram 22. Dezember 2008 um 20:41

Das ist aber seltsam...

Was sind das für Verkäufer?!?!?

Ich persönlich setzte nie etwas auf andere Aussagen.... ichhabe das Gerät ausprobiert und es hat mir zugesagt.

Bezüglich der FSE die im Gerät verbaut ist kann ich jetzt nicht in den höchsten Tönen reden, aber für ein Fahrzeug im privaten Gebrauch ist diese vollig aussreichend....

Selbst wenn du eine Fernbeziehung führst wirst du nach dem ersten Monat nicht merh Stunden mit Ihr telefonieren und benötigst sooooo das ultimative Ergebniss.....

Spass bei Seite, besser geht immer, für mich reicht das aber alle mal aus!

Und wenn der Händler eben auf Kennwood schwört Who cares???

Die DInger sind auch nicht schlecht... aber scheinbar haben die Geräte dich nicht überzeugen können....

Stell dir mal vor, der Händler hätte dich fair beraten und dir die Stärken und die Schwächen jedes Gerätes klar dargelegt, wäre dann das Zenec so schlecht dagestanden? Immerhin bist du genau wegen dem Gerät zu einem Händler gefahren... das heist, irgend etwas muss da schon sein...

Egal, ich mach hier keine Werbung, wieshalb den auch?!?

Mir gefällt das System,

ABER

wenn dich ein Kennwood oder eine 2 stufige Lösung auch oder gar besser gefällt, kann ich dir nur zustimmen.

Wichtig ist, das man sich damit wohlfühlt.

Ich kauf mir ja auch keine pinken POLO Shirts nur weil jeder mir Weis macht dass das IN wäre... :-)

Nicht der Preis ist endscheident, ein Loch in die Geldbörse gibt es eh, nein, man muss damit danach min. 2 Jahre klar kommen...

Da nutzt es nicht, irgend ein angepriesenes Gerät zu kaufen wenn einem das Gerät an SIch nicht zusagt.

Wie auch immer,

ich wünsch schon einmal frohe Weihnacht falls man sich nicht mehr hier spricht :-)

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von BMW Peiniger

Was soll ich sagen, der Einbauaufwand ist ganz normal...

Die GPS Antenne hat sogar unter dem Armaturenbrett einen spitzen Empfang..

Bildqualitat, gerade bei DVD ist echt spitze. Meinen iPod kann ich auch über den Touchscreen bedienen und dieser wird sogar geladen (habe gehört, das ganz neue nicht geladen werden, aber da bald ein extra Kabel kommt)

Die Navi lässt sich individuall einstellen.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal bei einem ACR Händler vorbeigehen und das Gerät anschauen.

Ach ja, ich habe mir jetzt auch noch den Ze-DVBT25 bestellt. Ein Kollege vom mir hat diesen und ich muss sagen, das macht schon etwas her wenn man TV während der Fahrt schauen kann und dies über den Touch bedienen kann.... Wenn man den Trick mit der Handbremse kennt :-)

Gruss

dann verate mal den Trick mit der handbremse ! An Masse anschließen?

fatzo

Hallo ihr alle, ich hab das hier durch Zufall mitbekommen und ich muss sagen dass da was dran ist dass bei dem Zenec 510 und 520 der Radioempfang mehr als bescheiden ist. Auch das Mikrofon ist nicht so besonders. Aber am schlimmsten ist eben der radioempfang. Hatte auch erst das mit 1 Din in meinem Golf und auf einmal war nach dem Einbau der Radioempfang immer verrauscht. Dachte ich das kann doch nicht sein. Hab ich neue Antenne mit Verstärker eingebaut und es hat sich etwas gebessert aber nicht viel.

Und jetzt in meinem Passat hab ich das 520 eingebaut da ist der Radioempfang auch bescheiden. Ist zwar um einiges besser als bei dem vorherigen Gerät aber es rauscht ziemlich oft. Und bei mir war es auch so dass mich da der Händler drauf hingewiesen hatte dass in diesen Geräten noch zuviele Kinderkrankheiten stecken.

Aber sonst bin ich ganz zufrieden mit dem Gerät :)

Grüße Maik

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. ZENEC NAVICEIVER NC510 und NC520