ForumWohnmobile & Wohnwagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Wohnmobile & Wohnwagen
  5. WoWa-Versicherung

WoWa-Versicherung

Themenstarteram 20. Februar 2011 um 20:47

Hallo liebes Forum,

Ich habe gerade einen frischen Wohnwagen gekauft, 1/2 Jahr alt 33.000,-- €. Neupreis 62.000,--

Jetzt wollte ich ihn versichern, meine bisherige Versicherung versichert kein Caravan > 30.000,--€. Hat jemand Tips dafür. Da ich nur 3 Wochen im Jahr unterwegs bin, auch die Frage, kann man den WoWa kurzfristig versichern?

Danke!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. März 2011 um 22:30

Zitat:

Original geschrieben von Käptnblaubär

Zitat:

Original geschrieben von johurst

Hallo liebes Forum,

Ich habe gerade einen frischen Wohnwagen gekauft, 1/2 Jahr alt 33.000,-- €. Neupreis 62.000,--

. . .

Danke!

Wer hat dir denn zum Neupreis den Bären aufgebunden :confused:

Dethleffs persönlich will auf seiner HP "nur" 34.999,00 € für das Teil haben. Hier lang zum Hersteller

Das ist kein Bären...

Grundpreis dann Sonderausstattung:

- Mover

- Autom. SAT-Antenne

- 2 Klimaanlagen

- 2 Fernseher

- Autarkpaket (2 Batterien, Solaranlage)

- Stereoanlage mit Subwoofersoundsystem

- Abwasserunterflurbehälter

- Spielwiese

- Backofen

- Rückfahrkamera

- Auflastung 2,5 t

- Aussendusche

- Aussengasanschluss

- Fahrradträger hinten

- Lichtpaket

- Markise mit kpl. Vorzelt

Usw....

Habe mir alle Rechnungen geben lassen. Grundpreis beim Händler waren 52 T€, dann wurde Zusatzausstattung auf Wunsch des Käufers eingebaut im Wert von Netto 10 T€..... Manche Dinge braucht zwar kein Mensch, aber wir waren drauf und dran den ADRIA Alpina neu zu kaufen, der hätte in Wunschausstattung knapp 40 T€ gekostet... Dann halt gebraucht!

Schöne Grüße

johurst

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

ohne fotos kann man da gar nichts sagen!!!

(es interessiert mich einfach, wie ein wowa für 62 teuro aussieht... :D)

zu versichern ist alles, eventuell ist das jetzt der zeitpunkt, die versicherung zu wechseln.

Themenstarteram 20. Februar 2011 um 21:18

Noch steht er beim Händler und wird aufbereitet.... Ist ein dethleffs tk 745 VIP exclusiv, mit allen erdenklichen Extras (auch welche die kein Mensch braucht...) , Stelle Foto gerne rein, sobald ich ihn hole....

hey - das ist nett von dir!!!

mit der versicherung - sprich mal mit anderen versicherungen, mein wowa war ein nicht angemeldeter standwagen - nach einigem hin und her war der auch versichert, obwohl das gar nicht möglich war (am anfang)... ;)

Zitat:

Original geschrieben von tomold

.....mein wowa war ein nicht angemeldeter standwagen - nach einigem hin und her war der auch versichert, obwohl das gar nicht möglich war ........

Klar, das Problem hatte ich auch.

Weil meist ein Fahrzeug-Kennzeichen für den Vers-Vetrag benötigt wird :D

 

Hallo Johurst,

versuche es einmal bei DEVK.

Dort habe ich gerade im Online-Rechner gesehen, das es auch über 30TSD geht .............

...........bin dort auch versichert.

Super Service, gute Bedingungen, schnelle Abwicklung im Schadensfall ( leider schon mehrfach für alle Fahrzeuge benötigt :( )

Auch Zubehör (wie Vorzelt ) ist bis 2.500,- mitversichert

Ach,

ich arbeite nicht für die DEVK oder bekomme %te

Themenstarteram 21. Februar 2011 um 10:26

Hallo Campingfriend,

ja dort bin ich bisher auch versichert - wenn Du dort ab 30.000,-- € eingibst... komt:

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen bei einem Kaufpreis ab 30.000 Euro keine Kaskoversicherung anbieten können!

Bisher zahle ich für meinen Hobby KFU 650 so um die 360,-- € im Jahr - Vollkasko und würde gerne wieder voll versichern!

Danke und schöne Grüße

Jo

Hallo Jo,

auch ich bin bei der DEVK Vollkasko versichert.

An Deiner Stelle würde ich mal mit dem DEVK-Vertreter sprechen, ob die 30.000er Grenze unabdingbar ist.

Falls da nichts zu machen sein sollte, dann darf der WoWa eben nur 29.999 € kosten.

Das dürfte sich doch wohl einrichten lassen, oder?

Liebe Grüße

Herbert

Themenstarteram 21. Februar 2011 um 13:37

Hallo Herbert,

so ist es - habe dem Verkäufer schon mitgeteilt, dass er die Rechnung splitten soll. Allerdings bin ich im Zweifelsfalles halt unterversichert.... aber wenns nicht anderst geht wird es so laufen...

Schöne Grüße

Jo

am 21. Februar 2011 um 20:49

Ich habe mir selbst erst einen WoWa zugelegt und alle möglichen Versicherungen abgefragt. Gelandet bin ich auch bei der DEVK als den günstigsten Anbieter mit Vollkasko. Mein WoWa war allerdings um einiges günstiger. Was mich aber ehern wundert das keine Versicherung den WoWa mit Saisonkennzeichen versichert. Zulassen kann ich ihn mit Saisonkennzeichen, allerdings müsste ich trotzdem für das ganze Jahr Versicherungsbeitrag zahlen. Ist das normal ??

Zitat:

Original geschrieben von Wilhelm Gustloff

Zulassen kann ich ihn mit Saisonkennzeichen, allerdings müsste ich trotzdem für das ganze Jahr Versicherungsbeitrag zahlen. Ist das normal ??

Hallo Wilhelm,

soweit mir bekannt gibt es Versicherungen, die bei VK auch Saisongebühren zulassen.

Die sind dann nach meinem Kenntnisstand halbjährlich aber immer noch teurer als die DEVK fürs ganze Jahr.

Von irgend etwas müssen die Versicherungen letztendlich auch leben, d. h. es ist immer eine Mischkalkulation.

Außerdem wäre zu klären, in welchem Umfang der Versicherungsschutz während der Ruhenszeit besteht.

Ein Wohnwagen ist schließlich nicht nur gefährdet, wenn es auf öffentlichen Straßen unterwegs ist.

Selbst in einer Scheune könnte ein herunterfallender Dachziegel Schäden verursachen und draußen sind z. B. Sturm- oder Hagelschäden nichts ungewöhnliches.

Liebe Grüße

Herbert

Es gibt diverse Vergleichsrechner im Internet. Einfach mal eine Suchmaschine bemühen. Die ADAC-Versicherung bietet auch eine WoWa-Versicherung zu guten Konditionen an.

Zitat:

Original geschrieben von johurst

Hallo liebes Forum,

Ich habe gerade einen frischen Wohnwagen gekauft, 1/2 Jahr alt 33.000,-- €. Neupreis 62.000,--

. . .

Danke!

Wer hat dir denn zum Neupreis den Bären aufgebunden :confused:

Dethleffs persönlich will auf seiner HP "nur" 34.999,00 € für das Teil haben. Hier lang zum Hersteller

Themenstarteram 7. März 2011 um 22:30

Zitat:

Original geschrieben von Käptnblaubär

Zitat:

Original geschrieben von johurst

Hallo liebes Forum,

Ich habe gerade einen frischen Wohnwagen gekauft, 1/2 Jahr alt 33.000,-- €. Neupreis 62.000,--

. . .

Danke!

Wer hat dir denn zum Neupreis den Bären aufgebunden :confused:

Dethleffs persönlich will auf seiner HP "nur" 34.999,00 € für das Teil haben. Hier lang zum Hersteller

Das ist kein Bären...

Grundpreis dann Sonderausstattung:

- Mover

- Autom. SAT-Antenne

- 2 Klimaanlagen

- 2 Fernseher

- Autarkpaket (2 Batterien, Solaranlage)

- Stereoanlage mit Subwoofersoundsystem

- Abwasserunterflurbehälter

- Spielwiese

- Backofen

- Rückfahrkamera

- Auflastung 2,5 t

- Aussendusche

- Aussengasanschluss

- Fahrradträger hinten

- Lichtpaket

- Markise mit kpl. Vorzelt

Usw....

Habe mir alle Rechnungen geben lassen. Grundpreis beim Händler waren 52 T€, dann wurde Zusatzausstattung auf Wunsch des Käufers eingebaut im Wert von Netto 10 T€..... Manche Dinge braucht zwar kein Mensch, aber wir waren drauf und dran den ADRIA Alpina neu zu kaufen, der hätte in Wunschausstattung knapp 40 T€ gekostet... Dann halt gebraucht!

Schöne Grüße

johurst

Themenstarteram 16. März 2011 um 23:04

So habe ihn heute geholt - jettz wie versprochen auch Bilder... übrigens ALDE (Fußboden)-Heizung ist auch dabei... und Rolli 4,50 (komplett)...

Themenstarteram 16. März 2011 um 23:07

Achso und versichert habe ich ihn nur Teilkasko - kostet immer noch 500,-- €.....!!! Vollkasko hätte der WoWa mit SB von 1.000,-- € immer noch über 1300,-- € im Jahr geskostet... da pass ich halt mal ein bissel auf - in den drei-vier Tagen wo ich mit dem Hänger am Auto unterwegs bin... sonst steht er nur!

Deine Antwort
Ähnliche Themen