ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Witz Inzahlungnahme-Preis von AZ für A3 Limo Bj. 2017 10.800 km

Witz Inzahlungnahme-Preis von AZ für A3 Limo Bj. 2017 10.800 km

Themenstarteram 9. August 2020 um 14:30

Hallo zusammen,

 

wir haben uns einen neuen Audi anbieten lassen, Listenpreis mit aktueller MwSt. ~ 65.000 Euro.

Dem Neuwagenverkäufer haben wir dann in diesem Zuge mitgeteilt, dass er bitte die A3 Limo bewertet. Dies hat dann sein Kollege vom Gebrauchtwagenverkauf auch getan...

Die Limo haben wir als 10 Monate altes Fahrzeug bei eben jenem AZ gekauft. Hatte 42K auf dem Preisschild. Das war Juli 2018. Neupreis durch nachkonfigurieren war zu diesem Zeitpunkt ca. 53K. Wir konnten das Auto auf 39K runterhandeln. Kilometerstand damals 5.800 km.

Wir haben jetzt also ziemlich exakt in 2 Jahren 5.000 km draufgefahren.

Jetzt der Hammer für uns: das AZ wollte uns jetzt noch traurige 22K dafür geben.

Ich habe mich direkt beschwert, Antwort steht aus (das war Freitag).

Das hiesse also, das das Fahrzeug für uns einen Wertverlust von 17K Euro bei 5.000 km eigener Fahrleistung hätte. Für uns schlicht ein Witz!

Auch die aktuelle „Prämie“ von Audi für einen A3, den man dort abgibt, sagenhafte 2%, locken ja auch keinen hinterm Ofen hervor und verpuffen scheinbar sowieso irgendwo.

BTW - das Auto wird dort auch immer gewartet, die kennen es also „durch und durch“ ;-)

Hier jetzt noch die Details für Euch. Wundert Euch bitte nicht. Hatte das Auto als Entwurf schon in Mobile drin, deshalb kopiere ich einfach mal den Text raus.

 

Vielen Dank für Eure Kommentare!

 

 

Top-gepflegte Audi A3 Limousine in liebevolle Hände abzugeben!

 

5 Jahre Werksgarantie (Fahrzeug ist keine 3 Jahre alt!), bis 100.000 km

 

Erst 10.800 km – alles belegbar.

 

Audi 2.0 TFSI Sport Quattro mit 8Jx19 Zoll Sommerrädern 235/35 R 19

und 8Jx18 Zoll Winterräder 235/40 R 18

 

MATRIX LED – BANG & OLUFSEN – 3 x S-LINE

 

TANGOROT-METALLIC – super sportlich

 

Kein Unfall - Keine Dellen - keine Beulen – Garagenwagen – keine Autobahn

 

TÜV kann gemacht werden, aber ganz ehrlich... das Auto freut sich auf den TÜV!

 

SONDERAUSSTATTUNG:

 

- Audi-Matrix-LED-Scheinwerfer inkl. Dynamischem Blinklicht Front und Heck

- Komfortklimaautomatik 2-Zonen (Aktivkohlefilter)

- MMI-Navigation

- Audi Connect Navigation & Infotainment (3 Jahre)

- Digitaler Radioempfang DAB+

- Bang & Olufsen Sound System (14 Lautsprecher, Centerspeaker und Subwoofer 705 Watt)

- Sitzheizung für die Vordersitze

- Komfortschlüssel Keyless-Go, Start-Stopp-Taste

- Anschlussgarantie 3 Jahre, max. 100.000 km

- Einparkhilfe plus (Parksensoren vorn und hinten, optisch und akustisch im MMI-Display)

- Außenspiegel elektrisch einstell- beheiz- und anklappbar, inklusive Bordsteinautomatik

- Innenspiegel, automatisch abblendend

- S-Line Sportpaket:

Ablage- und Gepäckraumpaket

Dekoreinlagen Aluminium gebürstet

Dachhimmel Stoff schwarz

Lichpaket

Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay

Aluminium-Gussräder Audi Sport im 5-Arm-Wing-Design, Titanoptik, glänzend

Sportsitze

- S-Line Selection:

Licht-/Regensensor

Akustikfrontscheibe

Optikpaket titanschwarz Audi exclusive

- S-Line Exterieurpaket

Einstiegsleisten beleuchtet

Stoßfänger Sport

S-Line Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln

- Sportfahrwerk

- Scheiben abgedunkelt (Privacy-Verglasung)

- Sitzbezüge in Leder/Stoff

- Multifunktions-Sportlederlenkrad im 3-Speichen-Design, unten abgeflacht, mit Schaltwippen

- Mittelarmlehne vorn

- Außenspiegelgehäuse in Schwarz hochglänzend

- Anfahrassistent

- Geschwindigkeitsregelanlage

- AUX-IN-Anschluss und USB-Schnittstelle

- Kindersitzbefestigung ISOFIX für den Beifahrersitz

 

SERIENAUSSTATTUNG:

 

Außen:

- 5 Türen

- Außenspiegel links, asphärisch

- Außenspiegel rechts (großes Sichtfeld), konvex

- Scheibenwaschdüsen beheizbar, vorn

- Sportlimousine

 

Räder/Reifen:

- Reifen 235/35 R 19 91Y

- Reifendruck-Kontrollanzeige

- Reifenreparaturset

Innen:

- Fensterheber, elektrisch

- Nichtraucherausführung

 

Sitze:

- Kopfstützen hinten (3 Stück)

- Rücksitzlehne, umklappbar

- Vordersitze höhenverstellbar, mit ausziehbarer Oberschenkelauflage

Infotainment:

- Bluetooth-Schnittstelle

Motor/Getriebe:

- 7-Gang-Automatikgetriebe für Allrad

- Abgaskonzept EU6 plus

- quattro

- Start-Stopp-System

 

Sicherheit und Technik:

- Audi Drive Select

- Doppeltonfanfare

- elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)

- Geschwindigkeitsbegrenzungsanlage

- Kindersitzverankerung ISOFIX und Top Tether für die äußeren Fondsitze

- Nebelschlussleuchten

- Scheibenbremsen vorn und hinten

- Seitenairbags vorn und Kopfairbagsystem

- servotronic

- Tagfahrlichtschaltung

- Warnleuchten

- Wischwasserstandsanzeige

- Wegfahrsperre, elektronisch

 

Weitere Serienausstattungen::

- Aluminiumoptik im Interieur

- Ausstattung Sport

- Außen-Sound

- ECO-Funktion

- Linkslenker

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Beste Antwort im Thema

Warum braucht Mutti für 2 km Schulfahrt eine neuen SUV? ;) ... kann man nicht weiter sicher mit dem A3 die nächsten Jahre fahren? Warum das ganze Geld verbrennen? Also muss das Geld ja da und locker sein.

Die heutige Dekadenz der Helikopter Eltern ;) ... wer auf so einen Luxus steht, der sollte nicht wegen Wertverlust, Rabatt & Co. sich ärgern, sondern einfach zahlen oder die Lebensweise überdenken ;)

180 weitere Antworten
Ähnliche Themen
180 Antworten

Der Wertverlust in den ersten Jahren nach dem Kauf orientiert sich eher am Alter des Fahrzeugs als an der Laufleistung.

Naja der Wertverlust in den ersten zwei Jahren ist enorm, das weiß man ja generell. Ein Jahreswagen hat da schon Mal 33% Wertverlust im ersten Jahr.

Wenn du jetzt überlegst, dass er fast 3 Jahre alt ist... Gut kaum gelaufen spricht für ihn. Farbe rot spricht für längere Standzeiten vor dem Verkauf. Sagen wir Mal er bietet ihn für 29k wieder an. Also mehr als 25k wird er dir für den Wagen nicht geben können....22k finde ich aber schon sehr wenig ja.

Da macht es dann schon eher Sinn, das Fahrzeug privat zu verkaufen.

Nach 3 Jahren 50% Wertverlust ist garnicht mal so ungewöhnlich. Die km Leistung ist da nicht so wichtig.

Vetksu das Auto privat dann bekommst du mehr raus.

Zitat:

@TPursch schrieb am 9. August 2020 um 14:30:32 Uhr:

...wir haben uns einen neuen Audi anbieten lassen, Listenpreis mit aktueller MwSt. ~ 65.000 Euro.

Man muß das ja auch immer im Verhältnis sehen.

Was soll der neue Audi denn letztlich rabattiert und endverhandelt kosten?

Wenn mal mal bei der Vario-Finanzierung schauen würde liegt der Wagen bestimmt um die 45% vom LP.

Dazu kommt noch 2.Hand und für mich auch die Farbe

So falsch sind die 22000.- nicht

Vielleicht werden es nach Rücksprache noch 1000.- mehr

Da es sich hier um einen Fahrzeugwechsel beim gleichen Händler handelt, sind letztlich die Kosten des Gesamtpaketes entscheidend (wenn sich der TE die Mühe des privaten Verkaufs ersparen möchte).

Der 2.0 TFSI - Motor ist für viele ein technisches KO-Kriterium.

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 9. August 2020 um 16:39:14 Uhr:

Der 2.0 TFSI - Motor ist für viele ein technisches KO-Kriterium.

Aber doch nicht mehr bei Baujahr 2017. da ist die Ölthematik seit 5 Jahren Geschichte. Heute wollen doch viele einen Benziner. Warum auch immer. Ich denke der fahr privat schnell weg.

Themenstarteram 9. August 2020 um 17:14

Danke für Eure Kommentare. Tatsächlich läuft es dann auf einen Privatverkauf hinaus, mit ggf. einer kleinen kurzen Zwischenfinanzierung.

Mir kommt es aber tatsächlich auch auf das Paket an. Das ist schon richtig gesagt worden.

Der Neuwagenverkäufer gibt 12% Rabatt, vereinnahmt dann aber die 3% MwSt. für sich und sagt damit, dass er 15% gibt. Die Audi HP rechnet mit 16%, der Verkäufer mit 19%. Äußerst undurchsichtig.

Nur ich denke mir, dass sie ja einen Neuwagen verkaufen wollen. Und da soll er meinetwegen beides kombinieren. Aber er macht es getrennt. Obwohl ich ihn gebeten hatte...

Schlussendlich habe ich jetzt mal bei Mobile die restlichen Eingaben gemacht. „Fairer Preis“ wird mit 30.400 bis 34.200 genannt. Und das liegt dann m.E. nur noch an der Laufleistung.

bei mobile kann man die Einstufung fairer Preis getrost vergessen. Habe gerade eine Mini verkauft. Der stand selbst mit guter Preis fast drei Monate auf der Plattform

Zitat:

@teufelatweb schrieb am 9. August 2020 um 17:29:51 Uhr:

Der stand selbst mit guter Preis fast drei Monate auf der Plattform

Dabei muß man aber auch die aktuellen pandemie-induzierten Probleme berücksichtigen.

Zitat:

@Drahkke schrieb am 9. August 2020 um 17:31:41 Uhr:

Zitat:

@teufelatweb schrieb am 9. August 2020 um 17:29:51 Uhr:

Der stand selbst mit guter Preis fast drei Monate auf der Plattform

Dabei muß man aber auch die aktuellen pandemie-induzierten Probleme berücksichtigen.

mag sein, aber trotz hervorgehobener Anzeige (premium) nur ein Anruf. Der hat das Auto dann auch genommen :-)

Du hast Dir ja ein konfiguriertes Neufahrzeug anbieten lassen, ich rate Dir, Dir noch mindestens 2 weitere Angebote aus anderen Autohäusern geben zu lassen.

Das jetzige Angebot scheint mir nicht optimal zu sein - da ist noch reichlich Luft bei den Rabatten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Witz Inzahlungnahme-Preis von AZ für A3 Limo Bj. 2017 10.800 km