ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wischerarme verstellen

Wischerarme verstellen

Mercury Marquis 1973-1978
Themenstarteram 19. November 2019 um 21:24

Hallo zusammen

An meinem Mercury klemmen sich die Wischerarme unter der Motorhaube manchmal fest. Sie rutschen über den Wischeranschlag. Abgesehen davon, dass ich bei Regen eigentlich nicht fahre, habe ich das Problem erstmal mit rain-x gelöst.

Also nicht wirklich.

Ich möchte nun die Arme auf der Welle ein wenig verstellen. Habe das bei meinem Alltagsauto auch schon gemacht. Da konnte ich die Endkappen einfach hochklappen.

Aber auch bei genauer Inaugenscheinnahme erschließt sich mir nicht, wie sich die Kappen öffnen.

Ich hoffe nun auf Eure Hilfe.

Ich denke, dass die Lincoln Fz ähnlich sein werden.

Habe mal ein paar Fotos gemacht.

Gruß aus Ostfriesland

Volker

Übersicht
Detail 1
Wischeranschlag
+1
Ähnliche Themen
12 Antworten

Das ist die ganz normale Parkposition.

Wenn du den Wischer einschaltest, kommen die ein Stück hoch und liegen dann auf der Scheibe. Auf Bild drei siehst du etwas über deinem Kringel direkt über der Aufnahme des Wischerblatts den Block, wo er aufliegt.

Imho sieht man auch auf dem letzten Bild, dass das nicht einfach nur eine Wischerachse ist, sondern zwei verschiedene nebeneinander, wovon eine für die Parkposition zuständig ist.

Der Vorschreiber hat recht, das ist auch bei unserem Grand Marquis die ganz normale Parkposition der Scheibenwischer. Abgeschaltet liegen die fest auf den Aufnahmen auf und erst beim Anschalten kommen diese ganz auf die Scheibe. Was sein kann, falsche Wischer zu kurz meisten. Ansonsten springt der Wischer normal an? Wisch- Waschanlage funzt auch?

Der Merc steht blöderweise schon im Winterquartier da bin ich erst am We, ansonsten könnte ich direkt vergleichen. Alles geölt, leichtgängig?

Themenstarteram 20. November 2019 um 11:28

Ja, das ist alles richtig. Aber, leider rutschen die über diese Anschläge und klemmen sich dann unter der Haube fest. Und darum wollte ich sie auf der Welle ein wenig nach oben versetzen. Habe das bei anderen Fz. auch schon gesehen. Irgendwie hat man die doch befestigt????

Ich hab auch keine Tipps zum Wischer.

Aber auf dem ersten Bild sieht es so aus, als ob die Zierleisten zwischen Tür/Kotflügel und Haube nicht richtig fluchten. Könnte es sein, dass die Haube ein Stück zu weit hinten sitzt? Das würde den Platz für die Wischer einengen, wenn es so wäre.

Bild 4, am beginn der Kappe unten ist ein Winkel, schiebe den mal nach aussen.

Wiper
Themenstarteram 20. November 2019 um 12:54

Zitat:

@57erHTC schrieb am 20. November 2019 um 12:48:06 Uhr:

Bild 4, am beginn der Kappe unten ist ein Winkel, schiebe den mal nach aussen.

OK, das kann ich nochmal probieren. Habe allerdings schon mit dem Schraubendreher daran herumgehebelt.

Dauert aber noch ein paar Tage.

Die sitzen meist stramm drauf. Kräfig hebeln.

Hab das Bild nochmal "bereichert":

Der schwarze Rahmen ist ein Holzklotz,

der rote Strich ein Schraubendreher/Knippeisen.

Meiner Meinung nach müsste sich so der Deckel öffnen lassen.

Bild #209694041

Kenne das bei Ford nur mit Mutter und Kappe, Innenliegenden Clip oder Verriegelungsclip der nach außen reicht.

Beispiel Verriegelungsclip anbei.

Der im Beispiel gezeigte Clip läßt sich nur öffnen wenn der Wischerarm hochgeklappt ist.

Liegt der Wischerarm auf der Scheibe auf sichert der Arm den Clip vor lösen.

W-clip

Hier mal aus der Ford Lektüre vom 79er.

Bilder anbei.

Mußte mal schauen welche Sicherung du hast.

Eventuell muß der Wischerarm in einem bestimmten Winkel angehoben werden damit die äußeren Sicherungsbleche freigeben. Teste einfach ob bei abheben des Armes die Sicherungen sich mitbewegen.Wenn nicht mal probieren per Hand zu bewegen.

Hier Bild 3.

Vielleicht sind das falsche Arme und stoßen deswegen an der Haube an.

Original scheint das nicht zu sein.

:-)

W-79er
W-79er
W-79er
Themenstarteram 30. November 2019 um 20:27

Hallo,

So bin im Winterquartier gewesen.

Er schläft, völlig zufrieden ;-)

 

Habe nun die kleine Sicherung (gelbe Markierung) nach außen gehebelt. Das hat funktioniert.

Aber das war's auch. Ich kann den Arm auch nicht anheben, weil dann die beiden blauen Markierungen aneinander stoßen?

Auch das Anheben der Wellenkappe(orange) funktioniert nicht.

Noch jemand ne Idee?

Wischerarm.jpg

Die Verzahnung wird noch klemmen.

Gelb Sicherung nach außen hebeln.

Roter Pfeil, zwischen Gehäuse und Arm hebeln.

Wischerarm
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wischerarme verstellen