ForumMonterey, Campo, Frontera & Antara
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Monterey, Campo, Frontera & Antara
  6. Winterkompletträder

Winterkompletträder

Themenstarteram 2. November 2007 um 20:11

Hallo Zusammen !!!

Mein Antara ist seit 3 Monaten auf den Strassen aktiv, und macht sich sehr gut.

Der Verbrauch liegt bei humanen 9. Ltr. Diesel, und auch sonst zieht er so seine Runden !!

Was mir jedoch Sogren macht, sind die Räder !!!

Der Cosmo steht auf 18 Zöllern, die aus Alu sind ( wie bekannt )

Opel schickt jedem Antarahalter ein Schreiben, bzgl. 16 Zoll Stahlfelgen, welches unterschrieben an Opel zurückgesendet werden soll. Ehe Ihr unterschreibt, schaut doch mal in die Reserveradmulde, worin mit Sicherheit ein 16 Zoll Stahlrad schlummert !!!

( Wenn es Hart auf Hart kommt, seid Ihr selber SCHULD, DIESES RAD montiert zu haben )

Aber das nur so am Rande !!!

Seit März 2007 habe ich bei Opel Winterräder geordert ( aus dem gültigen Prospekt ), die aber nicht lieferbar sind !!!

Wann meinen denn die Opelaner mir die Räder zu liefern ???

Im Sommer ???

Wenn Sie nicht mehr gebraucht werden ???

Hatte Heute ein äußerst lustiges Gespräch mit der Cheffin des Autohauses, und kann nur sagen, einmal Opel, NIE, NIE WIEDEReinen OPEL !!!!

( was jetzt nichts mit der Autohausleitung zu tun hat )

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 2. November 2007 um 20:16

Zitat:

Original geschrieben von Marc_72

Hallo Zusammen !!!

Mein Antara ist seit 3 Monaten auf den Strassen aktiv, und macht sich sehr gut.

Der Verbrauch liegt bei humanen 9. Ltr. Diesel, und auch sonst zieht er so seine Runden !!

Was mir jedoch Sogren macht, sind die Räder !!!

Der Cosmo steht auf 18 Zöllern, die aus Alu sind ( wie bekannt )

Opel schickt jedem Antarahalter ein Schreiben, bzgl. 16 Zoll Stahlfelgen, welches unterschrieben an Opel zurückgesendet werden soll. Ehe Ihr unterschreibt, schaut doch mal in die Reserveradmulde, worin mit Sicherheit ein 16 Zoll Stahlrad schlummert !!!

( Wenn es Hart auf Hart kommt, seid Ihr selber SCHULD, DIESES RAD montiert zu haben )

 

Aber das nur so am Rande !!!

 

Seit März 2007 habe ich bei Opel Winterräder geordert ( aus dem gültigen Prospekt ), die aber nicht lieferbar sind !!!

Wann meinen denn die Opelaner mir die Räder zu liefern ???

Im Sommer ???

Wenn Sie nicht mehr gebraucht werden ???

 

Hatte Heute ein äußerst lustiges Gespräch mit der Cheffin des Autohauses, und kann nur sagen, einmal Opel, NIE, NIE WIEDEReinen OPEL !!!!

( was jetzt nichts mit der Autohausleitung zu tun hat )

 Setz den Lieferanten in Verzug, bei Nichtlieferung Stornier die Bestellung und kauf Dir woanders preisgünstigere.

 

Gruß

Hans-Jürgen

Themenstarteram 2. November 2007 um 20:23

Leichter gesagt, als getan !!!

Du kennst bestimmt Diese Art von Mensch, oder nicht ???

Ich möchte einfach nur Winterräder, die meinen Vorstellungen und Erwartungen entsprechen.

Hatte bisher einen A4 Avant, der solche zicken nicht hatte !!!

Ein Dickes und fettes Lob auf AUDI, welches wirlich von herzen kommt !

am 2. November 2007 um 20:45

der wird doch fähig sein ersatz zu beschaffen...solche sachen versteh ich ned. würde auch so wie antara1 vorgehen.

Zitat:

Original geschrieben von Antara1

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Antara1

Zitat:

Original geschrieben von Marc_72

Hallo Zusammen !!!

Mein Antara ist seit 3 Monaten auf den Strassen aktiv, und macht sich sehr gut.

Der Verbrauch liegt bei humanen 9. Ltr. Diesel, und auch sonst zieht er so seine Runden !!

Was mir jedoch Sogren macht, sind die Räder !!!

Der Cosmo steht auf 18 Zöllern, die aus Alu sind ( wie bekannt )

Opel schickt jedem Antarahalter ein Schreiben, bzgl. 16 Zoll Stahlfelgen, welches unterschrieben an Opel zurückgesendet werden soll. Ehe Ihr unterschreibt, schaut doch mal in die Reserveradmulde, worin mit Sicherheit ein 16 Zoll Stahlrad schlummert !!!

( Wenn es Hart auf Hart kommt, seid Ihr selber SCHULD, DIESES RAD montiert zu haben )

 

Aber das nur so am Rande !!!

 

Seit März 2007 habe ich bei Opel Winterräder geordert ( aus dem gültigen Prospekt ), die aber nicht lieferbar sind !!!

Wann meinen denn die Opelaner mir die Räder zu liefern ???

Im Sommer ???

Wenn Sie nicht mehr gebraucht werden ???

 

Hatte Heute ein äußerst lustiges Gespräch mit der Cheffin des Autohauses, und kann nur sagen, einmal Opel, NIE, NIE WIEDEReinen OPEL !!!!

( was jetzt nichts mit der Autohausleitung zu tun hat )

 Setz den Lieferanten in Verzug, bei Nichtlieferung Stornier die Bestellung und kauf Dir woanders preisgünstigere.

 

Gruß

Hans-Jürgen

 Hallo Hans Jürgen,

 

verstehe Deinen Beitrag nicht so ganz, auf der einen Seite bist Du mit Deinem Antara zufrieden auf der anderen Seite würdest du Dir nie wieder einen opel kaufen, Warum??? Du hast vergessen dies zu begründen, ich meine wer sich Winterräder bei dem

Hersteller bestellt ist selber Schuld, bei jedem Reifenhändler bekommst Du Winter-Kommpletträder für den halben Preis,

ich habe mir 17" Winterrreifen auf Alufelgen für 680,-€ bestellt.

 

Gruß Thorsten

Themenstarteram 2. November 2007 um 20:59

Das ist ganz einfach zu erklären Thorsten.

Hast Du schon einmal ein KFZ wegen der Montage einer AHK 1 Woche in in der Werstatt gehabt ? ( ich bis auf den Opel nicht )

Hast Du schonmal so dumme und chaotische Antworten bezgl. der Elektric bekommen, wie von den Serviceleistern von OPEL ?

Der Antara ist soweit es eben geht, ok !!!

Aber der Rest, der regt mich tierisch auf !!!

Keiner weiß, und keiner kann was !!!

Hallo,

das verstehe ich nun auch nicht.

1) Sind die Original Hersteller (in diesem Fall Opel) Winterreifen immer schweine teuer

2) Kannst Du schöne 17" Rial Aluflegen mit sehr hochwerteigen Winterreifen für ca. 900 Euro im freien Handel kaufen

Grüße

knutmail

Themenstarteram 2. November 2007 um 21:03

Zitat:

Original geschrieben von knutmail

Hallo,

das verstehe ich nun auch nicht.

1) Sind die Original Hersteller (in diesem Fall Opel) Winterreifen immer schweine teuer

2) Kannst Du schöne 17" Rial Aluflegen mit sehr hochwerteigen Winterreifen für ca. 900 Euro im freien Handel kaufen

Grüße

knutmail

Könnte ich, will ich aber nicht !!!

Kann ich auch nicht, da opel sich die kohle eingesackt hat !!!

Andere Firmen sind halt nicht so unverschämt, und tun was für Ihre Kunden !!!

Zitat:

Original geschrieben von Marc_72

Zitat:

Original geschrieben von knutmail

Hallo,

das verstehe ich nun auch nicht.

1) Sind die Original Hersteller (in diesem Fall Opel) Winterreifen immer schweine teuer

2) Kannst Du schöne 17" Rial Aluflegen mit sehr hochwerteigen Winterreifen für ca. 900 Euro im freien Handel kaufen

Grüße

knutmail

Könnte ich, will ich aber nicht !!!

Kann ich auch nicht, da opel sich die kohle eingesackt hat !!!

Andere Firmen sind halt nicht so unverschämt, und tun was für Ihre Kunden !!!

ja sage mal, habe die nicht alle. So etwas würde bei meinem FOH nie passieren, dafür lege ich die Hand ins Feuer.

Da sieht man wieder, wie ein schlechtes Autohaus den Namen einer Marke versauen kann.

Grüße

knutmail

 

am 2. November 2007 um 22:51

Zitat:

Original geschrieben von twix333

 

 

Zitat:

Original geschrieben von twix333

Zitat:

Original geschrieben von Antara1

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von twix333

Zitat:

Original geschrieben von Antara1

 

 Setz den Lieferanten in Verzug, bei Nichtlieferung Stornier die Bestellung und kauf Dir woanders preisgünstigere.

 

Gruß

Hans-Jürgen

 Hallo Hans Jürgen,

 

verstehe Deinen Beitrag nicht so ganz, auf der einen Seite bist Du mit Deinem Antara zufrieden auf der anderen Seite würdest du Dir nie wieder einen opel kaufen, Warum??? Du hast vergessen dies zu begründen, ich meine wer sich Winterräder bei dem

Hersteller bestellt ist selber Schuld, bei jedem Reifenhändler bekommst Du Winter-Kommpletträder für den halben Preis,

ich habe mir 17" Winterrreifen auf Alufelgen für 680,-€ bestellt.

 

Gruß Thorsten

 

Hallo Thorsten,

hier hast Du was verwechselt, der Beitrag ist nicht von mir,

ich habe lediglich nur geantwortet, dass er sich woanders Reifen kaufen soll wenn die beim FOH nicht geliefert werden können.

Meinen Anti werde ich erst am 24.11.07 bekommen.

Aber sag doch bitte wo Du Deine Reifen her hast und sind dabei auch Alufelgen??

 

Gruß

Hans-Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von twix333

ich habe mir 17" Winterrreifen auf Alufelgen für 680,-€ bestellt.

Echt? Welche und wo? Bekomme bei ATU über einen bekannten Mitarbeiter-Rabatt (der schuldet mir was), aber komme auf 705,- € bei 16" Alu. Habe ich wohl noch nicht bestellt, ist einfach zu warm draussen. :D

Zitat:

Original geschrieben von Marc_72

Könnte ich, will ich aber nicht !!!

Kann ich auch nicht, da opel sich die kohle eingesackt hat !!!

Andere Firmen sind halt nicht so unverschämt, und tun was für Ihre Kunden !!!

Also irgendwie habe ich da eher Zweifel an Deinem FOH. Die Meister bei meinem rollen einem förmlich den rotten Teppich aus und einen Leihwagen habe ich immer ohne selber nachzufragen bekommen.

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von tomaten

Zitat:

Original geschrieben von twix333

 

 

 

ich habe mir 17" Winterrreifen auf Alufelgen für 680,-€ bestellt.

 

 

 

 

 

Echt? Welche und wo? Bekomme bei ATU über einen bekannten Mitarbeiter-Rabatt (der schuldet mir was), aber komme auf 705,- € bei 16" Alu. Habe ich wohl noch nicht bestellt, ist einfach zu warm draussen. :D

 

 

 

Hallo,

habe die Triangle 235/65-17 auf der RIAL-Alufelge für 680,-€ ( mit Verhandlung) komplett montiert bestellt, wobei zu Zeit keine 

Alufelge in 17" sofort lieferbar ist, Ronal Alu`s sind bis auf weiters Ausverkauft, die Rial haben 4 Wochen lieferzeit.

Reifen Gundacker in Hochspeyer.

Gruß Thorsten

So wie ich das sehe möchtest Du doch die Stahlräder aus dem Opel-Komplettrad-Programm. Nachdem, was ich erfahren habe, hat Opel die Stahlfelge geändert. Sie hat auch eine neue Katalognummer bekommen und soll in diesen Wochen 'sukzessive' an die Händler ausgeliefert werden.

Sehr wahrscheinlich werden Deine Räder noch vor dem ersten Schnee da sein.

Gruß

Z-M

Ist jedes Jahr der selbe Krampf. Plötzlich wollen Millionen Menschen Winterreifen haben (inkl. Felgen). Und die FOHs kriegen sie nicht bei.

Problem ist einfach, dass die Felgenwerke sowieso schon gut ausgelastet sind mit dem normalen Neuwagengeschäft genauso wie die Reifenwerke und einfach jeder nach den Dingern giert. Die FOHs beten für jeden Satz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen