ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Wie stellt man die Scheinwerferreinigungsanlage ab?

Wie stellt man die Scheinwerferreinigungsanlage ab?

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 29. Dezember 2018 um 16:20

Ich werde wahnsinnig. Verbrauche derzeit ca. 6 Liter Scheibenklar auf 1000KM.

 

Die SRA, oder wie sich der Mist nennt, löst völlig sinnfrei von selber aus. Ich kann kein Muster erkennen, es hat nichts mit der Nutzung der Scheibenreunigungsanlage zu tun. Auch wenn ich diese nicht benutze, sprüht die SRA einfach mal eigenständig auf die Scheinwerfer.

 

In der Anleitung steht lediglich, das man durch Zug am Hebel die Anlage aktiviert, Deaktivierung Fehlanzeige.

 

Vielleicht hat jemand das Problem bei sich gelöst.....

Ähnliche Themen
56 Antworten

Das könnte auch die Reinigungsdüse für die Sensoren sein.

Denke auch, dass ist die Reinigung des Lasers.

Themenstarteram 29. Dezember 2018 um 17:40

Durchaus möglich. Aber gibt es dafür ne "Aus" Funktion ?

 

Ziehe gern an einem Hebel, wenn mal wieder angezeigt wird das ein System nicht verfügbar ist, aber möchte selber entscheiden.

 

Habe die letzten Wochen fast bei jedem tanken, das Wischwasser auffüllen müssen.....das nervt.

Zitat:

@racing-4-fun schrieb am 29. Dezember 2018 um 17:40:58 Uhr:

Durchaus möglich. Aber gibt es dafür ne "Aus" Funktion ?

 

Ziehe gern an einem Hebel, wenn mal wieder angezeigt wird das ein System nicht verfügbar ist, aber möchte selber entscheiden.

 

Habe die letzten Wochen fast bei jedem tanken, das Wischwasser auffüllen müssen.....das nervt.

ich habe zwar noch nicht die menge des verbrauchten Wassers auf dem Schirm nach nicht ganz 1000 km, aber ich kann dir nur zustimmen - Ich bin noch nicht ganz aus der Garage da hat er schon die Motorhaube eingesaut für den Scanner ( das Wasser ist immer nur auf der linken Seite der Haube ) - es scheint nichts mit der gefahrenen Kilometerzahl zu tun zu haben - denn dann würde er bei mir für 5km Strecke einmal Säubern ... bin gespannt wie er sich bei warmen Temperaturen verhält. Kaum aus der Waschanlage raus - pfft pfft - Sauerei auf der Haube :mad:

Ja aber wie schaltet man es aus

Wer weiß es

Einfach mal öfter den Lichtschalter auf "0" stellen, dann sollte nicht mehr automatisch gesprüht werden...

Der Laser mit den Reinigungsdüsen ist doch rechts verbaut (bei mir jedenfalls)

Ich bräuchte bei meinem übrigens nach 2200km noch nicht nachfüllen.

(Fahre immer mit Automatiklicht)

Ich würde das auch gerne manuell machen, z. B. wenn der Bedienhebel der Scheibenwischer länger als X Sekunden gehalten wird. Derzeit ist der Wasserverbrauch auch unsinnig, weil bei Bewölkung das Abblendlicht an ist und ständig die Scheinwerfer mitgewaschen werden. Gibt’s denn keine Konfigurationsmöglichkeit dafür?

Zitat:

@smaugi schrieb am 29. Dezember 2018 um 22:43:16 Uhr:

Der Laser mit den Reinigungsdüsen ist doch rechts verbaut (bei mir jedenfalls)

Ich bräuchte bei meinem übrigens nach 2200km noch nicht nachfüllen.

(Fahre immer mit Automatiklicht)

ja klar rechts aus Fahrersicht !

 

... und scheinwerferreinigungsanlage ist eine Option die ich scheinbar zum Glück nicht mitbestellt habe.

Es ist wirklich die Reinigung des Lasers. Habe extra die Scheinwerferreinigung aus der Firmenkonfiguration gelöscht. Mich hat das ständige Spritzwasser auf der Motorhaube immer genervt.

 

Jetzt habe ich es trotzdem (rechts), dank Laser.

 

Kann man auch nicht abstellen.

Ich hab auch die Scheinwerfer Reinigung.

Vielleicht ist bei dir der Sensor suboptimal eingestellt, wenn so oft gespritzt wird.

Oder meiner ist defekt :-)

Habe das gleiche Problem, kaum ordentlich gewaschen, spritzt die Reinigungsdüse für den Scanner los.

Habe hierzu schon meinen Freundlichen kontaktiert, der.......der.......gar nicht wusste, dass das Ding gereinigt wird.

Habe ihm erläutert, dass die Heckkamera auf Knopfdruck gereinigt werden kann, was er mir aber erst glaubte, als ich ihm es vorführen durfte.

 

Also: Habe ihn gebeten, fachkundiges Personal vom Werk zu kontaktieren und warte seitdem auf seine Rückmeldung.............

Habe das gleiche Problem mit dem Waschwasser. Nach 1-2 Wochen leer. In der Tiefgarage hat sich schon eine kleine Pfütze gebildet. Ein Leck oder Sonstiges konnte in der Werkstatt nicht gefunden werden. Es kann doch aber nicht sein, dass alle 1-2 Wochen das Scheibenwischwasser aufgefüllt werden muss? Ich habe es bisher kaum für die Scheiben genutzt. Würde ich das auch noch machen, vermute ich, dass es innerhalb von 2-3 Tagen leer ist. Das müsste ja bei allen A6 4K Fahrern identisch sein?! Das nervt!

Meiner zeigt das gleiche Verhalten. Nach dem Losfahren dauert es ein paar Meter und dann wird vorne erstmal gespritzt, über die Haube bis auf die Windschutzscheibe.

Ich habe meinen seit November und ich meine, dass er das am Anfang nicht gemacht hat. Muss hier ggf. etwas von Hand gereinigt werden, weil einer der Sensoren verrückt spielt? Der Wasserverbrauch ist in der Form sonst echt eine Katastrophe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Wie stellt man die Scheinwerferreinigungsanlage ab?