ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wer übernimmt das?

Wer übernimmt das?

Themenstarteram 26. Oktober 2004 um 2:14

Ich hab mal eine Frage an euch. Ich habe meinen Wagen am Samstag auf der Strasse abgestellt weil ich ihn im Laufe des Tages eigentlich noch waschen wollte. Ein knappe Stunde später schellte einer unserer Nachbarn, und meinte das mein Auto die Polizei und die Feuerwehr angelockt hat, da es eine Flüssigkeit verliert. Es war zum Glück nur Benzin welches dierekt an dem Anschluß der Pumpe austrat. Der Herr von der Feuerwehr meinte er schicke uns die Rechnung für die Reinigung der Strasse zu. Muss ich das aus eigener Tasche bezahlen oder übernimmt das die Kfz-Versicherung oder die private Haftpflicht? Hat jemand auch schonmal das Problem gehabt? Wie teuer wurde das ganze?

Marc

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ach Gott da hast du wohl einen sehr ordentlichen Nachbarn *gg*... andererseits juckt es teilweise keine sau nichtmal wenn die karre brennt tut da einer was... hab nix gesehen ..

..aber haftpflicht sollte das zahlen aber warte erstmal ab ob da was kommt und dann muss ja mal jemand die rechnung begründen da ja benzin von der feuerwehr erkannt werden sollte und nicht besonders schwer zu entfernen geht.. oder haben sie den asphalt abgetragen :)

Themenstarteram 26. Oktober 2004 um 2:32

Die Haben da ein Bindemittel draufgestreut, da die nicht wussten was das für eine Flüssigkeit war, obwohl es zeimlich stark nach Bezin gerochen hat. Was aber nicht heissen soll das die das nicht gemacht hätten, wenn sie gewusst hätten das es Bezin ist. Ich durfte den Rest dann auch noch weg kehren, was mich aber nicht gestört hat.

Marc

einem bekannten von mir ist kürzlich auch etwas diesel ausgelaufen (schnapsglas voll). dierkt neben dem ferwehrgerätehaus. die haben bindemittel draufgestreut und 1. woche später bekam er eine rechnung von sage und schreibe 250euro. die haben das begründet: 5 mann einsatz (hatten gerade kameradschaftsabend oder sowas)

anfahrt mit einsatzfahrzeug (wie gesagt, war direkt neben der einfahrt zu gerätehaus). naja, und halt die kosten für das bindmittel, reinigung der einsatzkleidung usw. das is doch echt lachhaft. aber er kommt wohl nicht drumrum und muß die kohle abdrücken. soweit ich weiß, übernimmt die versicherung das nicht.

also mir ist auf der Autobahn damals ne Getriebeölleitung zerrissen....

Meine Haftpflicht hat alles anstandslos übernommen.... achso, der Wagen war sogar nur über kurzzeitkennzeichen zugelassen

Also Alles vom Feuerwehreinsatz bis zur Ölentsorgung

Sollte die Haftpflicht zahlen müssen...dafür isse schließlich da...;)

Zitat:

Original geschrieben von doc rost

Sollte die Haftpflicht zahlen müssen...dafür isse schließlich da...;)

Genau! :p

Themenstarteram 26. Oktober 2004 um 13:21

Ok, cool danke für eure Antworten. Ich hoffe wirklich das die das übernehmen. Jetzt bekommt der Unruhestifter ersteinmal 'ne neue Leitung. Hoffentlich bleibt es auch bei der Leitung.

Marc

Benzinleitung

 

Hallo, zu dem Bericht von Camaro400cui, sein Bekannter soll mal einen Leserbrief in die Tageszeitung setzen und genau den Vorfall beschreiben.Überschrift : Wie das Ortnungsamt mit seinen Bürgern umgeht. Solche Leserbriefe kommen immer gut an.Aber sicherlich ist die Sache schon länger her oder ?

 

Gruß Oker

bei meiner 125er war der vergaser undicht und wenn ich sie abstellte lief nach ner zeit der spritt raus! resultat karre stand auf der straße und 5L liefen auf die straße hat das gestunken die ganze fahrbahn war voll damit also auf reserve geschaltet und zur tanke gefahre und von da an immer schön den benzinhan zugedreht! lol

Re: Benzinleitung

 

Zitat:

Original geschrieben von Oker

... Wie das Ortnungsamt mit seinen Bürgern umgeht. ...

Gruß Oker

Wieso Ordnungsamt?! Die haben damit reichlich wenig zutun.

Das ist eine Sache der freiwilligen Feuerwehr. Und wenn die mal los legt dann eben richtig. ;)

Benzinleitung

 

Hi, die Freiwilligen Feuerwehren können keine Rechnungen ausstellen sie unterliegen den Städten oder Gemeinden, die stellen dann die Rechnungen aus.Die F.Feuerwehren sind Gemeinnützige Vereine.

Oker

Hm,- stimmt auch wieder.

Beziehe ich mich dann eben auf die Berufsfeuerwehr. ;) :p

Feuerwehr

 

Jo die Haben Ihre eigene Rechnungsstelle.

Gruß Oker

Themenstarteram 26. Oktober 2004 um 23:45

Wie dem auch sei. Ich werde die Rechnung meine Haftpflicht zu senden sobald ich sie erhalte. Mal schauen was daraus wird. Ich habe meinen Wagen jetzt jedenfalls wieder dicht. Ich muss zwar 'nen neuen Schlauch dran friemeln, da er so oder so porös ist aber es reicht für den Anfang. Entweder lag es daran das der so bröselig ist (er ist an einer Stelle gerissen oder sonst was) oder eins von diesen Knabberviechern hat sich 'nen Mittagessen gegönnt.

Marc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wer übernimmt das?