ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto kaufen???? Max 18500 Euro.

Welches Auto kaufen???? Max 18500 Euro.

Themenstarteram 9. Januar 2021 um 1:05

Guten Abend,

Welches Auto würden Sie empfehlen? Maximales Budget 18.500 Euro und unbedingt Automatikgetriebe (noch DSG: ich habe verstanden diese Getriebe ist nicht zuverlässig).

18000 km pro Jahr so aufgeteilt:

- 2 lange Fahrten (je 800 km).

- Jeden Tag 25 km insgesamt, um zur Arbeit zu fahren und zurück zu kommen (80% Autobahn, die ich mit 120km/h fahre)

- 5 Tage pro Woche im Fitnessstudio (natürlich wenn Das nicht zu ist) mit Parkplatz im 4. Stock (Rampe hoch und runter).

Ich wohne mit meiner Freundin in München. Keine Kinder.

Ich suche Zuverlässigkeit, Platz im Innenraum und keinen hohen Verbrauch und möchte es nach Ablauf der Garantiezeit (6 Jahre?) wieder verkaufen.

Im Moment habe ich aus Gründen der Bequemlichkeit des Händlers und die Modelle den Yaris (altes Modell ein Jahr Hybrid oder das neue Modell CVT nur Benzin gewählt), aber ich weiß nicht, wie zuverlässig sie nach 80/90.000 km sind

Hätten Sie noch andere Empfehlungen?

Ähnliche Themen
180 Antworten

In der Regel schafft das jede Automarke, diese Kilometerleistung. Es kann halt sein, Verschleißteile fällig werden am Fahrwerk, Bremsen und Reifen. Die Frage was für ein Auto brauchst du denn überhaupt? Kleinstwagen, Kleinwagen Kompaktklasse, SUV Van, ect. Was ist dein Platzbedarf was du an einem Auto stellst. Soll es neu oder gebraucht sein.

Ein Yaris Hybrid ist praktisch unkaputtbar.

Zitat:

@Italo001 schrieb am 9. Januar 2021 um 06:21:06 Uhr:

In der Regel schafft das jede Automarke, diese Kilometerleistung. Es kann halt sein, Verschleißteile fällig werden am Fahrwerk, Bremsen und Reifen. Die Frage was für ein Auto brauchst du denn überhaupt? Kleinstwagen, Kleinwagen Kompaktklasse, SUV Van, ect. Was ist dein Platzbedarf was du an einem Auto stellst. Soll es neu oder gebraucht sein.

Aus der Aussage des TE zur Garantie muss man auf den Wunsch nach einem Neuwagen schließen.

Bei 6 Jahre Garantie würde bei Kia umschauen.

Meide alles was mit dem vw Konzern zu tun hat. Und dsg.

Nimm Ford.

Egal um welche Fahrzeugklasse es nachher gehen soll, empfehle ich Mazda als Benziner.

3 Jahre Werksgarantie, die für einen kleinen Taler auf bis zu 5 Jahre erweiterbar ist.

Wenn hier die Garantiefrage explizit im Fokus steht, kann man eigentlich nur KIA empfehlen.

Eben.

Für alles andere "das beste oder nix" = VW

nix = VW - stimmt!

Es gibt wenn man ehrlich zu sich selbst eigentlich keine bessere Empfehlung also Golf. Ist halt so.

 

Wenn man halt unbedingt 6 Garantie haben will, dann muss halt zu Kia.

Es gäbe da auch den Golf 2 zu kaufen

Zitat:

@SCR_190iger schrieb am 9. Januar 2021 um 12:43:43 Uhr:

Es gibt wenn man ehrlich zu sich selbst eigentlich keine bessere Empfehlung also Golf. Ist halt so.

 

Wenn man halt unbedingt 6 Garantie haben will, dann muss halt zu Kia.

Aussagen werden nicht dadurch wahrer, dass man sie mit "ist halt so" abschließt. Das ist nichts als Ausdruck fehlender Argumente.

 

Und das steht hinter gefühlt jedem Deiner VW Werbespots.

Zitat:

@Versengold schrieb am 9. Januar 2021 um 12:46:39 Uhr:

Es gäbe da auch den Golf 2 zu kaufen

Wird der schon so hoch gehandelt? :eek:

Interessant sind hier Toyota Yaris oder Honda Jazz, wobei der jazz wahrscheinlich in der aktuellen Version nicht mehr im Budget ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto kaufen???? Max 18500 Euro.