ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto empfiehlt ihr mir? - 15.000€ Budget - Sportwagen

Welches Auto empfiehlt ihr mir? - 15.000€ Budget - Sportwagen

Themenstarteram 24. April 2021 um 17:10

Hallo zusammen,

ich bin 25 Jahre alt, arbeite bei einem Automobilzulieferer und suche für mich einen schicken Sportwagen. Als Budget habe ich 15.000 € zur Verfügung und am besten wären 250PS und mehr.

Am liebsten wären mir VW, Audi, Seat oder Skoda. Gegen JDM Fahrzeuge oder BMWs / Mercedes hätte ich auch nichts.

Was ich bereits gefunden habe:

Polo GTI

Golf 7 GTI - BJ 2015

Golf 6 R

Golf 6 GTI

BMW M1

Ford Focus ST

Toyota GT86

Leider ist auf Mobile.de und Co. tote Hose. In meiner Nähe gibt es da nicht viel. Daher denke, ich hat vielleicht einer von euch so quellen, wo man getunte Autos bzw. Sportwagen bekommt.

Mein alter Sportwagen (Audi S3 8P) hat jetzt schon über 240.000 km runter und hat seine beste Zeit nun hinter sich.

Wäre über Antworten von euch sehr erfreut :)

Ähnliche Themen
62 Antworten
Themenstarteram 24. April 2021 um 17:42

Zitat:

@emil2267 schrieb am 24. April 2021 um 17:40:18 Uhr:

Paul Walkers BMW M1 soll ja für knapp 400.000,- € versteigert wurden sein

Für manche war das schon unerwartet "günstig"

Den hätte ich auch sehr gerne genommen.

 

Was meint ihr zum Thema Leasing? Es gibt bei einem Audizentrum in meiner nähe einige S3 und RS3 sowie Skoda VRS modelle als Leasing.

Willst du einen Sportwagen oder einen normalen Kompaktwagen mit starkem Motor? Willst du Fahrspaß oder einfach nur mit 200+ über die Autobahn brettern? Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Themenstarteram 24. April 2021 um 17:57

Zitat:

@Supercruise schrieb am 24. April 2021 um 17:52:14 Uhr:

Willst du einen Sportwagen oder einen normalen Kompaktwagen mit starkem Motor? Willst du Fahrspaß oder einfach nur mit 200+ über die Autobahn brettern? Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Sportwagen. Definitiv. Aber da es hier kaum etwas gibt, habe ich meinen Horizont erweitert und gesagt, gut, ein Kompaktwagen mit starkem Motor geht auch. Aber in erster Linie ein Sportwagen.

Fahrspaß ist eine Sache. Die andere Sache, ich möchte keinen aufgeputschten Kompakten, sondern einen der auch wirklich die Leistung hat, mal mehr als 200 auf der Autobahn zu schaffen.

Zitat:

@CrowTearZz schrieb am 24. April 2021 um 17:57:42 Uhr:

Fahrspaß ist eine Sache. Die andere Sache, ich möchte keinen aufgeputschten Kompakten, sondern einen der auch wirklich die Leistung hat, mal mehr als 200 auf der Autobahn zu schaffen.

-

Das hat mein Astra H 1,6T auch geschafft. ;)

Sogar als Kombi. :p

Irgendwo bei knapp 250 Tacho war Ende. :cool:

Themenstarteram 24. April 2021 um 18:03

Zitat:

@olli27721 schrieb am 24. April 2021 um 18:01:35 Uhr:

Zitat:

@CrowTearZz schrieb am 24. April 2021 um 17:57:42 Uhr:

Fahrspaß ist eine Sache. Die andere Sache, ich möchte keinen aufgeputschten Kompakten, sondern einen der auch wirklich die Leistung hat, mal mehr als 200 auf der Autobahn zu schaffen.

-

Das hat mein Astra H 1,6T auch geschafft. ;)

Sogar als Kombi. :p

Irgendwo bei knapp 250 Tacho war Ende. :cool:

Da muss ich mich korrigieren, keine 200 :D., Sondern 250–300. :D

Wir haben hier eine Autobahn, die A49 und A7 wo es abschnitte gibt ohne Begrenzung. Da soll er dann ausgefahren werden

AB ist ja keine richtige Disziplin - das kann jeder Vertreter-Passat.

Niedriger Schwerpunkt - bei relativ wenig Gewicht - da müsstest Du hin. ;)

Wie sieht das denn überhaupt mit den laufenden Kosten aus ?

Verbrauch / Versicherung / Wartungskosten / . . .

Bevor wir uns hier im Autoquartett verlieren :rolleyes:

Themenstarteram 24. April 2021 um 18:06

Zitat:

@olli27721 schrieb am 24. April 2021 um 18:04:06 Uhr:

AB ist ja keine richtige Disziplin - das kann jeder Vertreter-Passat.

Niedriger Schwerpunkt - bei relativ wenig Gewicht - da müsstest Du hin. ;)

Ja gut, wegen Corona komme ich nicht mehr auf die Nordschleife. :D

 

Ach und noch etwas, es sollte wenn möglich auch ein Eyecatcher und laut sein. Am besten mit nem großen Mörderohr :D

Zitat:

@CrowTearZz schrieb am 24. April 2021 um 18:06:42 Uhr:

 

Ach und noch etwas, es sollte wenn möglich auch ein Eyecatcher und laut sein. Am besten mit nem großen Mörderohr :D

-

Da bin ich dann raus - Proll ist nicht mein Gebiet. ;) :D:D:D

Nicht persönlich nehmen. ;)

Die Jungs mit den furzenden Auspuff gehen mir auf den Sack. :(

Themenstarteram 24. April 2021 um 18:11

Zitat:

@olli27721 schrieb am 24. April 2021 um 18:05:46 Uhr:

Wie sieht das denn überhaupt mit den laufenden Kosten aus ?

Verbrauch / Versicherung / Wartungskosten / . . .

Bevor wir uns hier im Autoquartett verlieren :rolleyes:

Ich habe eine Tankkarte von der Firma, die ich kostenlos nutzen kann, daher ist der Verbrauch relativ egal. Zahlt ja die Firma ;) . Versicherung und Wartungskosten nun sollten jetzt nicht so teuer sein.

Themenstarteram 24. April 2021 um 18:12

Zitat:

@olli27721 schrieb am 24. April 2021 um 18:09:56 Uhr:

Zitat:

@CrowTearZz schrieb am 24. April 2021 um 18:06:42 Uhr:

 

Ach und noch etwas, es sollte wenn möglich auch ein Eyecatcher und laut sein. Am besten mit nem großen Mörderohr :D

-

Da bin ich dann raus - Proll ist nicht mein Gebiet. ;) :D:D:D

Nicht persönlich nehmen. ;)

Die Jungs mit den furzenden Auspuff gehen mir auf den Sack. :(

Ich sag mal so, der furzende Auspuff sollte zum Auto passen. Wenn jemand auf nem Clio oder nem Lupo da ein Mörderrohr dranpackt dann finde ich so tewas auch nicht schön. Aber beim passenden Auto, why not :D

Bei einem Clio RS mit 211PS darf der Auspuff gerne furzen.

Themenstarteram 24. April 2021 um 18:29

Zitat:

@E97 schrieb am 24. April 2021 um 18:20:32 Uhr:

Bei einem Clio RS mit 211PS darf der Auspuff gerne furzen.

Da schon. Aber nicht bei einem Twingo :D

Leasing und Nordschleife ist keine besonders gute Kombination. Wird wohl auch in den AGB stehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto empfiehlt ihr mir? - 15.000€ Budget - Sportwagen