ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Welche Winter-Reifen kaufen für Opel corsa b (54) ps

Welche Winter-Reifen kaufen für Opel corsa b (54) ps

Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 16:09

Hallo liebe leute wollte mal fragen vielleicht ist ja der ein oder andere hier der Ahnung hat :D

Welche Winter-Reifen sind am besten geeignet für mein Auto Opel Corsa B 12v 54ps 1.0liter

https://www.tirendo.de/...eurowinter-hs01-165-65-r14-79t-r-351972.html

https://www.tirendo.de/...ne-winterhawk-3-165-65-r14-79t-r-281565.html

https://www.tirendo.de/...ept-rs-2--w452--165-65-r14-79t-r-320162.html

 

Das Auto habe ich auch vor zu verkaufen, ca am Januar, Februar würde dann einfach dem entsprechend den Preis mit den Neuen Winterreifen anpassen.

 

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben

 

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
7 Antworten

Oder einen Ganzjahresreifen, zb Nokian Weatherproof...

Ebdaa98e-993e-4bca-a1d8-6377ee458383
C7eb7964-0034-4ebf-927f-0a725e6466bc

Zitat:

@Alex2333 schrieb am 23. Oktober 2017 um 16:09:14 Uhr:

 

Das Auto habe ich auch vor zu verkaufen, ca am Januar, Februar würde dann einfach dem entsprechend den Preis mit den Neuen Winterreifen anpassen.

Versteh ich nicht... 39,60 Euro oder 40,40 Euro oder 41,10 Euro je Reifen... Und Du willst den möglichen Gebrauchtwagenverkauf eines Corsa B 1.0 12V 54 PS (das ist der Dreizylinder oder?) in 4 Monaten entsprechend den jetzt georderten Reifenpreisen anpassen?

Was, wenn nächsten Monat eine Halogenbirne durchbrennt, willst Du den Preis für die Birne auch aufschlagen? 1 Neue Birne! Ich glaub ich bin im falschen Film. Aber wenn der TE sonst keine Probleme hat. So ein Thema war mir bislang neu im Forum.

Hinweis: Mach in 4 Monaten neuen TÜV auf das Auto, bringt unterm Strich mehr Geld ein als jetzt Hochleistungsreifen drau zu machen. Solche Wägelchen bekommt man mit neuem TÜV zum besseren Preis los als neue Sitzbezüge, neue Reifen, neue Birnen oder was weiß ich neu.

Ich war mit Sava Reifen auf so kleinen Wägelchen sehr zufrieden. Die packen im Schnee richtig zu (sind aber bei Nässe nicht ganz so gut) und sind noch preiswerter... 155 65 R14 dürften passen, weil der Corsa 1.0 vom Werk m. E. mit 145/80R13 rollte.

 

155er sind nicht zugelassen!

Wenn kein Schneereiches Gebiet, lohnen sich Ganzjahresreifen eher als nur Winterreifen, so verkauft er sich auch besser! Gerade bei billigen und alten Autos ist das der Trend! Da ist keiner mehr 8fach bereift, weil alt und schrott (die Reifen und Felgen)!

Neuer TÜV lohnt sich auch nur wenn älter wie 12 Monate und wenn er ohne Reparatur durchkommt.

Alles nur blablabla, weil keiner außer der Fragenden das Auto kennt...

Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 23:59

Zitat:

@andirel schrieb am 23. Oktober 2017 um 22:52:29 Uhr:

155er sind nicht zugelassen!

Wenn kein Schneereiches Gebiet, lohnen sich Ganzjahresreifen eher als nur Winterreifen, so verkauft er sich auch besser! Gerade bei billigen und alten Autos ist das der Trend! Da ist keiner mehr 8fach bereift, weil alt und schrott (die Reifen und Felgen)!

Neuer TÜV lohnt sich auch nur wenn älter wie 12 Monate und wenn er ohne Reparatur durchkommt.

Alles nur blablabla, weil keiner außer der Fragenden das Auto kennt...

Danke ich schau mich mal nach Ganzjahresreifen um, das Auto ist in Top form ca 116.000 km drauf, geht auf 160-170kmh, brauch wenn man gut fährt zwischen 4 und 5 liter auf 100km, ist sehr beliebt grad wegen dem verbrauch und die Unterhaltungskosten, wenn man in die Mobile.de geht sieht man schon preise da fallen einen die Kinnladen runter :D zwischen 1000-2000€ fürn opel corsa Und meiner hat so gut wie kein rost! Orginal Alu felgen 14 zoll dabei, scheckheftgepflegt bis ca 90.000km und ich hab ihn als 2te hand würde ihn am liebsten garnet hergeben aber ich denke des macht kein sinn 2 autos zu haben unnötig geld wegschmeisen :/ würde mir gerne ein Familien Auto holen also für 3 personen und der Opel ist halt ziemlich klein man merkts Kinderwagen hinten im Kofferraum und tucke is :D.

Ich werde noch ein anderen Thread erstellen da es hier ja nur um die Reifen geht und nochmal fragen welche autos man mir für ca 1000-4000€ empfehlen kann.

Danke für die schnelle Antwort!

Themenstarteram 24. Oktober 2017 um 0:01

Zitat:

@romanusko schrieb am 23. Oktober 2017 um 19:38:27 Uhr:

Zitat:

@Alex2333 schrieb am 23. Oktober 2017 um 16:09:14 Uhr:

 

Das Auto habe ich auch vor zu verkaufen, ca am Januar, Februar würde dann einfach dem entsprechend den Preis mit den Neuen Winterreifen anpassen.

Versteh ich nicht... 39,60 Euro oder 40,40 Euro oder 41,10 Euro je Reifen... Und Du willst den möglichen Gebrauchtwagenverkauf eines Corsa B 1.0 12V 54 PS (das ist der Dreizylinder oder?) in 4 Monaten entsprechend den jetzt georderten Reifenpreisen anpassen?

Was, wenn nächsten Monat eine Halogenbirne durchbrennt, willst Du den Preis für die Birne auch aufschlagen? 1 Neue Birne! Ich glaub ich bin im falschen Film. Aber wenn der TE sonst keine Probleme hat. So ein Thema war mir bislang neu im Forum.

Hinweis: Mach in 4 Monaten neuen TÜV auf das Auto, bringt unterm Strich mehr Geld ein als jetzt Hochleistungsreifen drau zu machen. Solche Wägelchen bekommt man mit neuem TÜV zum besseren Preis los als neue Sitzbezüge, neue Reifen, neue Birnen oder was weiß ich neu.

Ich war mit Sava Reifen auf so kleinen Wägelchen sehr zufrieden. Die packen im Schnee richtig zu (sind aber bei Nässe nicht ganz so gut) und sind noch preiswerter... 155 65 R14 dürften passen, weil der Corsa 1.0 vom Werk m. E. mit 145/80R13 rollte.

Deswegen hab ich geschrieben "würde dann einfach dem entsprechend den Preis mit den Neuen Winterreifen anpassen"

Anpassen heist nicht da die reifen jetz 200€ kosten verlang ich dann 200€ mehr ^^ verkauft sich besser wenn man neue reifen drauf packt und sieht auch besser aus

aber danke für die schnelle antwort!

 

Falls es doch Winterreifen werden:

 

Die Winterhawk 3 hatte ich bei meinem Astra J dazu bekommen. Die Winterfelgen gab es zu einem so guten Preis, dass mein eigentlicher Plan es war, die "Billigreifen" direkt zu entsorgen. Zum Glück habe ich das nicht getan. Die Winterhawks sind echt top!

Natürlich spreche ich hier von einer gänzlich anderen Dimension, aber die Tendenz ist klar ;)

Günstige Reifen drauf und gut.

Nicht jeder Käufer liebt GJR. Wenn du einen zweiten Satz Felgen hast würde ich WR nehmen, hast du nur den einen, dann gute/günstige GJR, was in der Größe ja kein Problem ist.

Wenn du eher in einer schneearmen/schneefreien Region wohnst, würde ich keinen “winteroptimierten“ GJR a la Nokian nehmen, der ist im Sommer schwächer und würde kaum Schnee sehen. Für nen Kleinwagen reist auch sicher kaum jemand von den Alpen an die See...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Welche Winter-Reifen kaufen für Opel corsa b (54) ps