ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welche Produckte genau von Micuiars

Welche Produckte genau von Micuiars

Themenstarteram 6. März 2011 um 12:37

Hi

Nach langem lesen über Fahrzeugpflege muß ich auch ein paar Fragen stellen:

Die Frage ist eigentlich nur Welche Produckte genau von Meguiars!!

Hier meine Daten zum Fahrzeug

 

Hersteller ?

Mercedes

- Typ ?

W 211 E-350

- Farbe

obsidanschwarzmet.

- Metallic (j/n) ?

Ja

- Alter ?

5 Jahre

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

Waschanlage beim Vorbesitzer Bei mir ab jetzt nur Handwäsche

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Leichte Waschanlagenstreifen

 

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

?? habe mich aber jetzt für Meguiars Produckte entschieden

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

??

 

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

130€

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

Nicht unbedingt da ich dies gerne selber mache.

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Habe eine ziehe aber die Handarbeit vor.

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Nur Handwäsche

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

Wenns klappt ca. 3 Std Samstags

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

3-4 mal

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

Wenn möglich 1+2

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

 

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

 

Hinweis: 1+2 ‚verlaufen‘ ineinander, schließen sich nicht komplett aus. Bitte eine Wahl treffen.

 

3) Ein konstanter, solider gepflegter Eindruck und Werterhaltung, kleinere Mängel wie ein wenig Steinschlag und Waschanlagenstriemen sind akzeptabel

 

4) Maximaler Pflege-Effekt bei minimalem Aufwand

 

5) Das Gröbste eben beseitigen, ansonsten Minimalpflege/keine regelmäßige Pflege

------------------------------------------------------

Habe mich für die Produckte von Meguiars entschieden nur welche soll ich da genau nehmen???

1.Schampoo

Brauche ja erst ein Schampoo das auch Fett und Wachsreste entfernt.

Allerdings brauche ich später wenn der Wagen Gewachst ist ja wieder ein Schampoo das den Wachs nicht wieder entfernt (bei der zwichendurchwäsche)

Welche Schampoos sind da von Micuiars zu empfehlen.

Waschhanschuhe und Eimer vorhanden

Ebenfalls MFT zum trocknen

2. Polieren

Das es von denen viele Polituren gibt welche ist zu empfehlen??

welche polierpads?

MF Tücher vorhanden

3. Pree cleaner

Man soll ja nach dem Polieren mit einem Preecleaner nacharbeiten.

Frage ebnefalls welcher??

4. Wachs

Da steht fest:

Mirror Glaze #16 !!!!!!

Hoffe ich habe nichts vergessen.

Sicher gibt es auch gute Produckte von anderen Herstellern möchte aber auf alle Fälle die von Micuiars haben.

Für Antworten bin ich sehr dankbar

Mfg.

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich würde mich an deiner Stelle nicht auf eine Marke festlegen. "Auch andere Mütter haben schöne Töchter" ;)

Für ein anderes Forum bin ich gerade dabei eine kleine Pflegeanleitung inkl Produktempfehlungen zu schreiben. Hier mal ein kleiner Auszug als Produktbeispiel

Shampoo: Chemical Guys Citrus Wash and Gloss

Eimer: 20l Eimer inkl. GritGuard – Hersteller belanglos

MFT-Handschuhe: Meguiars Ultimate Wash Mitt

Trockentuch: Orange Drying Towel

Knete: Magic Clean blau

Gleitmittel: Meguiars Final Inspection #34 / MK-Detailing Clay Lube

Microfasertücher:

Kneten: Lupus MFT 500 Anmerkung: Ich knete immer nur in Teilbereichen und trockne diese direkt

PreCleaner Wachs: Cobra Super Plush Deluxe 600

Wachs: Zaino yellow

 

Auftragspads: Lupus Spezial Auftragsschwamm 2-lagig

PreCleaner Wachs/Versiegelung: Dodo Juice Lime Prime / Zaino ZPC

Wachs/Versiegelung: z. B. Dodo Juice Purple Haze/ Zaino Z2

 

 

Du möchtest eine nahezu perfekte Optik erreichen? Sorry, ohne richtige Aufbereitung wirst du das nicht - vorallem nicht mit der Hand.

Jeden Euro den du dafür in Polituren und Co investierst ist vergebens. Entweder du überdenkst deine Ansprüche, damit du im Budget bleibst oder erweiterst dein Budget, um deine Ansprüche halten zu können ;)

Warum muss es unbedingt Meguiar's sein? Bist Du Dir darüber im Klaren, dass es sowohl in der Hardware als auch in der Software vergleichbare oder sogar bessere Produkte zu weit günstigeren Preisen gibt? Alleine die Reinigungsknete ist zusammen mit der Knete von Sonax und von Zymöl die teuerste auf dem Markt…

Außerdem wirst Du von Hand auf dem knüppelharten Mercedes Keramiklack nicht viel ausrichten, da Du aber bereits eine Maschine hast, könnte das Problem ja gelöst sein. Sofern es sich hier nicht um so ein € 19,95 Teil aus dem Baumarkt oder von ATU handelt.

Grüsse

Norske

Dieser Beitrag ist so zu verstehen, wie er geschrieben wurde. Ironie, Sarkasmus, Zynismus oder Scherze sind, sofern im Beitrag enthalten, als solche kenntlich gemacht.

am 6. März 2011 um 13:30

Hallo,

Ich hab die Autopflege auch vorwiegend mit Meguiars Produkten begonnen, finde die Produkte von Meg. noch immer gut, aber - und da gebe ich meinem Vorredner mk-detailing recht - es gibt viele Hersteller mit guten Produkten und du solltest dich nicht auf nur einen Hersteller festlegen. Ausserdem sind die Meg. Produkte in Deutschland überteuert, wenn es denn unbedingt Peodukte von Meg. sein soll, dann bestell wenigstens in England, dort sind diese Produkte weitaus günstiger.

Zitat:

1.Schampoo

Brauche ja erst ein Schampoo das auch Fett und Wachsreste entfernt.

Allerdings brauche ich später wenn der Wagen Gewachst ist ja wieder ein Schampoo das den Wachs nicht wieder entfernt (bei der zwichendurchwäsche)

Welche Schampoos sind da von Micuiars zu empfehlen.

Zum Entfernen vom Wachs brauchst du kein Shampoo, einfaches Pril geht auch und ist günstiger.

Als Shampoo das die Wachsschicht erhält kannst du das NXT Car Shampoo nehmen, hab ich unter anderem auch in Gebrauch, kauf dir aber lieber ne kleine Pulle von dem Produkt, denn das Shampoo ist ziemlich ergiebig (ausser wenn du jeden Samstag deinen Wagen waschen möchtest). Ausserdem kannst du nachdem die kleine Pulle leer ist, ein anderes Shampoo ausprobieren. Laut Angaben von Meg. soll der Lack nach der Wäsche mit dem NXT Car Wash schön glatt verbleiben, stimmt aber nicht wirklich, von daher kann ich dir für nach der Wäsche den Ultimate Quik Detailer empfehlen, der glättet den Lack und frischt die Wachsschicht auf.

Zitat:

2. Polieren

Das es von denen viele Polituren gibt welche ist zu empfehlen??

welche polierpads?

Also je nachdem wie der Zustand vom Lack ist, brauchst du das Ultimate Compound, das ScratchX oder das SwirlX, laut deiner Beschreibung könnte das SwirlX ausreichen

Welche Polierpads, das hängt davon ab, ob du nun mit oder doch ohne Maschine polieren willst. Schaumstoffpads sollten immer zur Grundausstattung gehören, da du dich wohl für Meg. Produkte entschieden hast, kommen hier diese in Frage, es gibt aber auch günstigere Varianten die denselben Zweck erfüllen!

Mit der Hand wirst du aber nicht sehr viel reissen können.

Zitat:

3. Pree cleaner

Man soll ja nach dem Polieren mit einem Preecleaner nacharbeiten.

Frage ebnefalls welcher??

Als Pre-Cleaner kannst du den hier nutzen, ich würde dir aber eher aus eigener Erfahrung den Dodo Juice Lime Prime empfehlen; der Prima Amigo soll auch sehr gut sein.

Beim Wachs hast du dich ja schon entschieden, zu dem genannten Wachs hab ich keine Erfahrungen parat...

mfg

Tante Edit sagt : Mist, Norske war mit den Grundzügen mal wieder schneller...

 

Themenstarteram 6. März 2011 um 14:04

Erst mal Danke für Eure Antworten

Ja habe ich mich vieleicht nicht richtig ausgedrückt:D

man will ja das beste aus seinem Lack rausholen.

Das der nicht mehr so wie am ersten Tag aussieht ist OK das wird man auch nicht mehr hinbekommen.

Poliermaschiene ist vorhanden (Nicht aus dem Baumarkt)

Will halt eben das beste rausholen.

Da ich auch unsere beiden andern Autos BMW aufbereiten will dachte ich an Handarbeit und fragte auch nach Handpolituren.

KJlar den Benz kann ich auch mit der Maschiene machen.

Also ich fasse mal zusammen.

Um das alte Wachs bzw. die Politur zu entfernen reicht Prielwasser.

Beim Polieren bin ich mir noch nicht sicher welche Politur ich jetzt nehmen soll da ich mit Hnad und Maschiene arbeiten werde.

Ebenfalls bin ich bei dem Preecleaner unsicher.

Ertst Waschen dann polieren und dann mit dem Preecleaner vorarbeiten für den Wachs.

Danach einmal wöchendlich waschen mit mildem Schampoo

Ich sehe schon das ich mich noch etwas durschlesen muß bis ich schlauer bin.

Mfg.

Meguiar's UK hat die Preise vor nicht allzu langer Zeit von allem bei den Consumer Produkten angepasst, daher sollte man beim Kauf von Meguiar's Produkten auch in England Preise vergleichen. Vor allem dann, wenn mit Kreditkarte oder PayPal gezahlt wird. Als willkürliches Beispiel habe ich einmal das Meg's Ultimate Wash & Wax herausgepickt: Preis bei Meguiar's in Deutschland: € 18,90 | Preis bei Meguiar's in England: £ 14,99 (tagesaktuell: € 17,435) + 1 bis 2,5% Gebühren (Kreditkarte/PayPal)…

Grüsse

Norske

Dieser Beitrag ist so zu verstehen, wie er geschrieben wurde. Ironie, Sarkasmus, Zynismus oder Scherze sind, sofern im Beitrag enthalten, als solche kenntlich gemacht.

Themenstarteram 6. März 2011 um 16:59

Jetzt muß ich nochmals was fragen:

irgendwie lese ich hier immer was anderes

Die einen sagen waschen polieren wachsen

dann wieder waschen kneten polieren pre Cleaner und wachsen

Ich kapiere nur nicht warum ich nachdem ich den Wagen schon poliert habe nochmals den Pre Cleaner verwenden soll bevor ich wachse??

Reibt man da die Politur nicht wieder ab???

So würde ich es jetzt machen

!. mit NXT Schampoo waschen

2. Kneten

3. Polieren Swirl X

4. Pre Cleaner Deep Crystal Polish step2

5. Wachsen #16

Mfg.

Zitat:

Original geschrieben von agemo-27

[…]

Ich kapiere nur nicht warum ich nachdem ich den Wagen schon poliert habe nochmals den Pre Cleaner verwenden soll bevor ich wachse??

Reibt man da die Politur nicht wieder ab???

[…]

Hast Du in den Fahrzeugpflege FAQ den Abschnitt 2.1. Was ist was? Politur, Pre Cleaner, Wachs, Versiegelung gelesen? Wenn nicht, dann bitte nachholen, das sollte Deine Frage schon beantworten.

Polituren im eigentlichen Sinne, also nicht das Zeug, was der Checker und Lina oder die Autoblöd als Politur anpreisen/testen, verbleiben nicht auf dem Lack. Wozu auch, wenn sie durchgearbeitet sind, dann haben sie ihren Zweck erfüllt und werden abgenommen.

Wenn Du Bleistift weg radierst, dann pustest Du die verbliebenen Krümel ja auch weg…

Grüsse

Norske

Dieser Beitrag ist so zu verstehen, wie er geschrieben wurde. Ironie, Sarkasmus, Zynismus oder Scherze sind, sofern im Beitrag enthalten, als solche kenntlich gemacht.

am 6. März 2011 um 17:13

Zitat:

Original geschrieben von agemo-27

Jetzt muß ich nochmals was fragen:

irgendwie lese ich hier immer was anderes

Die einen sagen waschen polieren wachsen

dann wieder waschen kneten polieren pre Cleaner und wachsen

Nein, so musst du an die Sache rangehen :

!. mit NXT Schampoo waschen mit Spüli waschen - das NXT soll den Wachsabtrag bei der nächsten Wäsche verhindern nachdem du das Wachs aufgetragen hast!

2. Kneten (Gleitmittel nicht vergessen und die gekneteten Stellen wiederum waschen)

3. Polieren Swirl X

4. Pre Cleaner Deep Crystal Polish step2

5. Wachsen #16

Zitat:

Ich kapiere nur nicht warum ich nachdem ich den Wagen schon poliert habe nochmals den Pre Cleaner verwenden soll bevor ich wachse??

Reibt man da die Politur nicht wieder ab??

Mit der Politur entfernt man kleine Kratzer, Swirls und Hologramme!

Der Pre-Cleaner entfernt Überreste der Politur und bereitet den Lack auf den Wachsauftrag vor.

Kleiner Tipp - lies dich doch vielleicht nochmal gründlicher, mittels der FAQ (siehe in meiner Signatur), ein!

MFG

am 6. März 2011 um 17:14

@Norske

SCH....E, schon wieder schneller ;)

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Luxcoyote

@Norske

SCH....E, schon wieder schneller ;)

mfg

… und das trotz meinem Alter! :D

Grüsse

Norske

am 6. März 2011 um 17:21

Zitat:

Original geschrieben von norske

… und das trotz meinem Alter! :D

Grüsse

Norske

OT on

Ha, bin aber auch kein Jüngling mehr :p

OT off

MFG

 

Themenstarteram 6. März 2011 um 17:35

OK

Danke nochmals

@Luxcoyote

Di FAQ hatte ich schon gelesen aber leider auch viel anderes :D

Mfg.

Zitat:

Original geschrieben von Luxcoyote

OT on

Ha, bin aber auch kein Jüngling mehr :p

OT off

MFG

Ich weiß! :)

Trotzdem gibt es da die kleine Differenz von rund 11 Jahren und 9 Monaten… :D

Jetzt aber endgültig Schluss mit OT, sonst gibt's noch was auf den Deckel. ;)

Grüsse

Norske

am 6. März 2011 um 19:51

Zitat:

Original geschrieben von agemo-27

 

So würde ich es jetzt machen

!. mit NXT Schampoo waschen

2. Kneten

3. Polieren Swirl X

4. Pre Cleaner Deep Crystal Polish step2

5. Wachsen #16

Also nur eine Idee, weil ich selbst am Anfang die Meguiars Sachen verwendet habe.

1. Hochdruckreiniger

 

2. Waschen ( 2 Eimer ) zB auch mit Chemical Guys Shampoo, mindestens so gut wie das NXT aber billger. Es gibt ein rotes für 8,50 EUR, das das Wax weitestgehend drauf lässt, und ein gelbes ( Bug and Bugger ) für 10,50 was das Wax stark runterholt.

 

3. Kneten - habe ich noch nie gemacht - ich schätze eine Politur wie das Meg. Step 1 holt auch die Ablagerungen runter. Ist ja schliesslich eine feine Politur. Die meiste Knete ist mir zu teuer und

ich weiß gar nicht für wie viele Anwendungen eine Packung langt...

 

4. Swirl X, Step 1, Scratch X - erwarte Dir nicht zuviel davon. Der Lack wird zwar schön glatt und bestimmt auch sauber, ich habe mit diesen Mittel noch nie alle meine Swirls auf schwarzem Lack runterbekommen :-( SO etwas geht wohl fast nur mit Maschine - und da sollte man Erfahrung haben.

Ich würde das Meg. Deep Crystal Step 1 als Lackreiniger schon ab und zu nehmen, Swirls zu entfernen ist damit schwierig finde ich.

 

5. Step 2 - nutze ich auch, hier geht es nur um Glätte und Glanz

 

6. Wachsen - hier ist das #16 bestimmt gut, ein Bekannter von mir nutzt es auch, es würde aber bestimmt auch das Collinite276 oder ein anderes gutes Wachs gehen. Ich habe am Anfang zB das Meg. NXT Tech Wax genommen, was sich SUPER verarbeiten lässt, aber leider KEIN Wachs ist und auch nur für 2-4 Wochen hält. Von daher ist das #16 oder andere schon besser...

 

7. Werde mir demnächst mal ein Detailer holen um nach der Wäsche + Trocknen das Wachs aufzufrischen. Hier gibt es auch einen von Chemicak Guys ( Pro Detailer ) für ca. 12 EUR

Wichtig sind auf alle Fälle noch genug MFT´s - ein grosses zum Trocknen ( Orange Drying Towel ist super ) und einen 5er Pack von Lupus ( die Dinger sind echt ok, haben eine kurze und eine längere Faser Seite ) und kosten ´20 EUR für 5 Stk. Wenn Du polieren, pflegen ( Step 2 ) und Wachsen willst, brauchts Du auf alle Fälle 5 Tücher zum Abnehmen von den Resten.

Gruss

E.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welche Produckte genau von Micuiars