ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Was´n des für einer ????

Was´n des für einer ????

Themenstarteram 29. Juni 2002 um 12:09

Hi!

Preisfrage!! :-)

Kann mir vielleicht einer von euch sagen , was das für einer ist??

Thx

MfG Jan

19 Antworten

Könnte nen Pontiac GTO sein.

Ist aber schweine teuern und verkaufen tut die sowieso niemand.

 

 

Swinger

Themenstarteram 29. Juni 2002 um 12:50

Hast wahrscheinlich recht! Vorne im Kühlergrill steht glaub ich auch GTO drin... :-))

Denkst Du man bekommt sowas noch als Restaurationsobjekt?

Wenn ja, weisst Du vielleicht auch wo?

Gruss Jan

Ich schätze vermutlich nur noch in den USA.

Hier zu Lande ist sowieso sooo selten, das den niemand vergammeln lässt wie nen "Massenproduckt."

Das dumme ist nur, daß Du dir da nen Kultauto ausgeguckt hast, was zudem die 30 (Bj. 69 vermute ich) überschritten hat.

Will sagen, das ist das gleiche wie mit nem Doge Charger.

Davon gibt es in den USA auch nicht mehr so viele.

Zumindest keine die Verlassen am Starßenrand oder in einer Scheune stehen.

 

Swinger

Themenstarteram 29. Juni 2002 um 13:36

Na da hab ich mir dann ja die richtigen ausgesucht.

3 mal darfts Du raten auf welche Wagen ich es noch abgesehen habe...(als Restaurationsobjekte!!)

1. Dodge Charger oder Challenger

2. Plymouth ´Cuda

3. der obige Pontiac, evtl auch ein Firebird (1972)

Wahrscheinlich alles hoffnungslos, oder?

Es sei denn ich gebe ein kleines Vermögen aus!

Vielleicht hab ich ja irgendwo doch noch Glück !?

Ich werde es Dir dann mitteilen. :-))

Jan

Mach das, würde mich interessieren.

 

Swinger

 

 

P.S. Ich denke überings, das Du nicht der einzige bist daer diese o.g. Autos ins ASuge gefasst hat.

Auf meinem Wunschzettel stehen selbige ebenfalls ganz oben! :D

Wenn du sowas gut restaurieren willst, dann kostet das schon auch ein kleines Vermögen. Ich hab mir die Chevelle ausgesucht, und rechne mit mindestens 10000€, die ich da reinstecken muß. Und ich hab nicht vor den Innenraum zu machen. Nur das drumherum.

Ich werde vermutlich teuerer kommen, als wenn ich gleich nen Restaurierten gekauft hätte, aber so weiß ich wenigstens, was alles gemacht worden ist.:)

Gruß Jürgen

Themenstarteram 29. Juni 2002 um 17:23

Hi Jürgen!

Damit habe ich schon gerechnet, dass das so teuer wird!

Ich habe aber einen Zeitraum von ca. 3-5 Jahren für das Restaurieren eingeplant, da verteilt sich das mit dem Geld!

Das ist schon ok!

Ich zumindest gebe das gern für das schönste Hobby der Welt aus !! :-))

Deshalb (Hobby) will ich mir ja auch gar keinen komplett restaurierten kaufen. Genau das will ich ja selber machen!

Eher macht mir die Zulassung Sorgen!

07 oder H? aber das hat ja noch Zeit!

Werde gleich Montag mal schauen, ob ich die Zeitschriften, die du mir empfohlen hast (Chrom & Flammen, Street Magazine), bekomme! Und dann ein wenig stöbern.

Gruss Jan

PS: Wenn sich mein Traum erfüllen sollte, sieht er dann am Ende mal so aus !!

Vielleicht auf Alternativen ausweichen:

- Olds 442

- Olds cutlass

Schau dir doch sowas mal an, sehen auch sehr hübsch aus und brauchen sich leistungsmäßig nicht zu verstecken.

mfg

Hi!

Ich muss gestehen, dass ich mir Olds noch nie angeschaut habe!

Wäre einer davon denn leichter zu bekommen?

Der 72´er Convertible sieht vielversprechend aus!

Beim Coupé bin ich mir da nicht so sicher! (meiner unbedeutenden Meinung nach :-)) )

Ich finde es optisch eher ansprechend , wenn das Heck hinten länger ist!

Wenn ich das richtig gesehen habe, hat das Coupé aber leider ein "abgesägtes" Heck, vergleichbar mit dem Mustang Fastback.

Oder gibt es den auch hinten "lang"?

 

Gruss

nen gto is schon was geiles, der soll ja neu aufgelegt werden glaub ich.

ich spare auch schon seit ich denken kann auf ein auto, jedesmal wenn ich ne größere summer für irgendwas ausgegeben hab hab ich mich geärgert. Ich werde später (naja in nem haleben jahr ;)) auch so ziemlich alles in mein(e) auto(s) stecken.

nen camaro gibts ziehmlich oft oder? ich sehe immer so viele anzeigen :D

 

mfg Bind

Themenstarteram 29. Juni 2002 um 21:32

@ LAMER

Ja! Ein Olds ist auch nicht schlecht!

Aber wie Guru schon gefragt hat: wäre einer von denen leichter zu bekommen?

Da bin ich mir nicht so sicher!

Der hier ist übrigens ein absolutes Sahnestück!!

Jan

@JanF

Chrom und Flammen bekommst du eigentlich fast überall. Bei der Street Magazin wirds da etwas schwerer. Die erscheint auch nur alle 3 Monate. Und die hat auch nicht jeder. Zumindest bei uns nicht.

Am besten immer Nachfragen.

Gruß Jürgen

Wenn du mal ein bisschen googelst, findest du die Cutlass und 442 1971 mit 350 Rocket ab 4000 Dollar.

Conevertibles sind natürlich teurer.

Ich persönlich finde auch die Buicks aus diesen Jahren sehr hübsch (Wildcat, Riviera), ist aber Geschmackssache.

Wie das hier in Deutschland aussieht, weiß ich nicht; da sage ich auch nur: Chrom und Schrammen kaufen ;)

mfg

Themenstarteram 30. Juni 2002 um 21:03

Hey Leute!

Wisst Ihr was? Ich glaub ich muss in die Staaten ziehen!

Ich war grad mal auf ebaymotors.com !!

Das ist ja der absolute Wahnsinn, was die alles anzubioeten haben.

Charger, Challenger und Barracuda werden einem da ja förmlich nachgeschmissen!

Weiss einer von euch was ein Import mit allem Drum & Dran so kostet?

Gruss Jan

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Was´n des für einer ????