ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W140 Vorstelung lund und jede Menge Fragen (ABS, Automatik, Klima, Softclose, Tacho, Vibrationen)

W140 Vorstelung lund und jede Menge Fragen (ABS, Automatik, Klima, Softclose, Tacho, Vibrationen)

Mercedes S-Klasse W140
Themenstarteram 6. April 2014 um 17:58

Hallo Leute,

Da mir hier bei meinem letzten Problem hier so nett geholfen wurde (Blinkerproblem ) wend ich mich wieder vertrauensvoll an euch.:D

Mein Name ist Andreas. Bin 42 und komme aus dem schönen Köln am Rhein. :cool:

Nochmal zu den Fahrzeugdaten:

W140 300 SE 3.2, Erstzulassung ist Okt. 1991 (nicht April wie im letzten Thread. War ein Fehler von mir.)

162tkm gelaufen. Habe alle Wartungsunterlagen und auch lt. MB -Werkstatt ist die Laufleistung glaubhaft.

Und nun zu den Fragen...gleich schonmal sry für den langen Text :rolleyes:

Bin seit 1 1/2 Jahre schon sehr zufrieden mit dem Wagen. Nun scheinen aber doch die typischen Probleme aufzutreten.

1. Ist nur eine Frage und kein Problem. Erst vor kurzem ist mir aufgefallen dass im Fahrzeugbrief steht : M.AUTOM.5GANGGETR.

Gabs bei diesem Baujahr schon 5-Gang Automatik? Da meine Schaltkulisse nach D nur noch die Stufen 1-3 hat ging ich bisher von 4 aus :confused:

2. Da kenn ich die Lösung (so glaube ich) eigentlich schon.

ABS-Leuchte geht ab ca 5 km/h an und nicht wieder aus.

Fehlerauslesen bei MB ergab dass alle 3 ABS-Sensoren defekt sind. Mir kam das sehr komisch vor dass alle Sensoren auf einmal kaputt gehen. Ein Fehlerprotokoll bekam ich nicht, nur einen Zettel auf den der Meister die Fehler aufgeschrieben hat. Da werd ich sowieso misstrauisch. Habe mit Werkstätten schon viel erlebt und kaum eine gehabt, die nicht aus der Unwissenheit des Kunden Kapital schlagen wollte.

Habe mir also einen Blinktester selbst gebastelt und ausgelesen. Tatsächlich wurden zunächst alle 3 Sensoren als defekt angezeigt. Shame on me :eek:

Der Fehler für den hinteren lies sich aber löschen und der ist auch bisher nicht wiedergekommen. Bleiben also zumindest die vorderen.

Das dumme ist, dass die bei meinem frühen Baujahr wohl leider extra teuer sind. Nach MOPF wurde das wohl deutlich günstiger. Darum habe ich mich bisher um einen Ausbau gedrückt. Und weil ich gelesen habe, dass die Schrauben gerne Probleme machen. Da ich aber im Sept. zum TÜV muss werd ich das bald angehen. Bremsen tut er jedenfalls ganz normal.

3. Seit einiger Zeit verspüre ich leichte Vibrationen im Lenkrad. Bei Tempo 80-90 ca. und beim Bremsen.

Bei den Bremsen tippe ich auf eine verzogene Bremsscheibe. HAtte ich schon bei einem Audi 80 mal und fühlte sich eigentlich ziemlich genauso an. Ich weiß allerdings auch, dass mein rechter vorderer Stoßdämpfer leicht undicht ist. Den Wechsel hab ich mir auch für die nächsten Wochen vorgenommen. Möchte dann auch gleich neue Bremsscheiben einbauen und hoffe, dass die Vibrationen beim Bremsen damit besser werden.

Was das bei höherem Tempo angeht könnte es evtl. an Standplatten liegen?

Vor einer Weile habe ich den Wagen mal eine Woche am Stück nicht bewegt und ich glaube kurz danach ist es mir zum ersten mal aufgefallen.

4. Seit ca 3-4 Wochen spinnt der Tacho. Es fiel mir zum ersten mal auf, als ich in eine leichte Rechtskurve fuhr und die Tachonadel quasi herunter fiel bis auf 0. Gleich danach aber wieder auf die richtige Geschwindigkeit hochsprang.

Das Problem scheint sich zu verschlimmern und passiert jetzt auch bei höherem Tempo und geradeaus.

Da sich das für mich wie eine Art Wackelkontakt darstellt vermute ich da aber einen Zusammenhang mit den o.g. Vibrationen.

Ich habe schon viel über das KI gelesen. Ich habe noch das alte mit analogem km-Zähler.

Da sollen ja gerne die Kondensatoren aufgrund des Alters mal den Geist aufgeben.

Könnte das bei diesem Fehlerbild auch so sein?

Ich hatte das KI auch schonmal ausgebaut. Habe aber die großen runden Stecker nicht abbekommen und wollte da nicht mit Gewalt rangehn. Gibt's da evtl. noch einen Tip wie man die Abbekommt?

Den Stecker am Getriebe habe ich auch mal abgezogen und mit Kontaktspray bearbeitet. Brachte aber leider nix.

5. Klimaanlage kühlt nicht mehr

Vor dem Kauf im Sept. 2012 wurde die Klima neu befüllt. Bei Probefahrt ging sie nicht. Bedingung für den KAuf war jedoch eine funktionierende Klimaanlage. Also ging der Wagen zum Klimabauer der eine kleine Undichtigkeit beseitigt hat. Leider weiß ich nicht wo genau die war. Jedenfalls funktionierte die Anlage tadellos und auch das letzte Jahr ohne Probleme.

Bei Auslesen der Fehler mit dem Blinktester bekam ich für die Klima nun die Nrn. 74 / 75 / 91 u. 113.

(Das mitzählen nervt ein wenig :D )

Da ich die Klima dieses Jahr noch nicht an hatte hab ich gleich mal getestet und tatsächlich keine Wirkung mehr vorhanden.

Habe auch eine WIS und da steht ja wie man den Füllstand selber prüfen kann. So wie es aussieht ist die Anlage komplett leer :mad: Zumindest seh ich nix im Schauglas.

Ich weiß dass ich damit sowieso in die Werkstatt muss aber was glaubt ihr. Normal ist der hohe Verlust an Kühlmittel sicher nicht oder?. Mit meiner A-Klasse musste ich in 9 Jahre so gut wie nix nachfüllen. Hatte die auch nur einmal warten lassen weil sie ja tadellos funktionierte.

6. Softclose funktioniert nur manchmal

Fahrer- und Beifahrertür. Lässt sich durch ein Ziehen der Sicherung Nr. 9 im Kofferaum kurzzeitig beheben. Dann funktioniert es wieder für eine Zeit lang. Ist aber natürlich nervig.

Die hinteren Türen gehen eigentlich immer soweit ich das fesstellen konnte.

Am Kofferraumdeckel hat es noch nie funktioniert. Da ist das Schloss auch im Moment etwas schwergängig. D.h. ich muss den Deckel mit ordentlich Kraft zuschlagen, damit er einrastet.

Das ist ja ein pneumatisches System. Ich dachte wenn es irgendwo eine Undichtigkeit gibt, müsste die Funktion doch eigentlich überall ausfallen oder seh ich das falsch?

Oder funktionieren die hinteren Türen noch, weil es getrennte Kreisläufe sind?

Ok, das solls erstmal gewesen sein. War ja auch genug auf einmal:p

Ich würde mich über Hinweise und eure Erfarungen mit ähnlichen Problemen freuen.

Viele Grüße

Andreas

Ähnliche Themen
4 Antworten

Hi, bitte welches Klimabedienteil hast Du das mit Digitaler LCD Anzeige oder das ohne?

MFG

Ralph

Zitat:

Original geschrieben von soundralle

Hi, bitte welches Klimabedienteil hast Du das mit Digitaler LCD Anzeige oder das ohne?

Bis BJ 9/95 gab es nur das 3-teilige Klima-Bedienteil, das hat aber auch ein kleines LCD-Feld am rechten und linken Block für die Temp.anzeige....

Themenstarteram 6. April 2014 um 20:45

Zitat:

Original geschrieben von Magicchristian

Zitat:

Original geschrieben von soundralle

Hi, bitte welches Klimabedienteil hast Du das mit Digitaler LCD Anzeige oder das ohne?

Bis BJ 9/95 gab es nur das 3-teilige Klima-Bedienteil, das hat aber auch ein kleines LCD-Feld am rechten und linken Block für die Temp.anzeige....

Richtig. Ich hatte noch vergessen zu erwähnen, dass ich da auch mal die Diagnose gemacht hab.

hab folgende Werte auslesen können. Werden auf dem kleinen Temp-Display angezeigt.

1 = 27°C

2 = 25°C

3 = 27°C

4 = 27°C

5 = 28°C

6 = 85°C

7 = 2

8 = 8

9 = 58

16 = 0

Hmm, zu den ausgelesenen Werten kann ich dir jetzt auch nichts Genaues sagen , ob das zB ein Verdacht auf einen kaputten Verdampfer ist....wenn ja, dann ist es in Bezug auf die Reparaturkosten ein "wirtschaftlicher Totalschaden"

Was ich dir empfehle: erstens die W140 Kaufberatung des S-Klasse Clubs Dt zu lesen, zweitens gute Allgemeininfos über die Baureiche auf mb-w140.de, und drittens gibt es noch ein spezifischers Forum zum W140...

1) Beim 320er gab es von Beginn an die 4- oder 5-Gang Automatik, die elektronisch gesteuerte 5-Gang Automatik gab es in der Limo erst ab 6/96.

3) Das kann verschiedenste Ursachen haben: Standplatten, Unwucht, verzogene Bremsscheiben, defekter Lenkungsdämpfer...bei mir war es letzteres, was so ein Flattern im Lenkrad in diesem Geschw.bereich verursacht hat, lass die Radlager auch gleich einstellen und nachfetten.

5) Wenn es "nur" eine Undichtigkeit ist, hast du Glück gehabt, wenn der Verdampfer hinüber ist, kostet es dich 2-3k (Ausbau des Armaturenbrettes), und das sollte auch nur jemand machen, der das schon einmal gemacht hat...

6) Deutet auf eine defekte Softclose Pumpe hin (soferne du keine Undichtigkeit bei den Leitungen hast), das kann man manchmal "reparieren", indem du die Pumpe aufmachst, und drinnen eine Schraube verstellst, damit sie länger arbeitet, und sich nicht zu früh abstellt. Falls die Kolben ganz fertig sind, gibt es Ersatz bei MB, oder geübte Bastler ersetzen es auch mit einer Pumpe aus dem VW Corrado, habe ich gelesen...

PS: das Thema Motorkabelbaum (MKB) solltest du dir bei deinem BJ durchlesen, falls er nicht schon mal getauscht wurde...zerbröselt nämlich gerne bei den BJ vor 95...

 

LG

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W140 Vorstelung lund und jede Menge Fragen (ABS, Automatik, Klima, Softclose, Tacho, Vibrationen)