Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Volvo S70 /V70 C70 Fahrwerk Frage

Volvo S70 /V70 C70 Fahrwerk Frage

Volvo
Themenstarteram 12. Januar 2022 um 17:16

Guten Abend,

bezüglich des Fahrwerkes wollte ich fragen welches Ihr für den T5 im V70I empfehlen könnt?

Ich habe gelesen gehabt das viele die gelben Konis fahren, diese sind wohl aber nicht mehr erwerblich?

Stattdessen werden die orangen

KONI STR.T vertrieben, hat da jemand Erfahrung?

Wie sehen die Bilstein B6 aus?

Sollte es einer der oberen zwei werden, wie sieht es mit einer Tieferlegung aus (max. 30 mm jeweils),Einfluss auf Komfort, nicht mehr fahrbar da zu "tief" schon für gewisse Parkhäuser?

Bisschen Optik, tiefer ist gut, der Rest darf aber nicht leiden :p

Das KW V1 ist leider nicht erhältlich für den 850/S/V70 und bei V2 sowie V3 ist die Einstellungssache nun, anscheinend kompliziert was man so in Foren ließt...

Das Auto ist ein reines Urlaubsauto jedoch ist neben Komfort auch ein gewisses straffes Fahrverhalten gewünscht. Es sollen keine Rennstrecken, oder dergleichen damit aufgesucht werden, auch ist dies kein Arbeitsfahrzeug welches vollbeladen wird oder Anhänger ziehen soll.

Bin über eure Empfehlung sehr gespannt!

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich habe die KONI STR.T mit Eibach Federn.

Bin zufrieden ;)

Meine Abweichung zur Serie: Bilstein B4, Eibach Federn, Domstrebe, würd ich wieder so machen. Mein T5 wird auch vollgeladen und darf ab und zu Hänger ziehen.

Gerade beim P80 sollte man auf die passenden Dämpfer bei Tieferlegungsfedern achten,da der V 70 I eh schon sehr wenig Federweg hat.

Alles,was tiefer als 30 mm kommt,sollte auch angepasste Dämpfer bekommen,und die gibt es für Volvo nicht.

Die Königslösung ist immer ein Komplettfahrwerk,die Auswahl ist bei Volvo aber eher mies.

Ich würde dem Teil Federn von den üblichen Verdächtigen (H&R,Eibach,KW) gönnen und dazu neue Dämpfer.

Themenstarteram 13. Januar 2022 um 12:54

Zitat:

@T5-Power schrieb am 13. Januar 2022 um 08:09:13 Uhr:

Gerade beim P80 sollte man auf die passenden Dämpfer bei Tieferlegungsfedern achten,da der V 70 I eh schon sehr wenig Federweg hat.

Alles,was tiefer als 30 mm kommt,sollte auch angepasste Dämpfer bekommen,und die gibt es für Volvo nicht.

Die Königslösung ist immer ein Komplettfahrwerk,die Auswahl ist bei Volvo aber eher mies.

Ich würde dem Teil Federn von den üblichen Verdächtigen (H&R,Eibach,KW) gönnen und dazu neue Dämpfer.

Alles klar danke, ich werde wohl die B6 Sport ausprobieren, hat jemand die originalen Volvo Sport Federn für den V70 I bzw. einen Link parat?

Notfalls bestelle ich dann bei Skandix die Eibach 30mm...

Ich habe mittlerweile Koni SRT mit den Originalen T5R Federn vorne ( 20mm ca ) und hinten Serien T5 Federn ob die jetzt anders hinten sind keine Ahnung aber er fährt sich hervorragend.

Die originalen Federn vom Sportfahrwerk würde ich persönlich nicht empfehlen,viel zu hart.

Noch schlechter als die Teile von dem Hersteller mit den drei Buchstaben.

Ich habe schon einige Fahrwerke probiert, KAW ist schon Brett hart, das hat nur coole Optik sonst garnichts. Eibach neigen gerne dazu hinten durchzuhängen. Die Originalfedern sind Mist, sehr hart aber schützen dennoch nicht vor dem durchschlagen. Ich bin auch mal die federn von AP gefahren. Ähnlich wie die Eibach. Was bisher immer am harmonischsten gewirkt hat waren die von H&R

Keine Prollofarbe, guter Restkomfort, gute Lage und Optik. Daher habe ich diese auch für mein jetziges Projekt gewählt. Ich kenne jemanden der die mit den orangen Konis fährt, bin die mal Probegefahren, hat überzeugt!!

Mur kurz (wurde ja schon zigfach diskutiert)

mein T5: KONI Gelb mit K.A.W. Federn

Annis T5: BILSTEIN B6 mit K.A.W. Federn

div. Kundenfahrzeuge mit BILSTEIN B6/B8 und Federn EIBACH oder K.A.W. bis zum KW Gewindefahrwerk ausgestattet - je nachdem, was man will gibt es ein passendes Fahrwerk. Aber es gibt leider nicht "das eine passende Fahrwerk" für alle Volvo P80 und Prämissen des jeweilgen Fahrers...

Markus

Also ich bin mit den Bilstein B6 & KAW sowas von zufrieden. Fährt sich echt super.

 

Voraussetzung ist natürlich dass alle anderen Fahrwerksteile in Ordnung und nicht Knüppel-Hart sind.

Echt wundert mich. Ich denke es hängt auch viel vom empfinden ab. Ich habe die kombi 1:1 im 850 gefahren und empfand sie als 1. Mega Optik 2. Gute Bodenhaftung aaaaaaber unmenschlich hart. Bei Schlaglöchern hat das extrem gehämmert.

20180220_185458.jpg

Bei mir ganz im Gegenteil. Ich war erstaunt wie weich die sind im Gegensatz zu anderen Fahrwerken. Bin schon div. Sportfahrwerke gefahren aber das ist das erste welches ich in einem volvo unterm hintern habe. Ich war sehr positiv überrascht.

 

Der Rest des Fahrwerks ist bis auf die hilfsrahmenbuchsen neu.

Zitat:

@Bosch-Servicler schrieb am 18. Januar 2022 um 16:02:15 Uhr:

aaaaaaber unmenschlich hart. Bei Schlaglöchern hat das extrem gehämmert.

Und das kann eben ein gutes Sportfahrwerk besser.

"Sport" muss ja nicht gleich "hart" bedeuten.

Bin halt auch nicht unbedingt ein Freund davon,alle Federn mit allen Dämpfern zu kombinieren.

Und "Optik" ist für mich absolut uninteressant,es zählt für mich alleine die Performance-Verbesserung.

Gerade bei unseren P80 ist "tief" eher kontraproduktiv.

Zitat:

@Bosch-Servicler schrieb am 18. Januar 2022 um 16:02:15 Uhr:

Echt wundert mich. Ich denke es hängt auch viel vom empfinden ab. Ich habe die kombi 1:1 im 850 gefahren und empfand sie als 1. Mega Optik 2. Gute Bodenhaftung aaaaaaber unmenschlich hart. Bei Schlaglöchern hat das extrem gehämmert.

Nach meinem Empfinden ( Bilstein B6 & KAW & gleicher Wagen wie Demented are go ) stimme ich dir schon zu.

 

Natürlich kann ich dieses nicht mit anderen, meist härteren Sportfahrwerken vergleichen, weil der Volvo schon eine ganz eigene Kategorie ist, aber ja- kaputte Straßen bzw Schlaglöcher sind manchmal echt nicht sonderlich angenehm.

Tiefe Schlagllöcher bzw sehr kaputte Stellen in der Straße versuche ich aber auch generell zu meiden bzw zu umfahren. Ich denke dass es wohl auch fürs Auto dauerhaft nicht angenehmer wird.

 

Dennoch würde ich sie jetzt nicht eintauschen wollen, da sie schon eine unheimlich gute Dynamik auf der Straße geben. Auch stärkere Kurven nimmt er, als wären sie kaum da.

 

Die muss man schon mögen. ;)

 

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen