ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Vollkasko wo versichern?

Vollkasko wo versichern?

Themenstarteram 23. Januar 2010 um 22:34

Hallo zusammen,

da ich bald meinen neuen a4 abholen darf, bin ich am überlegen wo ich die Vollkasko abschließen soll.

folgende Versicherer stehen für mich zur Auswahl:

1. HUK24 (Tarif: Classic)

2. CosmosDirekt (Tarif: Cosmos Basis)

3. Hannoversche Direkt (Tarif: Standard)

4. DEVK (Tarif K-Aktiv)

 

Was für Erfahrungen habt ihr schon bei diesen Versicherern insbesondere mit der Schadensregulierung gesammelt?

Welche würdet ihr Empfehlen?

Worauf muss ich bei Vollkasko achten? (z.B. Neupreisentschädigung)

 

Danke schon mal für eure Antworten?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Worauf muss ich bei Vollkasko achten? (z.B. Neupreisentschädigung)

Vor Abholung des neuen Wagens, die Vollkasko schriftlich bestätigen lassen.

-Neupreisentschädigung - wenn ja, wie lange?

-Schäden durch Tiere allgemein oder nur durch Wildtiere?

-Verzicht des Einwandes der groben Fahrlässigkeit?

-Schäden durch Marderbiss oder auch die Folgeschäden - und wenn ja, wie hoch?

-Rückstufung im Schadenfall (Rückstufungstabelle)?

-Werkstattbindung?

-Abzüge bei fiktiver Abrechnung?

-Schäden durch Lawinen (auch Dachlawinen) mitversichert?

 

und so weiter und so fort.....................

 

Viel Erfolg beim selektieren.

 

Zitat:

Original geschrieben von Eierlein2

 

Vor Abholung des neuen Wagens, die Vollkasko schriftlich bestätigen lassen.

Vor Abholung des Fahrzeuges einfach einen Antrag (entweder online, oder beim zuständigen Vertreter/Makler) unterzeichnen.

 

Reicht aus.

Zitat:

Original geschrieben von twelferider

-Neupreisentschädigung - wenn ja, wie lange?

-Schäden durch Tiere allgemein oder nur durch Wildtiere?

-Verzicht des Einwandes der groben Fahrlässigkeit?

-Schäden durch Marderbiss oder auch die Folgeschäden - und wenn ja, wie hoch?

-Rückstufung im Schadenfall (Rückstufungstabelle)?

-Werkstattbindung?

-Abzüge bei fiktiver Abrechnung?

-Schäden durch Lawinen (auch Dachlawinen) mitversichert?

 

und so weiter und so fort.....................

 

Viel Erfolg beim selektieren.

Jemand der nach Tarifen wie Classic, Basis oder Standard schaut interessiert sich eh nicht für den Umfang des Versicherungsschutzes...

Ich bin auch bei der Devk, Komfort-Tarif. Ich habe 24Monate Neuwertentschädigung.

Zitat:

Original geschrieben von Mindscape

 

Jemand der nach Tarifen wie Classic, Basis oder Standard schaut interessiert sich eh nicht für den Umfang des Versicherungsschutzes...

Und warum fragt er dann hier nach:confused:

Zitat:

Original geschrieben von Mindscape

Jemand der nach Tarifen wie Classic, Basis oder Standard schaut interessiert sich eh nicht für den Umfang des Versicherungsschutzes...

Das hab ich auch gedacht...

@TE: Wenn Du tatsächlich einen neuen A4 gekauft hast, solltest Du Dir sehr genau überlegeen, ob die paar EUR, die bei so einem Basis-Direktversicherer-Günstig-Tarif zu sparen sind, an der richtigen Stelle gespart sind.

 

Diese Tarife zielen in der Regel auf den sogenannten "preissensiblen"-Einstiegskunden, der seinen 10 Jahre alte Corsa versichern will.

 

Mit einem Neuwagen der oberen Mittelklasse bist Du da sicher nicht Zielgruppe....

 

Hafi

 

Zitat:

Original geschrieben von Hafi545

Zitat:

Original geschrieben von Mindscape

Jemand der nach Tarifen wie Classic, Basis oder Standard schaut interessiert sich eh nicht für den Umfang des Versicherungsschutzes...

Das hab ich auch gedacht...

@TE: Wenn Du tatsächlich einen neuen A4 gekauft hast, solltest Du Dir sehr genau überlegeen, ob die paar EUR, die bei so einem Basis-Direktversicherer-Günstig-Tarif zu sparen sind, an der richtigen Stelle gespart sind.

Diese Tarife zielen in der Regel auf den sogenannten "preissensiblen"-Einstiegskunden, der seinen 10 Jahre alte Corsa versichern will.

Mit einem Neuwagen der oberen Mittelklasse bist Du da sicher nicht Zielgruppe....

Hafi

zumal man einiges schlicht nicht beantworten kann, da informationen fehlen....

wie wird das fahrzeug gekauft?

bar? leasing? finanzierung, wenn ja mit welchen rahmenparametern?

beim leasing oder einer finanzierung ist nähmlich auch eine GAP-abdeckung mehr als nur ratsam....

zudem: allgemeine aussagen zum thema schadenregulierung kann man schlicht vergessen.

jeder schaden ist ein individueller fall....und wird demzufolge auch individuell reguliert.

sieht die versicherung im schadensfall eine option nicht zahlen zu müssen, wird sie im regelfall auch alle register ziehen. gleiches wird sie tun, wenn sie dir eine teilschuld anheften kann.....

"kulanz" (im allgemeinen versicherungssprachgebrauch nicht üblich, daher eine kurze übersetzung: "zahlung ohne rechtliche pflicht zahlen zu müssen" :D) ist wenn überhaupt, aber wie gesagt...das ist eher ein gerücht....dann nur zu erwarten, wenn man jahrelang bei der gleichen versicherung versichert ist und/oder (bestenfalls beides:D) zusätzlich noch mehrere andere policen dort hat....diese ebenso seit vielen jahren....und natürlich auch schadenfrei;)

Themenstarteram 24. Januar 2010 um 12:04

Vielen Dank für eure Antworten.

Da ich bis jetzt noch nie einen Neuwagen und noch nie eine Vollkasko hatte, taste ich mich an dieses Thema langsam heran. (Ist auch mein erster Audi)

Daher bin ich für jeden Tipp dankbar, worauf ich bei einer Vollkasko achten muss.

Der Wagen wird Bar bezahlt.

Ich habe SF1

 

@twelferider

Danke für deine Aufstellung. Die Punkte werde ich bei den Versicherern besonders beachten.

@Hafi545

Danke für den Hinweis. Dies war ein erster Vergleich von einigen Versicherern.

 

Ich werde mir auch die Leistungsstärkeren und etwas teueren Tarife anschauen. Jetzt hab ich einen Anhaltspunkt was drin sein sollte.

 

Zitat:

Original geschrieben von Lefti_

Vielen Dank für eure Antworten.

Da ich bis jetzt noch nie einen Neuwagen und noch nie eine Vollkasko hatte, taste ich mich an dieses Thema langsam heran. (Ist auch mein erster Audi)

Daher bin ich für jeden Tipp dankbar, worauf ich bei einer Vollkasko achten muss.

Der Wagen wird Bar bezahlt.

Ich habe SF1

 

@twelferider

Danke für deine Aufstellung. Die Punkte werde ich bei den Versicherern besonders beachten.

@Hafi545

Danke für den Hinweis. Dies war ein erster Vergleich von einigen Versicherern.

 

Ich werde mir auch die Leistungsstärkeren und etwas teueren Tarife anschauen. Jetzt hab ich einen Anhaltspunkt was drin sein sollte.

tipp:

auch bei der HUK24 kannst du einen sehr guten schutz erhalten und hast zeitgleich die preisvorteile einer direktversicherung. (comfort tarife etc.)

ich habe mit denen bislang sehr gute erfahrungen gemacht. gehörten immer zu den billigsten anbietern (wenn man sich um 50euro im jahr nicht streitet) und haben bei mir mehr las nur gut reguliert.

mein ehemaliger audi hatte eine magnetwirkung auf osteuropäer ;)

18.000 (!!!) euro teilkaskoschäden in 14 monaten.

wurde alles reguliert, keine androhung eines rauswurfs, keine risikozuschläge oder sonstige folgen.

kann man sicherlich nicht pauschalisieren, aber da die direktversicherer gerne mal verschrien werden muss man sowas auch mal erwähnen!

bei SF1 wirste allerdings auch bei der HUk24 einen recht deftigen beitrag erhalten.....

vergleich mal die versicherung die von audi angeboten wird!

eventuell ist es ratsam das auto zu 1,9% zu finanzieren! bei ner finanzierung gibt es nämlich die möglichkeit eine versicherung mit abzuschließen, die im regelfall günstiger ist als SF1. könnte sich für dich rechnen! frag mal den freundlichen und lass es dir ausrechnen.

guck bei HUK24, rechne es aus...und dann frag den :)

gut möglich das die einsparung bei der versicherung höher ist, als die zinsbelastung der finanzierung. dann biste unter dem strich besser gefahren. ich mache das gerade bei einem mini für meine freundin.

Wieso SF1?

Lefti hat geschrieben, dass er noch nie einen Neuwagen und noch nie eine VK hatte.

Das heißt doch nicht, dass er noch nie einen Wagen auf sich versichert hatte.

Dann übernimmt er ganz einfach die SF seiner Haftpflicht für VK.

 

Hafi

Da du das Geld für die Anschaffung hast, kannst du es ja bei Finanzierung als Tagesgeld anlegen (z.Zt. ca 2 %), dann hast du garkeimen Zinsverlust, vorausgesetzt die Zinsen sinken nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Hafi545

Wieso SF1?

Lefti hat geschrieben, dass er noch nie einen Neuwagen und noch nie eine VK hatte.

Das heißt doch nicht, dass er noch nie einen Wagen auf sich versichert hatte.

Dann übernimmt er ganz einfach die SF seiner Haftpflicht für VK.

Hafi

keine ahnung, hatte er halt geschrieben.

normalerweise haste deine SF von der haftpflicht minus 1 klasse, wenn du zum erstenmal VK versicherst.

wenn er aber nur SF1 in der haftplicht hat, wird VK normalerweise SF1/2

Zitat:

Original geschrieben von heltino

keine ahnung, .......

 

normalerweise haste deine SF von der haftpflicht minus 1 klasse, wenn du zum erstenmal VK versicherst.

wenn er aber nur SF1 in der haftplicht hat, wird VK normalerweise SF1/2

Genau, keine Ahnung, aber hier was schreiben auf Verdacht.

 

Habe hier gerade Versicherungsunterlagen, da ein PKW zugelassen wurde.

Und genau da steht, daß VK in die selbe SFR wie HP kommt, wenn davor mindestens 12 Monate keine VK bestand.

 

Also nichts mit minus einer Klasse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Vollkasko wo versichern?