ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Umgang mit der Fahrerkarte im Urlaub bzw. Krankheitsfall

Umgang mit der Fahrerkarte im Urlaub bzw. Krankheitsfall

Themenstarteram 17. März 2011 um 20:06

Hallo Liebe Brummifahrer, eine Frage beschäftigt mich seit eine weile und jeder erzählt mir was anderes, es ist folgnis, ich arbeite als Speditionsfahrer für eine Möbelfirma in Berlin, wir sind immer zu zweit auf dem Lkw ( 7,5 Tonner) und wir stecken beide unsere Fahrerkarte im digital Kontrolgerät rein, Fahrer im Stecker 1, Beifahrer im Stecker 2 des Kontrolgerät (wir fahren immer wöchentlich abwechselnd). Die große Frage wie ist es wenn einer von uns beiden bzw. der Beifahrer nicht mit dabei ist auf dem Lkw (zb. Krank oder im Urlaub) und bin allein unterwegs kann trotzdem seine Karte im Stecker 2 drin bleiben und damit schreibkramm zu umgehen wie Tätigkeitsnachweis oder Urlaubsschein etc.. bis er wieder kommt oder ist es falsch und muß damit seine Karte rausgenommen werden solange bis er wieder im Start ist. Ich werde euch sehr sehr dankbar wenn ihr mich aufklärst damit.

Ich bedanke mich ganz herzlich und eine schöne und Unfallfreie Fahrt wünscht christoph aus Berlin.

Beste Antwort im Thema

Jesus schmeiss Hirn vom Himmel Die Fahrerkarte ist Personenbezogen wenn einer krank ist oder Urlaub hat dann gehört seine Fahrerkarte bei Ihm in die Geldbörse oder wo auch immer hin nur nicht in den LKW.Wenn du in eine Kontrolle kommst und eine Fahrerkarte steckt in Schacht 2 und du bist alleine im LKW dann brauchst du dein Chef und auch der Kollege der seine Karte hat stecken lassen viel Geld um diesen Fehler wieder gut zu machen.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Jesus schmeiss Hirn vom Himmel Die Fahrerkarte ist Personenbezogen wenn einer krank ist oder Urlaub hat dann gehört seine Fahrerkarte bei Ihm in die Geldbörse oder wo auch immer hin nur nicht in den LKW.Wenn du in eine Kontrolle kommst und eine Fahrerkarte steckt in Schacht 2 und du bist alleine im LKW dann brauchst du dein Chef und auch der Kollege der seine Karte hat stecken lassen viel Geld um diesen Fehler wieder gut zu machen.

Wenn Dein Kollege beispielsweise Urlaub hat muss er die Karte raus nehmen und muss dann, wenn er wieder Arbeitet und folglich richtig auch wieder sein Karte steckt zusätzlich noch eine Urlaubsbescheinigung mit sich führen.

Zitat:

Original geschrieben von worti32

Jesus schmeiss Hirn vom Himmel [...]

Man könnte auch sagen: Typisch Klasse 3 Trucker.

Ich hab da noch einen Verdacht :eek:

Wechselt ihr die Karten auch von Schacht 1 auf 2 und umgekehrt, wenn ihr Fahrerwechsel macht?

Grüße

Steini

Steini genau diesen Verdacht hatte ich auch sofort.

Leute jetzt mal ohne scheiß, so doof kann doch niemand sein oder???

Lasst ihr die Tachoscheiben auch nen ganzes jahr im Tacho oder was????

Zitat:

Original geschrieben von worti32

 

Jesus schmeiss Hirn vom Himmel

Besser nicht - nachher rutscht noch einer auf der Pampe aus!

Ich kann nicht glauben dass da "jeder was anderes sagt".

Ich denke hier ist klar, dass die Karte zum Fahrer gehört und nicht ins Auto.

Wer seine Karte allein auf die Reise gehen lässt, macht sich des eventuellen Missbrauchs derselben mitschuldig und muss mit scharfen Massnahmen rechen - bis zum Entzug der Karte und damit verbundenem Arbeitsplatzverlust.

Themenstarteram 18. März 2011 um 20:36

Oh weier :confused: auch wenn es sich etwas dämmlich anhört, muß ich zugeben dass ich mich auf einfachauf unseren Disponenten verlassen habe.. wir können dann vom Glück reden daß wir bis jetzt nicht kontroliert worden sind.

PS: Ist es aber richtig daß beim Fahrerwechsel die karten umgesetzt werden müßen bzw. die Karte des Fahrers immer im schacht sein soll? oder liege ich da auch falsch.

}}> Ich danke euch sehr für die Hinweise, hätte ganz schön in die Hose gehen können { { {<

Diese Grundregeln werden in der BKF - Fortbildung erläutert - offenbar nicht ganz sinnfrei, diese Zwangsmassnahme.

Die Karte des Fahrers gehört in Schacht 1.

Nicht wöchentlich wechseln, sondern mit dem Fahrer wechseln.

Sonst gibts auch auf die Mütze !

Das ganze kann man übrigens beim BAG auf der Homepage nachlesen.

Zitat:

Original geschrieben von pleindespoir

Diese Grundregeln werden in der BKF - Fortbildung erläutert - offenbar nicht ganz sinnfrei, diese Zwangsmassnahme.

[...]

In Deutschland fehlt es mittlerweile an vielem. Im Bereich Transport und Verkehr sind dies Fachwissen, Weiterbildung und vor allem fehlt es an vielen Kontrollen, damit sich all die schwarzen Schafe mal dumm und dämlcih bezahlen...

Also zum mitschreiben die Fahrerkarte ist Personenbezogen, d.h wenn er krank ist oder Urlaub hat muss er seine Fahrerkarte am Mann haben also damit raus. Er muss sich nur beim Disponenten oder Chef ein Tätigkeitsnachweis geben lassen was er in der Zeit gemacht hat wo er weg war. Krank - Erholungsurlaub - etc. Es gibt auch so ein Vordruck was die Disponenten ausfüllen und dir aushändigen müssen sogar. Niemals die Fahrerkarte drin lassen im kontrollgerät wenn die person den Lkw nicht fährt oder dabei ist. Nehme meine Karte auch nach Feierabend raus (nahverkehr) weis ja nicht was aufm Hof mit dem Bock passiert, nur musste halt immer ein nachtrag machen. Ob du da Schichtzeitende hattest usw.

MfG

A3Sportback18

Zitat:

Original geschrieben von Inserv

Zitat:

Original geschrieben von pleindespoir

Diese Grundregeln werden in der BKF - Fortbildung erläutert - offenbar nicht ganz sinnfrei, diese Zwangsmassnahme.

[...]

In Deutschland fehlt es mittlerweile an vielem.

Auch an Fachwissen, wie mir scheint!!! :(:(:(

am 20. März 2011 um 20:28

Zitat:

Original geschrieben von Kipptransporteur

Leute jetzt mal ohne scheiß, so doof kann doch niemand sein oder???

Lasst ihr die Tachoscheiben auch nen ganzes jahr im Tacho oder was????

Ich kenne LKW's bei denen das der Fall ist!

Zum Beispiel ein alter SK einer Zimmerei!

Ein Bekannter von mir (Sohn meines Fahrlehrers) fing dort an als Zimmermann! Als er das erste mal den SK fuhr wollte er die Scheibe wechsleln worauf ihn die anderen Zimmermann-Gesellen auslachten.

Die Scheibe die drinne lag, war schätzungsweise schon 1000 mal rundgelaufen :D Alles nur noch schwarz auf dem Papier!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Umgang mit der Fahrerkarte im Urlaub bzw. Krankheitsfall