ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suche Motorrad für den Anfang.

Suche Motorrad für den Anfang.

Themenstarteram 26. April 2015 um 14:05

Erstmal ein Hallo in die Runde o/

Zum Thema,

Ich wohne in der nähe von Korbach bin 27 Jahre und suche ein erstes Bike für mich, es sollte für Anfänger geeignet sein, mehr als 600ccm haben und am liebsten ein Sporttourer sein. Achja und allzu groß und schwer bin ich auch nicht 170cm bei 72kg

Mein Budget geht so bis um die 3000 Euro. Also such ich eher eine gebrauchte.

Ganz gut gefallen mir bis jetzt die:

Kawasaki ER-6F

Ducati ST-3

Honda VFR800FI

Bin ersteinmal daran mir einen Überblick zu verschaffen was es überhaupt alles so gibt was so zu mir passen könnte.

Könnt ihr mir ein paar Modelle nennen die zu meiner Beschreibung passen könnten ?

Gruß

Crax

Beste Antwort im Thema

Bei einem Budget bis 3000 Euro braucht man keinen Vertragshändler. Da tut es jede freie Werkstatt.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo und Herzlich willkommen

scöhne Zeit hier-

welche Moppeds bist du schon gefahren?

was ich empfehlen würde? - GRINS!

 

Alex

PS ist ein Witz...

Themenstarteram 26. April 2015 um 15:19

Bis jetzt nur die Kawa ER6-F zur Probe gesessen darf ja noch nicht fahren ;) . Werde erst in ein paar Wochen die Prüfung machen.

Denke da eher in der Größe der Kawa, bin ja nicht allzu groß.

Möchte erstmal einen groben Überblick gewinnen und paar Erfahrungen von euch sammeln.

Mit der Kawa machst du wohl nix falsch, ist so ein Golf unter den Moppeds, sticht durch nichts besonders heraus, kann aber eben auch alles was man will.

Mit etwas Glück findest die in deinem Budget sogar schon mit ABS. Für mehr Alltag (und demenstprechend ggf. notwendigen Wetterschutz) würde ich auch die F nehmen, für nur Spaß würde ich sogar eher zur N tendieren, da ist der Fahreindruck einfach direkter. Technisch nehmen sich beide glaube ich gar nix.

Schade finde ich bei Kawa das doch sehr löchrige Händlernetz!

Alex

Die Ducati ST3 ist als Einsteigermopped vielleicht etwas zu exotisch. Ersatzteile, Wartung, das wird in und um Korbach vermutlich eher schwierig. In Deutschland dürfte es nicht allzuviele ST3 geben, obwohl das im Grunde gar kein schlechtes Motorrad ist.

Die ER6-F ist auf jeden Fall ein gutes Einstiegsbike. Die VFR ist auch top, wiegt aber deutlich mehr. Da wirst Du ums Probe sitzen und fahren nicht herumkommen.

Zitat:

@BMW K100RS16V schrieb am 27. April 2015 um 05:04:45 Uhr:

Schade finde ich bei Kawa das doch sehr löchrige Händlernetz!

Alex

Ist das so? Hab gerade mal auf der Kawa Seite geguckt mit meiner PLZ und bekam direkt 12 Händler angezeigt.

hm Fate bei mir werden 11 angzeigt

SUCHERGEBNISSE

Hajek KG

Rosenberger Strasse 86 A

92237 - Sulzbach-Rosenberg

Bayern

WEITERE DETAILS:

MCR Motorradcenter Regensburg GmbH

Am Langwiesfeld 8

93083 - Obertraubling

Bayern

WEITERE DETAILS:

MSA GmbH ZweiradCenter Weiden

Am Forst 17 b

92637 - Weiden

Bayern

WEITERE DETAILS:

Jura-Motors- GmbH

Alois-Senefelder-Str.12

92318 - Neumarkt

Bayern

WEITERE DETAILS:

Motorrad-Meier

Hauptstr. 37

93342 - Saal an der Donau

Bayern

WEITERE DETAILS:

Auto-Herold OHG

Hersbrucker Strasse 53

91207 - Lauf

Bayern

WEITERE DETAILS:

Moto Rottler

Manchinger Straße 115a

85053 - Ingolstadt

Bayern

WEITERE DETAILS:

Motorpark Schrembs Bayreuth

Sophian-Kolb-Straße 6

95448 - Bayreuth

Bayern

WEITERE DETAILS:

RiMoTec

Marienthal 2

94469 - Deggendorf

Bayern

WEITERE DETAILS:

Motorrad-Kiermaier

Gündlkoferau 11

84034 - Landshut

Bayern

WEITERE DETAILS:

Motorsport K-Team

Ernst-Reuter-Straße 1

95032 - Hof

Bayern

der näheste ist rund 30km weg und die anderen bis zu 130km....

und jetzt hab ich nicht geguckt wer wirklich KAWA händler ist - oder nicht nur (so wie es bei uns in der Gegend leider öfter ist!) 5 Marken - schmerzbefreit- beschraubt!

Bayreuth ist 145 km weg....

ähnliche Situation bei Suzuki!

ich bin mit der jedesmal 75km gefahren...

Wobei sich natürlich die Frage stellt, was den TE Händler in der Oberpfalz interessieren könnten.

Der nächste Kawa-Händler von Korbach aus ist in Bad Arolsen. Das ist zwar nicht "um die Ecke", aber doch unter 20km.

Soll ja auch noch freie Werkstätten geben, die zuverlässig Wartung an Motorrädern/Reparaturen machen können...

Das kommt noch hinzu, die über die website zu findenden dürften aber offiziell von Kawa lizensierte sein, dann braucht man sich im Gewährleistungsfall gar nicht mit denen rumkloppen à la "die Arbeiten aber nicht nach unseren Vorgaben". Dass das unterm Strich bullshit ist, weiss ich, kann trotzdem nerven.

Vielleicht will er auch selbst schrauben, solls ja geben, hab ich gehört.

ich hab die These aufgestellt dass das Netz in D für Kawa doch ziemlich große Lücken aufweißt - 20km ist für mich zu weit- MEINER MEINUNG nach!

zumal ich in einer Stadt wohne die zu einen der 5 größten Landkreise in Bayern zählt

Honda und BMW - mehr ist nicht- den Yamaha Händler wurde gekündigt!

wer natürlich ein Hänger sein Eigen nennt und auch so nicht angewiesen ist- kann das gerne anders handhaben!

wie gesagt meine Meinung und wenn ich mit nem Fahrzeug nicht selbst umgehen kann (Schraubtechnisch!)

ist mein Argument nicht von der Hand zu weißen --

alex

PS so lange man Garantie hat....

Bei einem Budget bis 3000 Euro braucht man keinen Vertragshändler. Da tut es jede freie Werkstatt.

Themenstarteram 27. April 2015 um 13:29

Werde es bei privat versuchen und wen mitnehmen der sich mit gebrauchten auskennt. Wohne eh nochmal 10km von Korbach weit weg in einem kleinen 1500 Einwohner Dorf, die nächste Anlaufstation für Ersatzteile ist dann eh in Korbach und muss dann immer fahren.

Mit dem selber schrauben werde ich am Anfang langsam angehen. Kenn mich allgemein mit Motorrädern noch nicht so aus und das kann schnell unsauber werden wenn da was nicht hinhaut. Aber am Auto mach ich alles machbare auch selber ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suche Motorrad für den Anfang.