ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Suche HU für meinen Polo. Blaupunkt oder JVC?

Suche HU für meinen Polo. Blaupunkt oder JVC?

Themenstarteram 14. März 2009 um 16:24

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem. Ich habe zur Zeit in meinem Polo einen Blaupunkt Alicante drin, welcher aus einem Unfallauto raus ist und dementsprechend immer wieder spinnt...Das nervt. Nu möcht ich mir ganz gerne im Frühjahr nen neuen Radio reinkaufen. Wenn ich nu zu Blaupunkt auf die Site gehe, schauen mich lauter Bluetooth-Radios mit ewig vielen Tasten an, welche ich mit meinem Handy als Kommunikationsgerät weglassen würde... Jetzt meine Frage an euch: Was soll ich mir kaufen? Ich hab eigendlich nicht viele Ansprüche, aber hier mal im Einzelnem:

- Schönes Display (Also nicht so, wie auf einer Digitaluhr von 1970 :D )

- Schönes Design (Nich so plump halt. Sollte schon bissl was hermachen, aber auch nur dezent)

- Guten Klang für Minimal, Trance, Electro und bissl Rock

- CD-Player !!! (Brauch ich, weil ich alles auf CD hab ;) )

- max. 200€

 

Jo, das wärs eigentlich schonmal. Ich tendier am liebsten zum neuen Blaupunkt Bremen MP 78, aber der is ja sowas von sauteuer...nee nee nee

Dann hab ich hier mal die 2 gefunden:

- JVC BT-1

- JVC KD-SH1000

Könnt ihr mir bitte euere Meinung dazu sagen?

Ach ja, und noch ne Frage. Ich habe günstig von Rainbow ein System bekommen, welches ich mir gerne hinten einbauen würde. Parallel dazu würde ich mir das äquivalente Frontsystem gönnen. Muss man da einen Verstärker dann mit reinschalten? Sub möchte ich eigentlich vermeiden. Deswegen hab ich auch gleich zu etwas teuereren Lautsprechern gegriffen.

 

Danke für euere Antworten im Vorraus

 

Gruß Bingo

Ähnliche Themen
23 Antworten

hast du dir mal das pioneer 4000ub angeguckt? das wurde mir auch empfohlen, habe es mir auch gekauft, soll super sein, einziger nachteil für mich: kein SD karten slot

sonst soll es super sein! kann dir ja berichten wenn es bei mir ankommt

Themenstarteram 15. März 2009 um 15:42

Jo, danke erstmal für die Antwort. Ich hab mir das Radio angeschaut, aber die Pioneer-Radios haben meiner Meinung nach alle ein relativ kleines Display.

 

Gruß Bingo

Themenstarteram 17. März 2009 um 17:28

Mehr Antworten gibts nicht? :(

 

MfG  Bingo

Pioneer DEH-P7000UB

 

Sehr edel.

3 Paar Hi-Volt Pre-Outs

Aktiver HPF, LPF

USB hinten (Praktisch, weil unsichbar ins Handschufach zu verlegen.)

Motorbetriebenes Display

Fernbedienung (Hifreich beim Einstellen oder "vorführen")

 

http://www.pioneer.de/de/products/25/121/61/DEH-P7000UB/index.html

 

Wenn du sehr hohe Ansprüche hast muss ich aber dazu sagen das es keine LZK und keine möglichkeit für Trennung eines aktiven Frontsystems hat.

Darüber war ich sehr entäuscht, weil ich nicht wusste, das der aktive LPF und HPF das nicht ermöglichen und mir hier aber auch keiner soweit geholfen hat.

Hi!

Schon mal an ein Alpine gedacht? Da gibt, gerade in dieser Preisklasse, ganz gute Geräte, die Optik ist allerdings Geschmackssache!

Gruß vom Tänzer

Stimmt, Alpine ist immer ziemlich "spaceig" wie ich's formulieren würde.

JVC KD-SH1000

kostet nicht viel, hat aber ausstattungsmäßig schon sehr viel. aber wenn du dir das teil kaufst solltest dich mal ins thema car hifi einlesen. was das radio so toll macht ist finde ich die laufzeitkorrektur: damit kannst einen sehr schönen präzisen klang erreichen, so das die stimme nicht mehr von der seite spielt sondern du hörst gesang und das meiste direkt von der mitte des armaturenbretts. ich hab jedenfalls mit der einstellerei bei mir paar monate verbraucht *g* ein erfahrener händler macht das sicherlich deutlich schneller mit einem besseren ergebnis.

also wäre das teil sicherlich eine empfehlung.

mfg

p.s.: natürlich kann man das teil auch kaufen, einfach einbauen und loshören, aber wenn es schon so viel kann wäre es schade es nicht zu nutzen. is so wie wenn man sich einen BMW mit vollausstattung kauft, aber nie die klima benutzt oder die sitzheitzung ;)

Zitat:

Original geschrieben von Bingos_6n2

Ach ja, und noch ne Frage. Ich habe günstig von Rainbow ein System bekommen, welches ich mir gerne hinten einbauen würde. Parallel dazu würde ich mir das äquivalente Frontsystem gönnen. Muss man da einen Verstärker dann mit reinschalten? Sub möchte ich eigentlich vermeiden. Deswegen hab ich auch gleich zu etwas teuereren Lautsprechern gegriffen.

Ei, warum willst du das denn hinten einbauen??? Und was ist das für ein Rainbow-System, wenns "etwas teurer" ist?

Ich würde dir jedenfalls empfehlen: gescheites Frontsystem absolut stabil verbaut, Türen dämmen und nen passenden Verstärker dazu. Je nach Radio evtl. dann Aktivbetrieb mit ner 4Kanal-Stufe...

Gruß Tecci

Themenstarteram 18. März 2009 um 22:24

Jetzt sprudeln ja die Antworten so :D

Also,

zu TrippleG: Jo, das hab ich mir heute abend bei TeVi angeschaut und irgendwie rausgefunden, dass der Drehknopf doch sehr sehr locker und wackelig ist...Ansonsten ein sehr schönes Design. Und mit der LZK bin ich mir nicht sicher, ob ich sowas brauche....Schlecht, glaube ich, wär das allerdings echt nicht.

 

DerTänzer: Alpine sollen ja echt nicht schlecht sein, aber ich hab keinen gefunden, der nicht irgendwie komisch ausschaut..."spaceig" triffts genau auf den Punkt.

 

iheartmazda: Das 1000er soll anscheinend dann echt nicht schlecht sein. Gut, Display ist nicht mehr sooo das Modernste ala TFT...

 

Tecci6N: Hinten, weil nur vorne welche drinnen waren und ich mir dann so halt mal gedacht hab, bevor ich die relativ guten Werkslautsprecher raushau, bastel ich mir erstmal ein System in die hinteren Türen. Ist ein SLX 265 Deluxe (ja, das ist für Azubis "etwas teurer" :D). Ausserdem gibt es für den Polo ein passgenaues 265.25 System für vorne...Möcht ich mir parallel mit dem Radio kaufen. Muss eigentlich so ein Verstärker dran, oder kommst sonst nix gescheites aus den Lautis raus? Mit dem stabil verbauen merk ich jetzt schon, wenn du evtl. Extrawelt kennst. Da das Lied "8000". Bissl mit Bass aufgedreht, scheppert bei den Werkslautsprechern der Plastikhalterungsrahmen xD

 

Gruß Bingo

Alpine baut, zumindest meiner Meinung nach, die am besten klingenden HUs und die Bedienung bei den Geräte ist auch sehr gut. Bei mir geht der Klang vor dem Design des Geräts, aber man gewöhnt sich auch ein bißchen an das Design. Das Design von den neuen Geräten ohne CD-Laufwerk finde sogar ganz hübsch, allerdings brauch ich immer ein CD-Laufwerk, da ich mich mich nicht mit der Qualität von MP3s oder Kopien von CDs zufrieden bin.

hi

kenwood 6541 hat eine gute ausstattung und lässt sich gut erweitern. das design ist minimalistisch und die bedienung gut.

das pioneer sortiment....gefällt mir als pioneer fan aktuell grad gar nimmer :mad: also je nach einsatzzweck halt...

hinten lautsprecher = planlos rumdocktern.

das 1000er von jvc ist gut wenn man damit umgehen kann. der eq ist soweit ok die lzk ein nettes gimmic, dass du aber wohl nicht wirklich nutzen kannst ;) dazu braucht es bei voller nutzung ein reines frontsystem mit 4 kanal ansteuerung. bi-amp-passiv oder aktive trennung.....

der musikstil ist egal. wichtig ist, das gesammtsetup und der einbau. dann kann das radio noch den feinschliff per eq etc vornehmen und einiges herausholen, wenn man weiss was man tut.

 

möchte dich nicht in eine ecke stellen und sagen, dass du keine ahnung hast! aber weit über 60% der besitzer eines solchen geräts haben nicht den geringsten plan von den möglichkeiten....weil sooo einfach ist das alles nicht!

bye

Zitat:

Original geschrieben von teamUV_wu-town

[...] die lzk ein nettes gimmic, dass du aber wohl nicht wirklich nutzen kannst ;) dazu braucht es bei voller nutzung ein reines frontsystem mit 4 kanal ansteuerung. bi-amp-passiv oder aktive trennung.....

bye

Wer, wie, wo, was, hab ich da Wissenslücken? warum braucht man da oben genntes?

Verzögert man da nicht nur links gegen rechts?

Das ginge doch mit jeder 2 Kanal und Passiv.

Erkär mal ausführlich bitte.

 

@TE: Bingo. mach dir mal über den Mutifunktionsknopf keine Sorgen, ich war auch skeptisch, aber ich habe kein anderes Radio gefunden bei dem Die Knopfe nicht so oder schlimer wären und tatsächtlich ist es im Betrieb ganz ok.

Wobei mir die 2 Feld Bedienung bei Blaupunkt besser gefallen hat.

(z.B. Blaupunkt Travelpilot DX-R70 Navi, das ich noch hier auf meinem Schreibtsich liegen habe.

Hätte das USB bzw Mp3-CD's lesen können, wäre das auf jeden Fall noch drin!!! hat auch 1500Mark gekostet.

2 Pre-Outs, Super Bedienung, Großes Display, hervorragender Radio empfang, CD laufwerk, Solide, chice optik)

@trippleG und TeamUV: im grunde fährt man vollaktiv zur LZK nur wegen der besseren abstimmung. oft sind HT und TMT unterschiedlich weit entfernt vom ohr und das halt nur auf einer seite (dazu kommt noch. dass man sie auf der passiv weiche nicht so gut vom pegel zueinander einstellen kann) . das kann man durch ein vollaktiv betrieb ausbessern. ich find LZK würde auch mit 4 lautsprechern (also vorne + hinten) sinn machen, wenn halt vorne beim compo die HT und TMT gleich weit weg vom ohr sind und hinten ebenfalls (z.b. durch ein rearfill coax), aber wenn man abstriche im klang hinnehmen kann klappt die LZK auch in einem bestimmten ausmaß, wenn die bedingungen nicht optimal sind und man passiv fährt. soviel zur theorie *g* praxis kann immer anders ausschauen ;)

ich bin auch fan von lautsprechern nur vorne, aber ein system mit rearfill kann auch sehr gut klingen! dennoch sollten vorne die guten lautsprecher hin! eine endstufe bringt dazu nur vorteile, bei einigen lautsprechern find ichs sogar ohne endstufe regelrecht grauenvoll und nicht zumutbar!

hi

man nimmt musik auf...um? sie später wieder wiederzugeben....soll es dann anders klingen als aufgenommen :confused:

wesshalb den kompromiss eingehen :confused:

wenn es die möglichkeiten hat dann kann man es nutzen. also die gründe wurden ja genannt. somit braucht man 4 kanal frontsystem. mehr macht es nicht mit und weniger macht beim fzg keinen sinn da die einbauplätze leider keine 3 kanal lzk(front+sub) zulassen.

ich denke das kenwood 6541u ist die richtige entscheidung. geh mal zum MM, saturn wasauch immer und schau es dir genauer an. nutze evtl den hpf und den sehr kleinen eq...

bye

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Suche HU für meinen Polo. Blaupunkt oder JVC?