ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche Gebrauchtwagen bis 8000 Euro- erschlagen vom allgemeinen Angebot.

Suche Gebrauchtwagen bis 8000 Euro- erschlagen vom allgemeinen Angebot.

Themenstarteram 10. September 2019 um 7:01

Guten Morgen,

 

ich bin mittlerweile regelrecht am Verzweifeln was den Autokauf angeht.

Daher hoffe ich dass ihr mir nochmal hier helfen könnt.

Ich suche ein Auto bis 8000 Euro, nicht älter als 2012 und vielleicht nicht mehr Laufleistung als 80000, ab ca 100 PS. Das Auto sollte nicht ganz klein sein(Opel Adam z.b.)

Aktuell fahre ich einen Ford Focus von 2009. Als Ausstattung wäre mir ein Tempomat wichtig und eine Sitzheizung wäre auch super.

Ansonsten wäre es schön wenn der Wagen nicht dauernd in die Reparatur müsste und zuverlässig ist.

Freue mich sehr über Tipps.

Liebe Grüße Nina

 

 

Ähnliche Themen
21 Antworten

Was hältst Du vom Honda Civic? Geräumig und robust, oft gut ausgestattet.

Themenstarteram 10. September 2019 um 7:40

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 10. September 2019 um 07:32:41 Uhr:

Was hältst Du vom Honda Civic? Geräumig und robust, oft gut ausgestattet.

Leider wird mir da kein einziger angezeigt in meinem Preisspektrum.

Liebe Grüße

Beispiel

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 10. September 2019 um 8:05

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 10. September 2019 um 07:51:58 Uhr:

Beispiel

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Hört sich super an! Knnst du dich da mit Kinderkrankheiten aus?

Fiat Tipo 1.4 16 V mit 95 PS oder 1.4 T-Jet mit 120 PS. Egal ob als Limousine, 5türer oder Kombi zu haben, teilweise zwischen 8000 und 9000 Euro mit weniger als 40.000 Kilometer Laufleistung und nicht älter als 2 bis 3 Jahre. Mehr Auto fürs Geld geht nicht und "neuer" wird man es auch kaum zu den von dir geforderten Parametern finden. Da man die Limousine mit solider Ausstattung schon für 10.500 neu bekommt, ist der Gebrauchtpreis bei 2 bis 3 Jahre alten Wagen kein Problem.

Viel Platz, simple aber robuste Technik, vom Design her gefällig, zwar viel harter Kunststoff im Innenraum, aber nicht mit einer Plastikwüste wie Dacia zu vergleichen. Serienmäßig schon mit Klima, ZV, Radio, Bordcomputer, elektrisch verstellbar und beheizbaren Spiegeln, umklappbare Rücksitzbank und und und! Wenn du Glück hast, besitzen diese Fahrzeuge sogar noch 1 bis 2 Jahre original Garantie und du bist somit noch eine Zeit lang sorgenfrei unterwegs.

Themenstarteram 10. September 2019 um 8:53

Zitat:

@Rabbits_dont_die schrieb am 10. September 2019 um 08:43:58 Uhr:

Fiat Tipo 1.4 16 V mit 95 PS oder 1.4 T-Jet mit 120 PS. Egal ob als Limousine, 5türer oder Kombi zu haben, teilweise zwischen 8000 und 9000 Euro mit weniger als 40.000 Kilometer Laufleistung und nicht älter als 2 bis 3 Jahre. Mehr Auto fürs Geld geht nicht und "neuer" wird man es auch kaum zu den von dir geforderten Parametern finden. Da man die Limousine mit solider Ausstattung schon für 10.500 neu bekommt, ist der Gebrauchtpreis bei 2 bis 3 Jahre alten Wagen kein Problem.

Viel Platz, simple aber robuste Technik, vom Design her gefällig, zwar viel harter Kunststoff im Innenraum, aber nicht mit einer Plastikwüste wie Dacia zu vergleichen. Serienmäßig schon mit Klima, ZV, Radio, Bordcomputer, elektrisch verstellbar und beheizbaren Spiegeln, umklappbare Rücksitzbank und und und! Wenn du Glück hast, besitzen diese Fahrzeuge sogar noch 1 bis 2 Jahre original Garantie und du bist somit noch eine Zeit lang sorgenfrei unterwegs.

Auch leider absolut keinen in 100km Umkreis gefunden. Und mit FIAT hab ich schon echt schlechte Erfahrungen gemacht ??

zum Fiat: ich finde den echt nicht schlecht, wäre für mich eigentlich auch eine Option wenn mal ein billiger neuer gebraucht wird. Was man so hört soll aber Fiat wohl momentan etwas Probleme haben, zB bei Ersatzteilversorgung. Und auch direkt schlechte Erfahrungen habe ich mit der Marke nicht gemacht. Ich denke aber auch, dass die Marktlage hier schwieriger sein dürfte. Aber zu finden sind schon welche - ich nehme an dass Du den Suchfilter auf ab 100PS eingestellt hast? Dann fallen halt eben die mit 99 und 95 raus

zum Civic: die Radios geben wohl manchmal den Geist auf und sind dann teuer wenn man es original ersetzen will. Ansonsten sind die Fahrzeuge mechanisch sehr robust und unauffällig, man muss nur die Wartung beachten. Hier patzen viele freie Werkstätten und verwenden schon mal falsche Zündkerzen (billige Bosch für 6,98 will er halt nicht) oder falsches Getriebeöl (füllen wir in alle rein - nur dass Honda in Sachen Getriebe eigene Wege geht und andere Spezifikationen hat). Wenn man darauf achtet, dann sind das überaus zuverlässige Fahrzeuge. Ich will die ganze Zeit einen Freund zum Neukauf bewegen, der fährt noch den Vorgänger aus 2006 - der will aber nicht, weil es ihm widerstrebt den abzugeben. Weil er einfach nix dran hat. Ansonsten überzeugt er mMn am ehesten mit seinem Raumangebot (großer Kofferraum, halbwegs vernünftig Platz auf der Rückbank, google mal MagicSeats), oft mit seiner Ausstattung, gutem Einstieg (die hinteren Türen öffnen sehr weit), und der Motor ist finde ich sehr ruhig und kultiviert. Akzeptieren muss man vor allem im Vergleich zu dt. Fahrzeugen Unterschiede in der Bedienung, mit der etwas erhöhten Sitzposition, der Optik (die ist nicht jedermanns Ding). Nicht empfehlen kann ich i-Shift Getriebe.

warst du denn mit deinem Focus ansonsten zufrieden? Den MK3 bekommst du auch schon für den Preis, so als 1.6EcoBoost mit 150PS oder eben einen 1.6TDCi mit 116PS...

Zitat:

@cardriver89 schrieb am 10. September 2019 um 10:03:50 Uhr:

warst du denn mit deinem Focus ansonsten zufrieden? Den MK3 bekommst du auch schon für den Preis, so als 1.6EcoBoost mit 150PS oder eben einen 1.6TDCi mit 116PS...

Eben!

Oder eben einen Fiesta MK7.

Die wird es als Trend, Titanium und evtl. auch als Sport schon für das Budget geben. Winterpaket (mit beheizbarer Frontscheibe) und Tempomat sollten auch machbar sein.

Gruß, René

Versuch mal von irgendwelchen Markenpräverenzen ab zu gehen. Zuverlässig und robust sind alle mehr oder weniger. Die hersteller die keine haltbaren Autos bauen sind längst verschwunden.

Geb mal bei den einschlägigen Portalen die Daten ein, die Du haben willst.

Also z.B. Kompaktwagen, dann den Umkreis von z.B. 100 km (kannst Du später noch Erweiteren oder Einschränken), dann die gewünschten Extras und die ungefähre Leistung und das Alter und die km Leistung. dann hast Du am Ende ne handvoll Autos die dir angezeigt werden. Die mußt Du dann im Einzelnen prüfen.

Zitat:

@StephanRE schrieb am 10. September 2019 um 11:30:11 Uhr:

Zuverlässig und robust sind alle mehr oder weniger. Die hersteller die keine haltbaren Autos bauen sind längst verschwunden.

Das kann man so pauschal aber auch nicht stehen lassen. Dann dürfte es den ein oder anderen namhaften Hersteller nicht mehr geben am Markt.

Themenstarteram 10. September 2019 um 12:49

Zitat:

@StephanRE schrieb am 10. September 2019 um 11:30:11 Uhr:

Versuch mal von irgendwelchen Markenpräverenzen ab zu gehen. Zuverlässig und robust sind alle mehr oder weniger. Die hersteller die keine haltbaren Autos bauen sind längst verschwunden.

Geb mal bei den einschlägigen Portalen die Daten ein, die Du haben willst.

Also z.B. Kompaktwagen, dann den Umkreis von z.B. 100 km (kannst Du später noch Erweiteren oder Einschränken), dann die gewünschten Extras und die ungefähre Leistung und das Alter und die km Leistung. dann hast Du am Ende ne handvoll Autos die dir angezeigt werden. Die mußt Du dann im Einzelnen prüfen.

Auf dem Stand bin ich gerade...

Dann finde ich ein Auto, google nach und da sind 100 Meinungen und Bewertungen die absolut Gegenteiliges Aussagen.

Daher die Überforderung :D

Themenstarteram 10. September 2019 um 12:53

Zitat:

@cardriver89 schrieb am 10. September 2019 um 10:03:50 Uhr:

warst du denn mit deinem Focus ansonsten zufrieden? Den MK3 bekommst du auch schon für den Preis, so als 1.6EcoBoost mit 150PS oder eben einen 1.6TDCi mit 116PS...

Grob gesagt schon :)

Aber finde absolut wenige Ford in dem Bereich.

Lg

Ich kann nur den Opel Astra J empfehlen (denn Opel macht gute Autos mit super Preis-Leistungs-Verhältnis:p). Ich hab meinen Schrägheck Bj. 2010 mit 101ps vor einem Jahr für 5200€ mit 78.000km, Sitzheizung und Tempomat gekauft. Seitdem gab es keine Probleme damit. Meine Eltern haben sich jetzt ebenfalls einen Astra J Caravan (Kombi) Bj. 2014 mit 140ps Turbo, 70.000km , Tempomat, Sitzheizung, elektronisch verstellbaren Sitzen, Lenkradheizung, Freisprechanlage, elektronischer Handbremse... für 8000€ gekauft. Probleme macht der Astra J auch keine, der Motor gilt auch als sehr robust und rosten tun die erst recht nicht. Lediglich die Zündspulen müssen vielleicht bei diese Laufleistung mal gewechselt werden. Das kann man aber auch selbst zu Hause machen (wenn man sich ein bisschen auskennt) und dann hat sich das für 80€ auch die nächsten 100.000km erledigt. Sonst muss man gucken, dass eine größere Inspektion und Wartung nich bevorsteht sondern erst gerade gemacht wurde. Ansonsten ist der Astra J ein super Alltagsauto mit jede Menge Komfort.:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche Gebrauchtwagen bis 8000 Euro- erschlagen vom allgemeinen Angebot.