ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suche Empfehlungen für erstes Motorrad

Suche Empfehlungen für erstes Motorrad

Themenstarteram 9. Mai 2015 um 18:09

Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach meinem ersten eigenen Motorrad. Den Schein habe ich zwar schon zusammen mit dem Autoführerschein gemacht, aber mit dem Kauf eines Motorrads ist es bisher nichts geworden. Aber das soll sich jetzt (mit knapp über 30) ändern... Leider fehlt mir komplett der Überblick über den Motorradmarkt bzw. empfehlenswerte Modelle. Deshalb hoffe ich, dass Ihr mir vielleicht ein paar Vorschläge machen könnt. Ich versuche mal, meine Vorstellungen kurz zu beschreiben:

Ich suche was Vernünftiges - und das eigentlich fast in jeder Hinsicht (Preis, Pflege, Wartung, Fahreigenschaften, Sicherheit, Verbrauch, Aussehen, Leistung - die Liste ließe sich endlos fortsetzen). Mir geht es weder um eine besondere Marke, noch um möglichst viel Leistung. Ich möchte in der Freizeit sportlich-bequem übers Wochenende ein paar Touren fahren oder mich auch am Feierabend einfach mal eine Runde drehen. Ich sollte mit 1,85 bequem sitzen können. Die Maschine soll für einen Einsteiger gut beherrschbar und agil sein. Schöne wäre, wenn auch mal Platz für zwei wäre und man auch noch etwas Gepäck mitführen könnte. Aussehen ist immer so eine Sache, allgemein finde ich eine sportliche (Halb-)Verkleidung schöner (und pflegeleichter?) als viel blitzendes Chrom. Preislich möchte ich nicht mehr als 6000 Euro (gerne auch weniger) rein für das Motorrad ausgeben, darf dann natürlich auch gebraucht sein. Ich bin kein Schrauber, es sollte also auch technisch was solides und "haltbares" sein.

Welche Modelle würdet Ihr bei diesen Anforderungen näher anschauen? Gibt es typische "Einstiegsmodelle", die Ihr mir empfehlen könnt?

Vielen Dank,

Markus

Ähnliche Themen
19 Antworten

Da werden Dir jetzt etliche Motorräder empfohlen und ich fange mal an mit der Honda NT 700 V "DEAUVILLE"

http://www.motorcyclelarry.com/.../...2000x1275_MetallicRed_42515B.jpg

Angenehme zu fahrendes Bike mit Kardan/ABS und Platz für Gepäck. Bekommst Du ein gepflegtes Bike für Dein Budget

http://suchen.mobile.de/.../honda.html?...

Du musst aber jedes Bike das Dir gefällt erst mal probefahren und dann kannst Du entscheiden. Wird ein wenig Lauferei geben!

Für den Kurs sollte eine mt 07 in neu drin sein.

Hallo,

also Mopped ist Hobby, so emotionslos wie Du an das Thema herangehst ist ja fast schon

sträflich.

:rolleyes::D

Wenn den aber so ist, wird anderst ein Schuh draus.

Irgendein Superteil irgendwo in der Republik bringt Dir nix.

Wenn Du nix selber machst, ist eine gute Werkstatt in Deiner Nähe,

sprich ein Ansprechpartner vor Ort das Wichtigste.

Wenn Du durch Empfehlungen von Moppedfahrern oder auch z.B. Fahrschullehrer,

oder einfach mal vorbeischauen, ein gutes Gefühl bei der Werkstatt hast, kannst Du

auch dort nach Modellen und Erfahrungen fragen.

Probesitzen und fahren musste aber selber.

Achja hier noch ein Tipp von mir :D

http://suchen.mobile.de/.../207012171.html?...

am 10. Mai 2015 um 13:03

CBF1000 oder CB1300 würde ich empfehlen, beide sind ausreichend motorrisiert für 2 Personen und Gepäck, anfängerfreundlich, robust und leicht wartbar und sie gibt es beide mit Halbschale. Du solltest sie auch für dein Budget bekommen

CB1300 ist aber nicht wirklich ein Anfängermopped, obwohl ich ein paar kenne die damit angefangen haben. Robust ist sie jedenfalls, gibt es auch mit halbverkleidung und hat das beste Forum der Welt ;) :D

Yamaha TDM 900A

Zitat:

@kandidatnr2 schrieb am 10. Mai 2015 um 13:16:07 Uhr:

Yamaha TDM 900A

Warum fährst du eigentlich keine? Da du sie jedes Mal empfiehlst, scheinst du die TDM ja echt zu mögen. ;)

am 10. Mai 2015 um 14:03

Die CB1300 ist zwar ordentlich schwer und Drehmoment stark, lässt sich aber danoch gut dosiert bewegen, viel schlimmer finde ich da die VTRs :D. Er ist ja auch kein Jungspund und groß, möchte mit Sozia und Gepäck unterwegs sein, da braucht er was mit Drehmoment und was sich auch gut fahren lässt, rollt die Dicke erstmal ist sie leichtfüßig wie ein Kätzchen :p

TDM ist der K2 früher gefahren :D - ist aber auch gut das Teil. Möglichst aber die zweite Serie mit dem TRX-Motor, die ersten TDM soffen wie ein Sibirischer Bärenjäger :D

Meine Empfehlung - nein nicht die SV :D - aber die Suzuki V-Strom 650. Was Besseres gibt´s kaum bei Deinem Anforderungs-Profil.

Kawasaki Versys - aber mit dem Glubsch-Auge muss man sich anfreunden können.

Ansonsten gibt es da noch Hunderte empfehlenswerte Modelle :D

Kawasaki Versys 650 ABS.

Suzuki V-Strom 650 ABS.

Absolut korrekt, was twindance da schreibt.

Für den Crosstourer von Honda oder die BMW F 800 GS (mein Favorit) reichen 6000 nicht.

Zitat:

@ByTe-ErRoR schrieb am 10. Mai 2015 um 14:03:19 Uhr:

Die CB1300 ist zwar ordentlich schwer und Drehmoment stark, lässt sich aber danoch gut dosiert bewegen, viel schlimmer finde ich da die VTRs :D. Er ist ja auch kein Jungspund und groß, möchte mit Sozia und Gepäck unterwegs sein, da braucht er was mit Drehmoment und was sich auch gut fahren lässt, rollt die Dicke erstmal ist sie leichtfüßig wie ein Kätzchen :p

Ich weiß, ich hab meine 10 Jahre gefahren ;)

Ne Honda NC 750 X könnte auch passen. Anfängertauglichkeit, Einfachheit der Wartung (12.000 km Intervalle), Robustheit und Alltagsnutzen sind über jeden Zweifel erhaben. Ob die Leistung für Sozia und Gepäck reicht, hängt sehr davon ab wie schnell die Sozia will. Für meine reicht es alle mal. ;)

Zitat:

@shnoopix schrieb am 10. Mai 2015 um 13:35:17 Uhr:

Zitat:

@kandidatnr2 schrieb am 10. Mai 2015 um 13:16:07 Uhr:

Yamaha TDM 900A

Warum fährst du eigentlich keine? Da du sie jedes Mal empfiehlst, scheinst du die TDM ja echt zu mögen. ;)

Ja. Ich hatte eine 4TX von 1997 und eine RN08 von 2003. Beide ohne ABS.

Die RN 11 ab 2005 hat optional ABS und hat deshalb den Namen TDM 900 A.

Die RN08 würde ich heute nicht mehr empfehlen, da würde ich lieber die ältere 4TX nehmen. Aber eine RN18 aus den letzten Baujahren würde ich mir als soziustaugliches Alltagsmotorrad, das absolut kurvengeil ist, heute noch vor die Tür stellen.

Themenstarteram 10. Mai 2015 um 19:27

Wow, vielen Dank für die vielen Antworten. Da ist ja auf den ersten Blick viel interessantes dabei.

Jetzt frage ich mal anders: Ist in der folgenden Liste (alles Modelle, die oben genannt und mir auf den ersten Blick gefallen könnten) ein Modell dabei, was ihr mir eher nicht empfehlen würdet? Falls ja, warum nicht? Gibt es bei diesen Modellen etwas, auf das man besonders achten sollte (Ausstattung, Baujahr etc.)?

Honda CBF1000

Yamaha TDM 900A

Kawasaki Versys 650 ABS

Suzuki V-Strom 650 ABS

Honda NC 750 X

Ich danke auch für die Vorschläge, die ich jetzt (noch) nicht berücksichtigt habe, aber auch die haben mir sehr geholfen, mir etwas klarer zu werden, in welche Richtung ich überhaupt möchte ;-) Und natürlich freue ich mich auch auf weitere Antworten und Vorschläge.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suche Empfehlungen für erstes Motorrad