ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suche einen Nachfolger...

Suche einen Nachfolger...

Themenstarteram 17. Juli 2013 um 12:46

Hi @ all,
meine getunte KLEine ist jetzt schon etwas in die Jahre gekommen, trotzdem war das jährliche Gutachen kein Problem und ohne Mängel. :p
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem ähnlich spielerisch zu lenkenden Motorrad. Sollte etwa über 90 PS haben und trotzdem etwas an Federweg aufweisen, da ich auch gerne über Schotter oder unasphaltierte Strassen glühe.
Von der Fazer II wurde mir abgeraten, da könnte ich was das Hochdrehen anlangt, gleich bei meiner Kle bleiben.
Hat jemand einen Tip für mich?
Gruß cleMo

Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 6. August 2013 um 6:44

Ja, ist eine Suzi! :D
Werde mal dranbleiben...
Bis dann!
Gruß cleMo

Themenstarteram 21. August 2013 um 19:27

Hi,
habe jetzt endlich Zeit (und das passende Moto) gefunden für eine Probefahrt. :D Hab mir heute eine Tiger 1050 aus 2008 angesehen, leider war der km-Stand ein Missverständnis. Aber ich muss sagen, bin absolut begeistert!
Meine Frage dazu (wusste der Händler nicht): Ist das Federbein in Sachen Höhe oder Härte verstellbar?
Soll ich mich besser an das zuständige Forum wenden?
Gruß cleMo

Also das Federbein sollte bei dem Moped schon einstellbar sein.

Aber das siehst Du wenn Du es Dir ankuckst. Je mehr Stellschrauben, desto mehr Verstellmöglichkeiten. :D

Siehst Du am Federbein selbst ein großes Gewinde, dann ist es auch in der Höhe einstellbar.

Gruß Sascha

Themenstarteram 24. August 2013 um 7:02

Hab jetzt den Herrn Google gequält, mehr als: "Das Zentral-Federbein an der Hinterradaufhängung wird über ein Hebelsystem angelenkt und ist über eine Zugstufendämpfung sowie die Federvorspannung einstellbar." war nicht rauszufinden.

Seit kurzem steht eine ziemlich neue Sonderedition (Mattlack) in meiner leicht erreichbaren Nähe zum Verkauf, werde wieder berichten sobald sich etwas neues ergibt! :D

Gruß cleMo

Die Federvorspannung regelt die Höhe...

Themenstarteram 26. August 2013 um 12:22

Zitat:

Original geschrieben von GatoNegro

Die Federvorspannung regelt die Höhe...

Ändert sich dadurch nicht das Fahrverhalten?
Sprich, wenn ich ein eher kleiner Mensch bin, wäre die Feder sehr straff! :D
Gruß cleMo

Eher nicht.

Die Federhöhe wird ja über das Verschieben der Federbasis geregelt und nicht durch das Stauchen derselben.

;)

Themenstarteram 17. September 2013 um 6:22

Hi,
wurde fündig! :D:D:D
Es ist eine KTM 990 SMT, werde sie heute in einem anderen Bundesland abholen.
Danke für die hilfreichen Antworten!
Gruß cleMo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suche einen Nachfolger...