ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Steuergerät defekt nach Softwareupdate

Steuergerät defekt nach Softwareupdate

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 2. Juni 2019 um 11:07

Bei meinem xc90 2017 wurde bei der letzten Inspektion routinemäßig ein Softwareupdate (April 2019) eingespielt. Danach erschien im Sensus die Meldung „Navigation wird geladen“ in einer Endlosschleife. In der Werkstatt wurden zunächst diverse Versuche unternommen, das Update neu aufzuspielen. Als das nichts half, wurde die Verkabelung erneuert und zuletzt das Steuergerät hinten links im Kofferraum. Nun läuft er wieder. Zum Glück sind mir aus der Aktion keine Kosten entstanden, außer der Tatsache, dass der Dicke über eine Woche in der Werkstatt stand. Ist das ein Einzelfall, oder gibt es ähnliche Erfahrungen im Zusammenhang mit Softwareupdates?

Beste Antwort im Thema

Naja, ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass da hardwaremäßig wirklich was kaputt geht, eher wird wohl die Firmware nicht ganz vollständig geschrieben sein - siehe auch bricked - der Effekt für den "Nutzer" ist natürlich derselbe - aber das Wechseln der Verkabelung würde ich dann eher in den esoterischen Bereich einordnen ;-).

Habe auch ein MY17, bei mir lief alles bisher anstandslos bei den Updates.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Anfangs gab es das leider öfters, da mussten die Ubdates in einer ganz speziellen Reihenfolge aufgespielt werden, was aber nicht jeder Mechatroniker berücksichtigte.

Inzwischen ist das aber eher selten der Fall, dass das noch vorkommt, denke Softwaremässig hat sich in den letzten 4 Jahren doch einiges getan, und die Mechaniker sollten das wohl jetzt auch im Griff haben.

Zitat:

@Albert64 schrieb am 2. Juni 2019 um 12:40:46 Uhr:

Anfangs gab es das leider öfters, da mussten die Ubdates in einer ganz speziellen Reihenfolge aufgespielt werden, was aber nicht jeder Mechatroniker berücksichtigte.

Inzwischen ist das aber eher selten der Fall, dass das noch vorkommt, denke Softwaremässig hat sich in den letzten 4 Jahren doch einiges getan, und die Mechaniker sollten das wohl jetzt auch im Griff haben.

Ich hatte das gleiche Problem Anfang des Monats bei meinem V90.

Es hat lt. meiner Werkstatt leider nicht immer mit der Einhaltung einer bestimmten Reihenfolge zu tun.

Es kommt wohl auch bei den aktuellen Update Versionen gehäuft vor.

Eigentlich schon bitter heutzutage wenn Software Hardware beschädigt.

Ich hatte letzten Monat das Gleiche an meinem V90 (MJ 2017).

Angefangen hat es damit, dass ich zuerst die Sprachsoftware aktualisieren ( mit USB Stick) wollte.

Nachdem mehrere Versuche gescheitert waren, habe ich die Installation abgebrochen.

Danach kam bei der Navigation keine Sprachansage mehr. Darauf hin habe ich versucht die Kartensoftware (1256) zu aktualisieren... war auch nix. Das Navi war danach nicht mehr verfügbar. Die Werkstatt hat dann das Steuergerät getauscht, jetzt geht‘s wieder. Glücklicherweise hatte ich noch bis Juni Garantie.

Aber es ist schon traurig, dass man mit einer Aktualisierung der Karten das Steuergerät abschiessen kann und wenn das ausserhalb der Garantiezeit passiert wird es teuer.

Naja, ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass da hardwaremäßig wirklich was kaputt geht, eher wird wohl die Firmware nicht ganz vollständig geschrieben sein - siehe auch bricked - der Effekt für den "Nutzer" ist natürlich derselbe - aber das Wechseln der Verkabelung würde ich dann eher in den esoterischen Bereich einordnen ;-).

Habe auch ein MY17, bei mir lief alles bisher anstandslos bei den Updates.

Themenstarteram 3. Juni 2019 um 7:34

Zitat:

@FrankC schrieb am 2. Juni 2019 um 21:28:39 Uhr:

Naja, ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass da hardwaremäßig wirklich was kaputt geht, eher wird wohl die Firmware nicht ganz vollständig geschrieben sein - siehe auch bricked - der Effekt für den "Nutzer" ist natürlich derselbe - aber das Wechseln der Verkabelung würde ich dann eher in den esoterischen Bereich einordnen ;-).

Habe auch ein MY17, bei mir lief alles bisher anstandslos bei den Updates.

Der Austausch des Kabels erfolgte laut der Werkstatt auf Weisung von Volvo Köln.

V90 CC MJ18 gleiches Drama. Update der Karten auf gleiche Weise wie immer versucht und das endete in der Warteschlange. Laut Werkstatt nicht unbekannt. Ein paar Tage Aufenthalt und neues Steuergerät später ging es wieder. Bislang traue ich mich nicht, die aktuelle 56er Navikarten erneut zu versuchen....

Zitat:

@Bibo1971 schrieb am 3. Juni 2019 um 07:34:27 Uhr:

Zitat:

@FrankC schrieb am 2. Juni 2019 um 21:28:39 Uhr:

Naja, ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass da hardwaremäßig wirklich was kaputt geht, eher wird wohl die Firmware nicht ganz vollständig geschrieben sein - siehe auch bricked - der Effekt für den "Nutzer" ist natürlich derselbe - aber das Wechseln der Verkabelung würde ich dann eher in den esoterischen Bereich einordnen ;-).

Habe auch ein MY17, bei mir lief alles bisher anstandslos bei den Updates.

Der Austausch des Kabels erfolgte laut der Werkstatt auf Weisung von Volvo Köln.

Vielleicht auch eine andere Serviceaktion gleich mit untergebracht. Insgesamt habe ich immer den Eindruck, dass viele Werkstätten mit dem IT-Teil der neuen Autos - die da ja mehr fahrenden Computern ähneln - überfordert sind und deshalb einfach mal in's Blaue schiessen - aber gut, wenn es dann wieder läuft und im Rahmen der Garantie abgewickelt wird ... Wobei wir das ja letzten Endes auch wieder über höhere Preise finanzieren, aber da nehmen sich alle nichts.

Richtig. Bei der Modeleinführung der SPA Plattform konnte man die Hilflosigkeit der Servicetechniker "mit Händen greifen". Dann wurde es aber besser. Mein Elch hatte beim letzten Update allerdings auch ein Steuergerät "zerschossen bekommen". Irgendwas startet dann wohl nicht mehr korrekt. Kennt ich von Steuergeräten im Maschinenbau allerdings auch.

Wir werfen hier jetzt auch zwei Dinge zusammen, nur damit nichts durcheinander kommt:

- Defekt bei Update Software für Karten/ Sprachsteuerung (durch Fahrzeugeigner)

- Defekt bei Update Systemsoftware/ Total Update (durch Werkstatt)

Bei mir war es der zweite Fall.

Ich komme selbst aus der Elektrotechnik/ Maschinenbau.

Bei meiner Werkstatt habe ich schon den Eindruck daß die recht fit und IT affin sind.

Der zuständige Fachmann für die SPA Plattform hat mir im Gespräch bestätigt daß sie bei den neuen Softwareständen wieder vermehrt defekte Steuergeräte haben. Die hatten mehrere Defekte Steuergeräte bei aktuellen Modellen in der Woche. Das kann natürlich auch menschliches Versagen sein. Kann aber (und das vermute ich persönlich eher) auch ein Softwareproblem sein (Bootloader o.ä.).

Ich hatte in der gleichen Werkstatt beim gleichen Techniker schon mehrere erfolgreiche Total Upgrades.

Mich hat es auch gerade erwischt, mein XC90 T8 bekam letzten Donnerstag auch das Softwareupdate und steht wohl noch bis Mitte nächster Woche bis das Ersatzteil aus Schweden kommt. (zum Glück hatte ich noch vor Ablauf der 2 Jahre gemeldet dass VOC nicht mehr funktioniert, somit wurde das SW update fällig und dabei haben die Freundlichen es wohl geschossen. MJ 18, BJ 06/2017.

Zitat:

@Schurl82 schrieb am 10. Juli 2019 um 23:24:24 Uhr:

Mich hat es auch gerade erwischt, mein XC90 T8 bekam letzten Donnerstag auch das Softwareupdate und steht wohl noch bis Mitte nächster Woche bis das Ersatzteil aus Schweden kommt. (zum Glück hatte ich noch vor Ablauf der 2 Jahre gemeldet dass VOC nicht mehr funktioniert, somit wurde das SW update fällig und dabei haben die Freundlichen es wohl geschossen. MJ 18, BJ 06/2017.

Im aller schlimmsten Falle muss es der Hersteller das Teil öffnen und am JTAG-Port den Bootloader flash, wenn überhaupt. Dass dies die Händler nicht machen solle ist ja ok, aber das kann doch nicht eine Woche dauern.

Oder aber das Update hat eine Macke und killt massenweise die Steuergeräte, dann kommt der Service nicht nach :)

Ich hatte das auch nach einem Kartenupdate durch mich. Nach 3 Tagen hatte ich mein Fahrzeug wieder und das Gefühl, dass die Software/Hardware deutlich langsamer ist als vorher. In jedem Fall dauert es länger bis das System hochgefahren ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Steuergerät defekt nach Softwareupdate