ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportlicher 3-türer ab 200ps zwischen 10k - 15k€ gesucht

Sportlicher 3-türer ab 200ps zwischen 10k - 15k€ gesucht

Themenstarteram 11. Dezember 2017 um 21:30

Hallo liebe Community, ich habe vor bis zum ende des nächsten Jahres mir mal etwas mit mehr Bumms zu holen, so zwischen 200-250 Pferde reichen mir , wie im titel genannt einen 3- türer, da sie mir optisch gefallen und ich meistens nur 1 Passagier dabei habe. (2+2 Sitzer für notfalls mehr Gepäck)

Höchsten für 15 000 €. 17k € wäre absolute Schmerzgrenze für wirklich besonders herausragende Autos. Vom Baujahr her stelle ich mir etwas eher junges und ausgereiftes vor, so vllt ab 07 vielleicht. Es sollte ein Auto sein das sich sicher fühlen soll auf der Autobahn (und dass ich bei 180 kmh keine Ohrenschmerzen bekomme), aber auch mal Spaß machen soll im Kreisel oder Landstraße. Wirklich viel fahre ich nicht. So vielleicht 6 000 km im Jahr. Ein Misch-Masch aus manchmal kurzen oder etwas längeren Strecke aufm Land.

Kofferraum ist nicht so von Belang, da ich eigentlich nie große sperrige dinge Belade und Wagen und Anhänger von Verwandten dafür hätte.

Ich habe seit 4 Jahren meinen Führerschein und hab ausreichend Erfahrung mit verschiedenen Autos verschiedener Größen und Leistungen gesammelt ,besonders mit Frontkratzern. Heckantrieblererfahrung hab ich kaum.

Das Wunschauto sollte gewissermaßen einen humanen Verbrauch haben, dass ich nicht die Tankanzeige ständig in Beobachtung haben muss. Mein Fahrstil ist relativ ausgeglichen, da ich durchaus defensiv, wenig bremsend und rechtspurig fahren kann bei langen Strecken, aber bei gutem Wetter und guten Landstraßen mal meine 5 Minuten habe, wo ich gerne die G-Kräfte spüren.

Zuverlässigkeit ist mir sehr wichtig. Sowie Preiswerte Reparaturen und Verschleißteile. Bei manchen fällen wäre ich bereit ein wenig großzügiger zu sein bei Investitionen in der Wartung, bspw öfter als nötig einen Ölwechsel durchzuführen, Stärkere Wasserpumpe usw . Bei so 'Kleinigkeiten' eben. (Von Tuning werde ich die Finger lassen um nicht den Verschleiß zu erhöhen)

Auf der Suche auf Mobile bin ich auf auf A3, TT(gefällt mir optisch am meisten), Golf Gti ( als 6er lockt mich die Vielfalt an Ausstattungen und Assistenten. Karo Sitze find ich einfach kultig ), Scirocco und Astra gtc gestoßen. Die meisten Geister scheiden sich bei jeweiligen Recherchen im Internet (bspw Kettenprobleme beim 2.0 TFSI) in Sachen Zuverlässigkeit und manche Foreneinträge haben mein allgemeines Bild etwas getrübt und ich weiß nicht weiter, als hier nachzufahren :D. Das Wunschauto werde ich natürlich mehrere Jahre behalten wollen. Bei der Online Suche war ich bei jeweiligen Autos nicht sicher welche Höchstkilometergrenze zu setzen, da ich nicht weiß wie 'kaputt' oder 'verschlissen' die jeweiligen Modelle sein könnten. Allrad könnte auch vorteilhaft sein,aber wenn dann eigentlich nur die paar Wochen wo es mal schneit.

Kurz gesagt: Fahrfreude,sollte mich nicht pleite machen,Zuverlässigkeit, mich nicht kaputtschütteln auf schlechtem Belag und guten Restkomfort haben(gemütliches fahren bei 150-180kmh auf der linken spur) , nicht zu laut drinnen sein, Gute Lenkung, Genug Powerreserven besitzen. Eine Prise moderne Optik und ein Hauch zeitlosigkeit. Gute Schaltung auf jeden fall! Ich schalte gerne selbst. Technikausstattungen sind ein plus, sowie parkpiepser.

Höre mir gerne eure persönlichen Erfahrungen und vergleiche an. Danke im voraus!!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 13. Dezember 2017 um 10:50:27 Uhr:

Zitat:

@rattazong45 schrieb am 12. Dezember 2017 um 09:46:22 Uhr:

 

Was für ein widerliches "Tuning", das kannst du doch nicht ernst meinen.

Würde auch GT86/130i sagen.

Tuning ?

Lol, ist alles Serie....

hier mal in Rot.. ;)

http://www.autobild.de/.../ford-focus-rs-gegen-alfa-147-gta-41035.html

Grüße

Ups. Dann ist der also serienmäßig schon wie der typische ATU GFK Bomber gebaut. Gar nicht mal so hübsch :D

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hm, da fällt mir spontan der Subaru BRZ ein.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Gibt auch noch das Schwestermodell Toyota GT86

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Bei den Kompaktsportlern kann man immer noch den Focus ST oder RS dazunehmen, Volvo C30, sowie Honda Civic Type-R und Mazda 3 MPS - alles Fronttriebler. Ein junges Auto zum fairen Preis könnte man bei einem Peugeot RCZ oder Hyundai Veloster bekommen, weil andere daran vorbei schauen.

Mit Hinterradantrieb den BMW 125i/130i. Und mir kam ein Mercedes SLK so prompt in den Sinn. Und Chrysler Crossfire, das frühe Schwestermodell. Naja, und der massenhafte Mazda MX-5. Wo die PS nicht reichen, macht geringes Gewicht das wett.

Preiswerte Reparaturen sind immer so eine Sache: besonders preiswert sind Reparaturen, die gar nicht anfallen. Dies kann man fördern, indem man nicht so verschleißorientiert fährt.

Zu Gt86 und BRZ sei gesagt das die recht teuer in der Versicherung sind.

Verbrauch bei normaler Fahrt grob 7 Liter laut BC, nach oben gibt's keine Grenze :D

Der Spaß beginnt allerdings erst bei 5000 Umdrehungen und für längere Fahrten auf der BAB bei 180+ sollte ein ölkühler verbaut werden.

Ich habe ihn selbst und muss sagen man kann ihn extrem in die Kurven schmeißen, allerdings ist er für die BAB nichts.

Ab Tempo 140 wird er laut. ( vorallem mit neuer AGA ab kat :D )

..wie wärs mit einem echten GT, wie z.b. dem Alfa Romeo GT 3.2L V6 und 240-PS ?

Davon sind nur noch ca. 300 Stück in Deutschland zugelassen

z.b. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=249974923

oder einen 147er GTA (3.2L V6 250-PS), einer von nur noch 150-Stück ?

(mit frischem großen Service)

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=254749567

Und Dein restliches Budget kannst Du dann für den Sprit, etc. einsetzen ;)

 

Grüße

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 12. Dezember 2017 um 08:21:17 Uhr:

 

oder einen 147er GTA (3.2L V6 250-PS), einer von nur noch 150-Stück ?

(mit frischem großen Service)

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=254749567

 

Grüße

Was für ein widerliches "Tuning", das kannst du doch nicht ernst meinen.

Würde auch GT86/130i sagen.

Seat Leon / Ibiza Cupra geht auch noch.

sind aber fast alle 4 Türer

Link zu Mobile.de

Kia Pro Ceed Gt. Optisch nen Kracher meiner Meinung nach.

Fahrzeugangebot: Kia pro_cee´d GT 1.6T Track Xenon|Navi|Panorama für 16899 EUR

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=253280051

Boa dieser Alfa ist ja mal extrem hässlich. Dann lieber nen Fiat UNO :D

naja also ... dann doch lieber den Alfa. der ist zwar hässlich aber net so hässlich wie ein fiat :D :D

zumal der Alfa mehr bums hat.

Themenstarteram 12. Dezember 2017 um 19:45

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 12. Dezember 2017 um 08:21:17 Uhr:

..wie wärs mit einem echten GT, wie z.b. dem Alfa Romeo GT 3.2L V6 und 240-PS ?

Davon sind nur noch ca. 300 Stück in Deutschland zugelassen

z.b. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=249974923

oder einen 147er GTA (3.2L V6 250-PS), einer von nur noch 150-Stück ?

(mit frischem großen Service)

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=254749567

Und Dein restliches Budget kannst Du dann für den Sprit, etc. einsetzen ;)

 

Grüße

Ehmmm Zu viel verbrauch bei der Leistung haha ne danke.

Naja, wenn ich sowas wie den UNO mal sehe dann denk ich mir um genau zu sein: Nichts.

Wenn ich sowas wie den Alfa sehe denke ich mir meinen Teil und Dreh mich nochmal um, aber nicht weil ich sowas super finde.

Zurück zum Thema :D

Fiesta ST 200 vielelicht? Keine Ahnung, ist jetzt kein Coupe aber ein kleiner Flitzer.

BMW wurde ja schon genannt.

Irgendwie sterben solche Fahrzeuge echt aus oder mir fällt einfach nichts mehr ein.

Zitat:

@rattazong45 schrieb am 12. Dezember 2017 um 09:46:22 Uhr:

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 12. Dezember 2017 um 08:21:17 Uhr:

 

oder einen 147er GTA (3.2L V6 250-PS), einer von nur noch 150-Stück ?

(mit frischem großen Service)

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=254749567

 

Grüße

Was für ein widerliches "Tuning", das kannst du doch nicht ernst meinen.

Würde auch GT86/130i sagen.

Tuning ?

Lol, ist alles Serie....

hier mal in Rot.. ;)

http://www.autobild.de/.../ford-focus-rs-gegen-alfa-147-gta-41035.html

Bzgl. Spritverbrauch, was erwatest Du bei 180 km/H, 5-Liter Verbrauch ?

Nenene..

Meinen GTA fahre ich mit ca. 12L, dabei sind ~50% Stadtfahrten dabei..

Und, selbst aktuelle Fahrzeuge (A4 2.0 TFSI, BMW 330i, C-Klassse 250CGI)

Verbrauchen kaum weniger als meiner..

Dafür klingen sie aber schrecklich, mit ihren 4-Zylinder 2.0L Luftpumpe Motoren

Ansonsten, wie wärs mit einem Alfa GT ?

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=253174341

od

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=249554182

nen schöneren "GT" / 3-Türer ist kaum zu finden, dazu mit einem der

besten & tollsten 3.2L V6 Saug Motoren ? ;)

Btw. wieso auf einmal nen Fieta ?

Dachte Du wolltest "entspannt" mit 160 - 180 linke Spur fahren ?

Datt ist im Kleinwagen nicht "spassig", da lauter als in "größeren" Fahrzeugen,

alleine schon der dämmung wegen

Grüße

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 13. Dezember 2017 um 10:50:27 Uhr:

Zitat:

@rattazong45 schrieb am 12. Dezember 2017 um 09:46:22 Uhr:

 

Was für ein widerliches "Tuning", das kannst du doch nicht ernst meinen.

Würde auch GT86/130i sagen.

Tuning ?

Lol, ist alles Serie....

hier mal in Rot.. ;)

http://www.autobild.de/.../ford-focus-rs-gegen-alfa-147-gta-41035.html

Grüße

Ups. Dann ist der also serienmäßig schon wie der typische ATU GFK Bomber gebaut. Gar nicht mal so hübsch :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportlicher 3-türer ab 200ps zwischen 10k - 15k€ gesucht