ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Snowfoam

Snowfoam

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 8:21

Hi Leute bin neu hier, ich hab sonwfoam zuhause und frage mich ob es das auch in der wischwasser Anlage im Auto taugt. Hat das schon mal jemand probiert oder kann von Erfahrungen berichten

21 Antworten

Das funktioniert bestimmt - und als Additiv im Tank reinigt es auch Injektoren und Einspritzdüsen :D :D :D

Fragen gibts.

Echt jetzt ?

Der 1. April ist doch schon vorbei

Darauf bin ich noch nie gekommen. :D

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 15:15

Wäre doch schon was wenn man jemand hinter sich hat der drängelt und dann auf einmal weiß kommt

Na dann.

Schon mal nachgedacht was das für Auswirkungen haben könnte wenn man dem Hintermann die Scheibe mit Foam zusprüht ?

So bei 180 auf der Autobahn

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 15:39

Was will ich machen wenn die Scheibe schmutzig ist????? Und wenn der hinter Mann den nötigen Sicherheitsabstand nicht einhält dann ist das doof, und wo ist der unterschied ob es Wasser oder bisschen Wasser Schaum regnet hat der hinter Mann auch was davon nämlich eine saubere Scheibe

Das Thema lautet Snowfoam

Glücklicherweise ist das kein geeignetes Mittel für die Scheibenwaschanlage.

Ausserdem wolltest Du im Kontext eines Dränglers diesen disziplinieren.

Der Gesetzgeber nennt sowas Nötigung.

Drängeln(dicht auffahren) ist zwar auch verboten, doch wer einen Drängler nötigt darf mit einer höheren Strafe rechnen.

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 16:00

Okey wieso ist das Mittel nicht für die Wischanlage geeignet greift es die Gummischläuche an?

Weil für den Lack ist es ja aber auch nicht schädlich?

Leute, bitte.

Ich bin überzeugt, dass der Snowfoam aus Wisch-wasch nie einen Foamteppich auf die Scheibe des Dränglers legen kann. Luftverwirbelungen verteilen das wunderschön in der Luft.

Aber wer hätte denn zuerst einen Foamteppich auf der Scheibe und das viel dichter?

Aber @TE, hau das doch mal in deine Anlage und berichte.

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 16:13

Als ob das noch keiner gemacht hat kann ja nicht sein das ich der erste bin der auf die Idee kommt

Ich würd ja des Zeug da nicht pur rein knallen sondern den ka 2-4 Liter Tank oder wie viel der auch immer hat mit so 50ml versetzen

Mach mal und berichte wie Du die verstopften Spritzdüsen danach wieder frei bekommen hast.

Ach ja, auch wie Du den Wischwasserbehälter reinigen willst

Zitat:

@Tim_Tayl0r schrieb am 2. Mai 2020 um 15:33:16 Uhr:

Na dann.

Schon mal nachgedacht was das für Auswirkungen haben könnte wenn man dem Hintermann die Scheibe mit Foam zusprüht ?

So bei 180 auf der Autobahn

Wichtiger wäre der Gedanke 2-3 Sec Blindflug...........

Zitat:

@Passat3cboy schrieb am 2. Mai 2020 um 16:13:18 Uhr:

Als ob das noch keiner gemacht hat kann ja nicht sein das ich der erste bin der auf die Idee kommt

Ich würd ja des Zeug da nicht pur rein knallen sondern den ka 2-4 Liter Tank oder wie viel der auch immer hat mit so 50ml versetzen

Vielleicht denken die die auf die Idee gekommen sind weiter, nicht jede Idee ist von Erfolg gekrönt !, Versuchs doch einfach !, im stehen ohne andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden !

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 23:56

Also wenn eure wischwasser düsen so eingestellt sind das 90% auf den anderen Scheiben landet würde ich mir mal ehr darum Gedanken machen Und wenn ihr da von blindflug etc. Sprecht haha ich denk ihr zieht den Hebel vom Wasser so lange bis der Tank leer ist

Deine Antwort