ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. SF übernehmen

SF übernehmen

Themenstarteram 27. Februar 2008 um 13:02

Hallo zusammen,

ich hoffe es kann mir jemand Auskunft geben. Und zwar möchte ich nun die SF-Klasse von meiner Mum übernehmen. Ich fahre mittlerweile seit 6 Jahren auf diese Prozente, da ich dadurch den B-Tarif nehmen konnte. Da meine Mum aber mittlerweile die Übersicht über alle Verkehrwidrigkeiten, Steuern, Versicherung etc. verliert, möchte die die SF-Klas SF-Klasse übernehmen. Ein bisschen an Infos hab ich auch schon gefunden (z.b. herraufsetzen der SF-Klasse), leider weiss ich nicht ob das schon alles war. Hoffe Ihr könnt mir den einen oder anderen Tipp geben.

Vielen Dank :)

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo Kevcali,

nun 99,9999% wirst du in den FAQ in meiner Sig finden. Am besten bei Fahranfänger...

Gernerell gilt: Man kann max. soviele Schadenfreie Jahre übernehmen wie man selbst sich hätte erarbeiten(erfahren) können. Also max FS Dauer. Da du nicht geschrieben hast in welcher SFR Klasse du(deine Mom) ist kann ich dir leider nicht mehr sagen....

Achtung bei Zweitwagenreglung: Wenn deiner als Zweitwagen deiner Mom läuft kannst du nur den echten SFR übertragen bekommen, nicht aber die fiktive Einstufung...

Tipp am Rande: Mancher Serviceversicherer toleriert abweichende SF-Berechtigte, meist jedoch mit Zuschlägen...da muss man dan halt rechnen was besser ist...

Grüßle

Themenstarteram 28. Februar 2008 um 13:18

Hi Marc,

sorry dass ich jetzt erst antworten... die automatische Benachrichtigung funzt mal wieder nicht :(

Also es ist so: Ich habe seit 9 Jahren meinen Führerschein und in der Versicherung ist meine Mum in SF 9. Und zwar hat sie insg. 4 Fahrzeuge auf sich versichert. D.h. 2 unterschiedliche Policen mit Erstwagen und Zweitwagen.

Versicherung 1: Erstwagen SF 28, Zweitwagen SF 2

Versicherung 2: Erstwagen SF 9, Zweitwagen SF 1

Ich möchte nun die SF von Versicherung 2 übertragen bekommen, damit meine Mum das ganze Gewusel los ist, die ständigen Fotos und Knöllchen nervt sie mittlerweile :D

Ich lese mir jetzt gleich mal Deine FAQ durch und melde mich ggf. nochmal.

Vielen Dank schonmal für deine Hilfe :)

Damit deine Mami das "Gewusel :D" los wir würde es ja auch reichen dich als "Halter" einzutragen (sprich ummelden) aber deine Mom bleibt Versicherungsnehmer für das Auto.

grüße

Steini

Moin,

wozu Du dann aber anmerken solltest das bei diversen Versicherern die von Dir angesprochene Konstellation Halter andere Person als VN durch erhebliche Unterschiede in der Berechnung honoriert wird....

 

Auf Deutsch: Kost mehr Geld :D

Gruss

Marcus

Themenstarteram 28. Februar 2008 um 14:40

Zitat:

Original geschrieben von steini111

Damit deine Mami das "Gewusel :D" los wir würde es ja auch reichen dich als "Halter" einzutragen (sprich ummelden) aber deine Mom bleibt Versicherungsnehmer für das Auto.

grüße

Steini

Hatten wir uns anfangs auch überlegt, geht aber leider nicht, weil bei unserer Versicherung der VN-Nehmer auch Halter sein muss. Das ist ne reine Beamtenversicherung, welche auch nur diese (und im Haushalt lebende Personen) versichert. Wohne aber schon lange nicht mehr Zuhause, von daher gehts leider nicht.

Moin,

welche Versicherung ist das denn? So rein interessehalber.....

Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen.... damit lässt sich doch gutes Geld verdienen.

Gruss

Marcus

Zitat:

Original geschrieben von Kevcali

Hi Marc,

sorry dass ich jetzt erst antworten... die automatische Benachrichtigung funzt mal wieder nicht :(

Also es ist so: Ich habe seit 9 Jahren meinen Führerschein und in der Versicherung ist meine Mum in SF 9. Und zwar hat sie insg. 4 Fahrzeuge auf sich versichert. D.h. 2 unterschiedliche Policen mit Erstwagen und Zweitwagen.

Versicherung 1: Erstwagen SF 28, Zweitwagen SF 2

Versicherung 2: Erstwagen SF 9, Zweitwagen SF 1

Ich möchte nun die SF von Versicherung 2 übertragen bekommen, damit meine Mum das ganze Gewusel los ist, die ständigen Fotos und Knöllchen nervt sie mittlerweile :D

Ich lese mir jetzt gleich mal Deine FAQ durch und melde mich ggf. nochmal.

Vielen Dank schonmal für deine Hilfe :)

Tag,

dann sollte das ja problemlos klappen. Einfach das Formular zur Übertragung anforden und dann sind es deine SF9

Grüßle

 

P.S.: Sind übrigens nicht meine FAQ, sondern eher die von Madcruiser u Schreddi:D

Themenstarteram 28. Februar 2008 um 20:35

Zitat:

Original geschrieben von driver2211

Moin,

welche Versicherung ist das denn? So rein interessehalber.....

Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen.... damit lässt sich doch gutes Geld verdienen.

Gruss

Marcus

GVV Versicherung ist das. Denen ist auch egal, wieviel Du im Jahr fährst oder ob das Auto nachts draussen geparkt wird. Es wird auch kein Unterschied gemacht, ob Du Fahranfanger bist oder schon 20 Jahre lang Auto fährst. Und trotzdem ist das noch richtig günstig. Kannst ja mal auf deren Seite gehen und spasseshalber den Tarifrechner durchforsten :)

 

Themenstarteram 28. Februar 2008 um 20:38

Zitat:

Original geschrieben von Marcxxx

Zitat:

Original geschrieben von Kevcali

Hi Marc,

sorry dass ich jetzt erst antworten... die automatische Benachrichtigung funzt mal wieder nicht :(

Also es ist so: Ich habe seit 9 Jahren meinen Führerschein und in der Versicherung ist meine Mum in SF 9. Und zwar hat sie insg. 4 Fahrzeuge auf sich versichert. D.h. 2 unterschiedliche Policen mit Erstwagen und Zweitwagen.

Versicherung 1: Erstwagen SF 28, Zweitwagen SF 2

Versicherung 2: Erstwagen SF 9, Zweitwagen SF 1

Ich möchte nun die SF von Versicherung 2 übertragen bekommen, damit meine Mum das ganze Gewusel los ist, die ständigen Fotos und Knöllchen nervt sie mittlerweile :D

Ich lese mir jetzt gleich mal Deine FAQ durch und melde mich ggf. nochmal.

Vielen Dank schonmal für deine Hilfe :)

Tag,

dann sollte das ja problemlos klappen. Einfach das Formular zur Übertragung anforden und dann sind es deine SF9

Grüßle

 

P.S.: Sind übrigens nicht meine FAQ, sondern eher die von Madcruiser u Schreddi:D

Genau so einfach stelle ich mir das ja eben nicht vor. Wenn das dann nämlich meine Prozente wären, dann würde ich zu Unrecht bei dieser Versicherung sein, weil ich ja weder Beamter noch im Haushalt lebender Angehöriger bin. Könnte ich denn dieses Formular da anfordern, umschreiben lassen und dann zu einer anderen Versicherung wechseln? Oder müsste meine Mum die jetzige erst kündigen, woanders versichern und dann umschreiben lassen? Hach man ist das alles umständlich :D

Hi,

nein ich denke Du siehst das zu eng.

Es ist doch so - die Sf-Klasse "gehört" deiner Ma. Sie hat also 9 schadenfreie Jahre auf Ihren Namen.

Und diese kann Sie Dir per angesprochenem Formular übertragen - sie selbst verliert die damit (hat nur noch 3 SF-Klassen zur Verfügung) und Du bekommst sie.

Dabei ist es unerheblich ob Du die Voraussetzungen für diese Versicherung erfüllst.

Du musst nur zwei Sachen bestätigen:

1. Du bist das Fahrzeug (oder mehrere) die auf diesen Vertrag liefen nicht nur gelegentlich mitgefahren

2. Du hast seit mind. 9 Jahren den FS.

Du unterschreibst das Formular bei Deiner neuen Versicherung - Angabe der alten Versicherungsdaten, Unterschrift von Dir und Deiner MA, FS-Kopie --> und damit wird die SF-Klasse 9 vom Vorversicherer abgefordert.

Nochwas:

Der Vertrag bei Versicherung 2 mit der SF 9 ist derzeit "frei"? Ich geh jetzt mal davon aus, dass das der ist von Deinem leider gestohlenen Fahrzeug?

Grüße

Schreddi

Themenstarteram 28. Februar 2008 um 22:58

Hi Schreddi

Zitat:

Und diese kann Sie Dir per angesprochenem Formular übertragen - sie selbst verliert die damit (hat nur noch 3 SF-Klassen zur Verfügung) und Du bekommst sie.

Dabei ist es unerheblich ob Du die Voraussetzungen für diese Versicherung erfüllst.

Kann ich denn auch von Versicherung 2 die SF-Klassen vom Erst- und Zweitwagen übertragen bekommen?

 

Zitat:

Du musst nur zwei Sachen bestätigen:

1. Du bist das Fahrzeug (oder mehrere) die auf diesen Vertrag liefen nicht nur gelegentlich mitgefahren

Reicht eine einfache Bestätigung oder muss ich nachweisen, dass ich es die ganze Zeit über genutzt habe? Nachweisen wäre insofern schlecht, weil ich nicht wüsste wie.

 

Zitat:

2. Du hast seit mind. 9 Jahren den FS.

Also den Autoführerschein habe ich seit 8,5 Jahren. Mit 16 hatte ich allerdings aber Klasse 1b (also 80er) gemacht, zählen die Jahre auch mit?

 

Zitat:

Nochwas:

Der Vertrag bei Versicherung 2 mit der SF 9 ist derzeit "frei"? Ich geh jetzt mal davon aus, dass das der ist von Deinem leider gestohlenen Fahrzeug?

Also derzeit ist die Versicherung 2 mit SF9 belegt. Vorher lief da mein gestohlener BMW drauf, welchen ich nach 2 Wochen abgemeldet habe und dann habe ich mir für die Übergangszeit (bis die Versicherung zahlt) den in meiner Sig stehenden Astra gekauft. Der läuft nun momentan auf Versicherung 2, SF9. Soll bald aber schon wieder verkauft werden (so 2-4 Wochen) weil so wie es ausschaut, bezahlt die Versicherung das gestohlene Auto :)

Danke :)

am 29. Februar 2008 um 8:46

Hi,

nu denne - nur zu.

Ich jedenfalls sehe keinen Hinderungsgrund, dir die SF9 aus Versicherung 2 zu übertragen --> es kommt natürlich ein wenig auf den genauen Zeitpunkt des FS-Erwerbes an (1.HJ 1999 müsste es schon gewesen sein, wenn heute SF9 - sonst halt SF8).

Den Nachweis des nicht nur gelegentlichen Fahrens bringst erstmal durch Deine Unterschrift ;) Keine Sorge - hab noch keinen gesehen, der ein Fahrtenbuch vorlegen musste. Es sollte natürlich schlüssig sein. Ist Deine Ma da seit 9 Jahren als Einzelfahrer eingetragen, wirds natürlich schnell unglaubwürdig.,

Sonst aber sollte nix hinderlich sein.

Grüße

Schreddi

am 8. März 2008 um 21:12

Wie hier schon mehrfach geschrieben wurde sollte es problemlos möglich sein die SF9 zu übernehmen. Evt wird auch nur SF8 angerechnet (hängt von der Dauer Deines Führeschein Besitzes ab).

Den Zweitwagen kannst Du evt. sogar in die gleiche SF einstufen lassen. Einige Versicherer bieten hier diese Möglichkeit an (Janitos, VHV). Da gelten dann aber Einschränkungen bezüglich des Benutzerkreises. Das gilt im übrigens auch für den Zweitwagen Deiner Mutter. Ein Vergleich kann hier oftmals lohnen.

Grüße aus Berlin

Dirk Gärtner

Deine Antwort
Ähnliche Themen