ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Schleifwerkzeug für Riemenscheiben

Schleifwerkzeug für Riemenscheiben

Themenstarteram 10. Juni 2022 um 10:00

Mahlzeit,

Ich brauche eine Spezielle Riemenscheibe nach meinen Maßen mit einen 8PK Profil.

Kennt jemand das Werkzeug mit den das Profil da reingestochen wird?

bzw. gibt es andere Fertigungsmethoden um so eine Scheibe zu fertigen? CNC Drehmaschine?

die Scheibe soll ungefähr einen Durchmesser von 220-250 haben mit einen 8PK Profil und 6-8 Schraublöchern.

mfg. Peter

Ähnliche Themen
12 Antworten

"Scheilfwerkzeug für Riemenscheiben"

Was soll das sein?

Ein ziemlich simpler Rechtschreibfehler, würde ich mal sagen.

Also, ganz ruhig ein - und ausatmen.

Grüße Arrgyle

 

Zitat:

@Waeller5 schrieb am 10. Juni 2022 um 12:46:10 Uhr:

"Scheilfwerkzeug für Riemenscheiben"

Was soll das sein?

Wieso simpel?

Das gibt doch hinten u. vorne keinen Sinn. Wenn man wüsste, was der Te. wirklich will, könnte man sicher helfen. Geschliffen wird so ein Profil schließlich nicht. Auf einer CNC Drehmaschine machbar, aber sicher auch auf konventioneller Drehbank.

Alternativ gibt es natürlich auch fertige Normteile zu kaufen. Ist sicher einfacher zu realisieren, wenn der nötige Sachverstand zum Thema fehlt.

 

Die Herstellung einer ungedämpften Riemenscheibe, sollte jeder Dreher beherrschen.

 

Inklusive eines selbsgeschliffenen Formmeißel.

Themenstarteram 10. Juni 2022 um 15:12

Hallo,

es geht um das rein Meißeln/ schleifen/ Räumen des 8pk Profils in die Riemenscheibe.

Das geht nicht per Hand an einer konventionellen Drehbank. Solche Scheiben die da an einer konventionellen Drehbank von"Profis" gemacht worden sind habe ich hier, die haben schaden in 4 stelligen Bereich verursacht.

Ich suche die Bezeichnung des Werkzeuges damit ich mir selbst da nen Kopf machen kann, alternativ jemanden der das ordentlich fertigen kann, da würde ich dann auch gleich mehrere fertigen lassen.

Ist das jetzt Klar ausgedrückt?

Themenstarteram 10. Juni 2022 um 15:12

Zitat:

@fluchti24 schrieb am 10. Juni 2022 um 13:28:46 Uhr:

Die Herstellung einer ungedämpften Riemenscheibe, sollte jeder Dreher beherrschen.

Inklusive eines selbsgeschliffenen Formmeißel.

8pk Profil ist weit weg von einer konventionellen Riemenscheibe.

Riemenscheibe

Zitat:

@pmscali schrieb am 10. Juni 2022 um 17:12:01 Uhr:

Hallo,

es geht um das rein Meißeln/ schleifen/ Räumen des 8pk Profils in die Riemenscheibe.

Das geht nicht per Hand an einer konventionellen Drehbank. Solche Scheiben die da an einer konventionellen Drehbank von"Profis" gemacht worden sind habe ich hier, die haben schaden in 4 stelligen Bereich verursacht.

Natürlich geht das auf einer konventionellen Drehbank. Wir wissen aber jetzt auch nicht, was deine Profis da falsch gemacht haben. Deinem Schreiben nach bist du aber auch nicht die Fachkraft, die sich da heranwagen sollte.

Dieses Spitzenprofil kann man mit einem Spitzdrehmeißel einstechen. Dazu bräuchte man ein Datenblatt des Profils.

 

Zitat:

Ich suche die Bezeichnung des Werkzeuges damit ich mir selbst da nen Kopf machen kann, alternativ jemanden der das ordentlich fertigen kann, da würde ich dann auch gleich mehrere fertigen lassen.

Ist das jetzt Klar ausgedrückt?

Klar ausgedrückt ist es jetzt halbwegs. Fotos vom Schadteil wären sicher hilfreich. Dann steht auch die Frage im Raum, ob der Riemen überhaupt für den Zweck geeignet ist, Temperatur, Staub, Drehmoment, .......

Zitat:

8pk Profil ist weit weg von einer konventionellen Riemenscheibe.

und was ist daran jetzt so unkonventionell?

Der Riementrieb an meinem Rentnergolf hatte nun ein 6PK Profil, so ist das 8PK halt etwas wuchtiger.

Themenstarteram 10. Juni 2022 um 16:01

Wenn die scheiben falsch gefertigt worden und nach dem aufschrumpfen falsch auf der welke sitzen also 2mm differenz, dann lass ich das sicher nicht so und fahr damit herum, die scheibe kommt dann wieder runter und dafür gibs abzieher, und wenn die scheiben das nicht aushalten weil zu weich und sich die rippen verbiegen ist das halt so.

Wenn diverse herrsteller/ tuner top ware produzieren würden, würde ich sicher keine scheibe selbst fertigen lassen wollen.

Deine Frage wurde ja beantwortet. Weiter glaube ich nicht, dass man dir hier weiter helfen kann. Ich bin raus.

Zitat:

@pmscali schrieb am 10. Juni 2022 um 17:12:49 Uhr:

Zitat:

@fluchti24 schrieb am 10. Juni 2022 um 13:28:46 Uhr:

Die Herstellung einer ungedämpften Riemenscheibe, sollte jeder Dreher beherrschen.

Inklusive eines selbsgeschliffenen Formmeißel.

8pk Profil ist weit weg von einer konventionellen Riemenscheibe.

Die Boardscheibe der Riemenscheibe ist nicht der Ansatzpunkt für den Abzieher.

 

Das sollte man aber schon wissen, wenn man sich mit dem Thema befasst.

Ein Drehmeißel für die Riemenscheibe, sieht einen Trapezgewindemeißel recht ähnlich.

 

Lediglich der Winkel Alpha muss 20 statt 15grad haben.

 

Einer Fertigung auf der Konventionellen Drehmaschine steht da meiner Meinung nach nichts entgegen.

Zitat:

@pmscali schrieb am 10. Juni 2022 um 17:12:01 Uhr:

Hallo,

es geht um das rein Meißeln/ schleifen/ Räumen des 8pk Profils in die Riemenscheibe.

Das geht nicht per Hand an einer konventionellen Drehbank. Solche Scheiben die da an einer konventionellen Drehbank von"Profis" gemacht worden sind habe ich hier, die haben schaden in 4 stelligen Bereich verursacht.

Ich suche die Bezeichnung des Werkzeuges damit ich mir selbst da nen Kopf machen kann, alternativ jemanden der das ordentlich fertigen kann, da würde ich dann auch gleich mehrere fertigen lassen.

Ist das jetzt Klar ausgedrückt?

Ist halt die Frage was das Problem der auf der konventionelen Drehbank gefertigten Riemenscheiben war- zu grosse Toleranzen oder hätte es doch gedämpft sein müssen.

Das es 8PK Riemenscheiben ungedämpft von der Stange nur viel kleiner gibt hat doch sicher einen Grund

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Schleifwerkzeug für Riemenscheiben