ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. Schiebedach

Schiebedach

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 13. Februar 2018 um 6:29

Hallo

Für mein nächstes Fahrzeug ist der Kona in die engere Auswahl gerückt,

und ich hätte da zwei Fragen zum Schiebedach.

1. Wie groß ist die Öffnung des Daches

2. Kann man das Dach auch aufstellen oder nur aufschieben,

nach der Aussage des Verkäufers ist aufstellen nicht möglich.

In der Bedienungsanleitung wird das aber erklärt,

was ist richtig?

Danke schon einmal im voraus für eure Antworten

MfG

Didi2708

 

 

12 Antworten

Man betätigt den Schalter, es geht voll auf. Drückt man ihn währenddessen nochmals, stoppt es und bleibt auf der Stellung.

Drückt man ihn dann wieder, geht es zu.

Den Knopf betätigt man dabei aber in die jeweilige Richtung.

Hier mal ein Foto von meinem Kona mit Schiebedach ...

Ich pers. finde es "dürftig" , aber die Frau hat es sich halt gewünscht.

20180218-091242095-ios
Themenstarteram 21. Februar 2018 um 11:30

Hallo

Danke für die beiden Antworten.

MfG

Didi2708

am 25. Februar 2018 um 12:20

@Weasel-1969

Ups sorry Zitat ist raus ohne Text... Darum hier der Nachtrag was ich zitieren wollte :-)

"Ganz ehrlich... Ich finde den kona bei dir, in der Farbe und mit dem Schiebedach zusammen richtig toll.. Also autofarbe und das schwarze Sonnendach.. Sehen in meinen Augen sehr sehr gut aus"

Schöne Grüße

Und danke, hab gesehen das du eifrig ~danke~ Buttons gedrückt hast.. :-)

Vielen Dank für die Blumen... da wird man ja fast verlegen.

Schiebedach war Wunsch der Frau. Aber als bekannt wurde, das dies mehr eine "Panzerluke" und weniger Panorama Dach ist war bei mir das nicht auf der Prioliste.

Auch von der Farbe bin ich eher "konservativ" , also Silber oder Grau. Mutig war für mich Ceramic Blue.

Aber als ich dann von den langen Lieferzeiten ( zu der Zeit ca. 10 Monate) gehört habe war der Kauf fast für mich gestorben. Aber der Händler hat dann ein Häschen aus dem Hut gezaubert und mir den Vorführer des Geschäftsführers schmackhaft gemacht.

Ok, also angeschaut, anfänglich die Farbe als sehr "mutig" empfunden, aber dann doch erkannt das die Kontraste hier sehr gut rüber kamen. Und die Frau war auch überzeugt und als ich gesehen hatte, Premium-Ausstattung, volles Programm und Schiebdach war der Rest dann nur noch kurzes warten. Also nach 2 Wochen (wg. AHK ) hatte ich mein "Baby".

Und muss sagen, die Farbe fasziniert mich von Tag zu Tag mehr ... Bei Sonne mehr Gelblastig, in der Dämmerung grün-Limetten artig ... Eyecatcher trifft es sehr gut.

Gruß,

Andy

am 26. Februar 2018 um 6:58

Hallo Andi,

Ich entnehme deinem Namen das Geburtsjahr 1969.

Ich selbst bin 1968...

Wir kommen noch aus einer Zeit in der sich Autos getraut haben bunt zu sein und... Ja es sah nicht schlecht aus..

Mein erstes Auto war ein BMW 2002 ti in diesem kermit Frosch grün..

Danach wurden die Autos ja allgemein.. In der Farbe etwas bieder...

Eine Farbe macht sehr viel aus einem Auto..

Was für mich einfach ein Blockade ist... Ist weiß.. Auch wenn es die letzten Jahre massiv in den Markt gedrückt wurde..

Weiß war für mich immer so.. Flottenauto von Vertretern und großen Firmen..

Speziell jetzt zu deinem...kona.. Muss ich sagen die Farbe ist für mich an dem Auto die schönste.. Die auch die... "besondere Optik und Struktur" des Fahrzeugs zur Geltung bringt..

Darum Lob wo Lob hingehört..

Schöner Gruß

Zitat:

@Weasel-1969 schrieb am 25. Februar 2018 um 21:49:53 Uhr:

Vielen Dank für die Blumen... (...) Aber als bekannt wurde, das dies mehr eine "Panzerluke" und weniger Panorama Dach ist war bei mir das nicht auf der Prioliste.

(...)

Gruß,

Andy

Die Panzerluke habe ich hauptsächlich daher geordert, da es für den Hund auf der Rückbank angenehmer ist, wenn er mal im Auto (schön im Schatten oder gar in einer TG geparkt) warten muss. Bastele dann ein einlegbares Gitter an, dass sich innen befestigen lässt.

Zudem entweicht im Sommer die gestaute Hitze (ohne Hund) schneller aus dem Wagen.

Grüße

Nihl

Die letzten Beiträge hier sind ja schon Monate her. Mittlerweile müssten doch schon etliche Kona mit Schiebedach rumfahren.

Wie sind hier eure Erfahrungen? Vor allem wenn gleichzeitig die elektrischen Sitze verbaut sind. Ich bin 1.90 groß und in einem Kona in dieser Kombination beim Händler gesessen. Viel Platz war da nicht mehr zwischen mir und dem Schiebedach. Ist schon sehr beengt. Vielleicht ist ja mehr Platz mit den Seriensitzen ohne E-Verstellung.

Da ich Schiebedach & elektr. Sitze habe und nur 1,80 groß bin, kann ich kaum helfen.

Vielleicht nur mit folgender Einschätzung:

Wenn man keinen Wert auf die Sitzlüftung legt, dann kann man sich m.E. die elektr. Sitze sparen, da diese auch keine Memoryfunktion bieten.

Ob konventionelle Sitze niedriger sind, weiß ich nicht.

Das Schiebedach will ich aber nicht mehr missen.

Grüße

Nihl

hi.

ich frage mich wirklich ob die leute die probleme mit dem schiebedach wegen ( 190 ) größe

oder

mit der sitzstellung ( höhe ) nicht zufrieden sind....

habt ihr wirklich eine probefahrt gemacht , habt ihr euch sowohl rechts als auch links hingesetzt....wenn ja habt ihr eine rosarote brille aufgehabt... ich habe aus erfahrung alles getestet.....und ein schiebedach werde ich sowieso nicht kaufen...da ich ja klima anlage habe.... ach und ich bin auch 191 lang

das ist aber nur meine meinung...

Deine Antwort