ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Sand, Sand, überall Sand!

Sand, Sand, überall Sand!

Themenstarteram 26. März 2012 um 19:22

Woher kam er? Was macht er? Wohin geht er?

Es war ja sooo klar! :rolleyes:

Ich stehe am Wochenende acht Stunden in der Garage, pflege das Auto, fahre heute damit zur Arbeit und als ich nach dem Dienst zum Auto ging, war alles von einer dünnen Sandschicht eingedeckt. Ich war heute Abend noch quer durch die Stadt unterwegs und wirklich so gut wie alles ist mit einer dünnen Sandschicht bedeckt, inklusiver aller Autos... und natürlich meinem. Im Freien wähte einem stellenweise der aufgewirbelte Sand in´s Gesicht. Da so eine Sandwolke, die eine komplette Stadt befällt ja nicht plötzlich aus dem Nichts auftaucht, wollte ich einmal in die Runde fragen, ob ihr Ähnliches beobachtet habt und eventuell wisst, woher sie kommt.

Weiters kann ich mir vorstellen, dass dieser scharfe Sand bei flotterer Fahrweise durchaus recht aggressiv auf dem Lack, besonders auf meiner frisch aufgelegten Wachsschicht wirken kann. Kann es sein, dass meine Wachsschicht von dem Sand irgendwie angegriffen wird, oder reicht es, wenn ich demnächst einfach einmal kurz mit klarem Wasser aus der HD-Lanze drüberspüle?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

Woher kam er? Was macht er? Wohin geht er?

Es war ja sooo klar! :rolleyes:

Ich stehe am Wochenende acht Stunden in der Garage, pflege das Auto, fahre heute damit zur Arbeit und als ich nach dem Dienst zum Auto ging, war alles von einer dünnen Sandschicht eingedeckt. Ich war heute Abend noch quer durch die Stadt unterwegs und wirklich so gut wie alles ist mit einer dünnen Sandschicht bedeckt, inklusiver aller Autos... und natürlich meinem. Im Freien wähte einem stellenweise der aufgewirbelte Sand in´s Gesicht. Da so eine Sandwolke, die eine komplette Stadt befällt ja nicht plötzlich aus dem Nichts auftaucht, wollte ich einmal in die Runde fragen, ob ihr Ähnliches beobachtet habt und eventuell wisst, woher sie kommt.

Weiters kann ich mir vorstellen, dass dieser scharfe Sand bei flotterer Fahrweise durchaus recht aggressiv auf dem Lack, besonders auf meiner frisch aufgelegten Wachsschicht wirken kann. Kann es sein, dass meine Wachsschicht von dem Sand irgendwie angegriffen wird, oder reicht es, wenn ich demnächst einfach einmal kurz mit klarem Wasser aus der HD-Lanze drüberspüle?

Sicher, dass es Sand ist und kein Blütenstaub?

mfg

Themenstarteram 26. März 2012 um 19:40

Sand. Definitiv Sand. Harter, grausiger, brauner Sand. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

Woher kam er? Was macht er? Wohin geht er?

Es war ja sooo klar! :rolleyes:

Ich stehe am Wochenende acht Stunden in der Garage, pflege das Auto, fahre heute damit zur Arbeit und als ich nach dem Dienst zum Auto ging, war alles von einer dünnen Sandschicht eingedeckt. Ich war heute Abend noch quer durch die Stadt unterwegs und wirklich so gut wie alles ist mit einer dünnen Sandschicht bedeckt, inklusiver aller Autos... und natürlich meinem. Im Freien wähte einem stellenweise der aufgewirbelte Sand in´s Gesicht. Da so eine Sandwolke, die eine komplette Stadt befällt ja nicht plötzlich aus dem Nichts auftaucht, wollte ich einmal in die Runde fragen, ob ihr Ähnliches beobachtet habt und eventuell wisst, woher sie kommt.

Weiters kann ich mir vorstellen, dass dieser scharfe Sand bei flotterer Fahrweise durchaus recht aggressiv auf dem Lack, besonders auf meiner frisch aufgelegten Wachsschicht wirken kann. Kann es sein, dass meine Wachsschicht von dem Sand irgendwie angegriffen wird, oder reicht es, wenn ich demnächst einfach einmal kurz mit klarem Wasser aus der HD-Lanze drüberspüle?

Sicher, dass es Sand ist und kein Blütenstaub?

mfg

Naja von Sandsturmwolken die durch Städte ziehen hab ich auch schonmal was gehört. Von Blütenstaubsturmwolken jedoch nicht:D

Eifach abspülen trocknen und fertig.

Um dies zu vermeiden den frisch gewachsten Wagen in der Garage stehen lassen :D ;)

Mfg.

EDIT:

Bei uns ist es zur Zeit Blütenstaub :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

Woher kam er? Was macht er? Wohin geht er?

[...]

Da so eine Sandwolke, die eine komplette Stadt befällt ja nicht plötzlich aus dem Nichts auftaucht, wollte ich einmal in die Runde fragen, ob ihr Ähnliches beobachtet habt und eventuell wisst, woher sie kommt.

Vielleicht Sahara Sand ? Oder eben bei langer, trockener witterung und Wind vom nahegelegenen Feld, der Landwirt seinen Acker pflügt. Vielleicht auch "Fallout" von nahegelegener Industrie?

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

Weiters kann ich mir vorstellen, dass dieser scharfe Sand bei flotterer Fahrweise durchaus recht aggressiv auf dem Lack, besonders auf meiner frisch aufgelegten Wachsschicht wirken kann. Kann es sein, dass meine Wachsschicht von dem Sand irgendwie angegriffen wird, oder reicht es, wenn ich demnächst einfach einmal kurz mit klarem Wasser aus der HD-Lanze drüberspüle?

Kann ich mir nicht vorstellen, dafür ist der Sand/Staub zu fein.

Themenstarteram 26. März 2012 um 19:49

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Vielleicht Sahara Sand ?

Das wäre eine logische Erklärung, der Menge und Verteilung nach zu urteilen wäre dies die logischste Lösung... jetzt hat´s die Wolke von Deutschland also richtung Osten zu uns nach Österreich gewäht.

Reicht es nicht schon, dass ihr all eure Langzeitstudenten zu uns rüberschickt? Zumindest den Sand hättet ihr behalten können. :D

Ich weiß ja nicht wo Du wohnst?

Aber bei uns in Norddeutschland hat es schon ewig nicht mehr geregnet :D

Die Felder und Äcker sind trocken und wenn dann Wind auffrischt fliegt der Sand durch die Gegend.

Hat alles seine Vor- und Nachteile.

Scheiß Sonne..........hoffentlich regnet es bald wieder :rolleyes::D:D:D

Themenstarteram 26. März 2012 um 20:11

Na ja, wenn ihr sagt, dass feiner Sand dem Lack und meiner Wachsschicht nichts ausmacht, dann vertraue ich euch. Kriecht halt nur in jede Ritze der - t´schuldigung - Scheiss.

Hmmmh... zumindest kann ich dann morgen Bilder vom Beading meiner Wachsschicht machen. :D

Zitat:

Original geschrieben von Eis4zeit

Aber bei uns in Norddeutschland hat es schon ewig nicht mehr geregnet :D

[...]

Scheiß Sonne..........hoffentlich regnet es bald wieder :rolleyes::D:D:D

Müsste gleich losgehen, habe gerade beide Wagen gewaschen :rolleyes: ;)

Ansonsten habe ich auch schon feinsten Blütenstaub gesehen, der sich wie Puderzucker auf schwarzen Lack legt ... füchterlich.

Gibt es eigentlich DIE optimale Jahreszeit für den positiv verrückten Fahrzeugpfleger? Ohne Schnee, Eis und Salz, ohne Regen, ohne Sandstürme, ohne Pollenflug, ohne Insektenschwärme, die sich an der Fahrzeugfront das Leben nehmen? Irgendwas ist immer ;)

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

[...] Ohne Schnee, Eis und Salz, ohne Regen, ohne Sandstürme, ohne Pollenflug, ohne Insektenschwärme, die sich an der Fahrzeugfront das Leben nehmen? Irgendwas ist immer ;)

Gruss DiSchu

Und was würdest du in deiner Freizeit machen, wenn es das alles nicht gäbe? Wär doch langweilig:D

Also ich würde es wie hier tun:

http://www.youtube.com/watch?v=OVKXq03T_4I

Grüße

pepe

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Und was würdest du in deiner Freizeit machen, wenn es das alles nicht gäbe? Wär doch langweilig:D

OK, stimmt auch wieder. Stell Dir vor, Du wäscht Dein Auto und bräuchtest dann Monate nicht mehr ran :eek:

Da würde ich in ´ne Gegend mit mieserem Wetter umziehen :D

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

Woher kam er? Was macht er? Wohin geht er?

Es war ja sooo klar! :rolleyes:

Ich stehe am Wochenende acht Stunden in der Garage, pflege das Auto, fahre heute damit zur Arbeit und als ich nach dem Dienst zum Auto ging, war alles von einer dünnen Sandschicht eingedeckt. Ich war heute Abend noch quer durch die Stadt unterwegs und wirklich so gut wie alles ist mit einer dünnen Sandschicht bedeckt, inklusiver aller Autos... und natürlich meinem. Im Freien wähte einem stellenweise der aufgewirbelte Sand in´s Gesicht. Da so eine Sandwolke, die eine komplette Stadt befällt ja nicht plötzlich aus dem Nichts auftaucht, wollte ich einmal in die Runde fragen, ob ihr Ähnliches beobachtet habt und eventuell wisst, woher sie kommt.

Weiters kann ich mir vorstellen, dass dieser scharfe Sand bei flotterer Fahrweise durchaus recht aggressiv auf dem Lack, besonders auf meiner frisch aufgelegten Wachsschicht wirken kann. Kann es sein, dass meine Wachsschicht von dem Sand irgendwie angegriffen wird, oder reicht es, wenn ich demnächst einfach einmal kurz mit klarem Wasser aus der HD-Lanze drüberspüle?

Siedel doch von Dubai nach Deutschand über...:rolleyes:

Im Ernst,wenn es Sand ist,und so wie du es beschreibst,ist das wie Sandstrahlen.Also nicht wirklich Wachsschonend.

Saharasand kann durchaus bis zu uns wehen.So etwas ist schon Beobachtet worden.Bei den Klimaschwankungen wundert es mich aber auch nicht wenn bald der Malyaische Kotzkäfer bei uns einschwebt:D:cool:

Zitat:

Original geschrieben von Kruegerl

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Vielleicht Sahara Sand ?

Das wäre eine logische Erklärung, der Menge und Verteilung nach zu urteilen wäre dies die logischste Lösung... jetzt hat´s die Wolke von Deutschland also richtung Osten zu uns nach Österreich gewäht.

Reicht es nicht schon, dass ihr all eure Langzeitstudenten zu uns rüberschickt? Zumindest den Sand hättet ihr behalten können. :D

ääh - WENN der Sand aus Afrika kommt, dann nimmt er aber einen komischen Weg, wenn er erst nach Deutschland und wieder zurück nach Österreich weht ... ;-) siehe Anhang :-)

Das kann aber alles sein, Felder, Baustelle etc.

Ging mir aber auch so, obwohl ich nur schnell die Collinite Reste abgenommen und den Lack geknetet habe, und husch husch bis zum nächsten Vollprogramm eine Lage NXT 2.0 drübergelegt habe. zum "richtig" wachsen war ich zu faul.

Dabei ist mir aufgefallen, dass das Meg NXT sehr schnell Hologramme in den Lack zieht wenn man nicht superdünn aufträgt. Ist mir noch bei keinem anderen Wachs aufgefallen, beim NXT aber schon zum wiederholten Mal auf 2 verschiedenen Autos. Wobei es relativ schwierig ist das NXT ausreichend dünn zu verarbeiten ... Scheisszeug !

Gruss

E

Wuestenwind
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Sand, Sand, überall Sand!