ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Rookie's V60 D4 GT (VEA) - wieder zurück bei Volvo

Rookie's V60 D4 GT (VEA) - wieder zurück bei Volvo

Volvo V60 1 (F)
Themenstarteram 13. Dezember 2014 um 21:00

Ich möchte mich in diesem Rahmen hier auch kurz Vorstellen, da ich nun doch schon ein paar Wochen still mitlese.

Nachdem ich nun 3 Jahre als Dienstwagen einen Opel Astra 2,0 cdti J Sports Tourer gefahren habe durfte ich dieses mal eine Klasse höher greifen. In meiner Firma laufen sonst eigentlich neben Opels (Astra, Insignia) nur BMWs (F10/F11, F25 und F31). Wir verdienen unser Geld zu einem großen Teil in der Automobilindustrie... Ich interessier und befasse mich beruflich intensiv mit automobilen Innovationen.

Der 320d F31 Sportline lag eigentlich schon fertig zur Unterschrift vor, da hab ich mir spontan einen V60 mit dem D4 VEA Motor und 8-Geatronic zur Probefahrt ausgeliehen. Der F31 ist zweifelsohne ein feines Auto, aber das Facelift wäre im Sommer gekommen und damit auch der neue 2l Diesel (B48 statt N47). Ich hätte also bald ein optisch & technisch "altes" Auto gefahren...

Ich habe als letzten Privatwagen einige Jahre einen C30 2,0d gefahren und war damit hochzufrieden. Damals war ich auch im C30 Forum aktiv.

Lange Rede kurzer Sinn, die Probefahrt war klasse und mein Händler hat mir ein Wahnsinns Angebot für folgenden sofort verfügbaren Werkswagen gemacht, der bis auf die Außenfarbe (ich hätte ihn weiß bauen lassen...) meine angefragte Konfiguration hatte und teilweise sogar übertraf. Chef war auch sehr angetan und somit stand die Entscheidung fest, ich bin wieder zurück bei Volvo :D

- V60 D4 VEA 8-GT (133kW) Momentum

- saville grau metallic

- R-Design Paket

- Business Paket Pro

- Fahrerassistenz Paket Pro

- Laderaum Paket für R-Design

- Licht Paket

- Winterpaket

- Airbag Beifahrerseite abschaltbar

- Dachreling

- Einparkhilfe v/h

- Rückfahrkamera

- Schiebedach

- Kopfstützen el. umklappbar

- Mittelarmlehne hinten mit Staufach/ Getränkehalter

- Volvo Pro Modul 1 Plus (Wartung & Verschleiss)

Bestellt ist er nun seit 2 Wochen. Die Übernahme findet in KW4/2015 statt, dann läuft mein Astra aus.

Worauf ich mich spontan sehr freue:

- Sensus mit endlich wieder ordentlicher iPod Integration. Ich fahre lange und viel und höre eigentlich nie Radio sondern genieße meine Mediathek von einem fast vollen iPod classic 160GB. Die Integration im Opel (Navi900) war sehr höflich formuliert ziemlich schlicht und gruselig. Das sollte jetzt wieder deutlich besser werden.

- Der ACC Tempomat. Fand ich bei der Probefahrt klasse

- Der D4 VEA hat einen sehr harmonischen Fahreindruck hinterlassen. Deutlich leiser als der N47 im BMW bei vergleichbaren Fahrleistungen.

- Die Geartonic. Langsam nervt mich die Schalterei...

- Das lange vermisste Gefühl wieder in einem Volvo zu sitzen ;)

In diesem Sinne als Anhang noch ein Bild wie er konfiguriert aussieht.

Ich liefere selbstverständlich umgehend echte Bilder nach sobald vorhanden und freue mich auf euer Feedback.

Gruß aus dem bayerischen Alpenvorland & schönen Abend

Markus

Bildschirmfoto-2014-11-28-um-15-33-21
Bildschirmfoto-2014-11-28-um-15-34-01
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. Dezember 2014 um 21:00

Ich möchte mich in diesem Rahmen hier auch kurz Vorstellen, da ich nun doch schon ein paar Wochen still mitlese.

Nachdem ich nun 3 Jahre als Dienstwagen einen Opel Astra 2,0 cdti J Sports Tourer gefahren habe durfte ich dieses mal eine Klasse höher greifen. In meiner Firma laufen sonst eigentlich neben Opels (Astra, Insignia) nur BMWs (F10/F11, F25 und F31). Wir verdienen unser Geld zu einem großen Teil in der Automobilindustrie... Ich interessier und befasse mich beruflich intensiv mit automobilen Innovationen.

Der 320d F31 Sportline lag eigentlich schon fertig zur Unterschrift vor, da hab ich mir spontan einen V60 mit dem D4 VEA Motor und 8-Geatronic zur Probefahrt ausgeliehen. Der F31 ist zweifelsohne ein feines Auto, aber das Facelift wäre im Sommer gekommen und damit auch der neue 2l Diesel (B48 statt N47). Ich hätte also bald ein optisch & technisch "altes" Auto gefahren...

Ich habe als letzten Privatwagen einige Jahre einen C30 2,0d gefahren und war damit hochzufrieden. Damals war ich auch im C30 Forum aktiv.

Lange Rede kurzer Sinn, die Probefahrt war klasse und mein Händler hat mir ein Wahnsinns Angebot für folgenden sofort verfügbaren Werkswagen gemacht, der bis auf die Außenfarbe (ich hätte ihn weiß bauen lassen...) meine angefragte Konfiguration hatte und teilweise sogar übertraf. Chef war auch sehr angetan und somit stand die Entscheidung fest, ich bin wieder zurück bei Volvo :D

- V60 D4 VEA 8-GT (133kW) Momentum

- saville grau metallic

- R-Design Paket

- Business Paket Pro

- Fahrerassistenz Paket Pro

- Laderaum Paket für R-Design

- Licht Paket

- Winterpaket

- Airbag Beifahrerseite abschaltbar

- Dachreling

- Einparkhilfe v/h

- Rückfahrkamera

- Schiebedach

- Kopfstützen el. umklappbar

- Mittelarmlehne hinten mit Staufach/ Getränkehalter

- Volvo Pro Modul 1 Plus (Wartung & Verschleiss)

Bestellt ist er nun seit 2 Wochen. Die Übernahme findet in KW4/2015 statt, dann läuft mein Astra aus.

Worauf ich mich spontan sehr freue:

- Sensus mit endlich wieder ordentlicher iPod Integration. Ich fahre lange und viel und höre eigentlich nie Radio sondern genieße meine Mediathek von einem fast vollen iPod classic 160GB. Die Integration im Opel (Navi900) war sehr höflich formuliert ziemlich schlicht und gruselig. Das sollte jetzt wieder deutlich besser werden.

- Der ACC Tempomat. Fand ich bei der Probefahrt klasse

- Der D4 VEA hat einen sehr harmonischen Fahreindruck hinterlassen. Deutlich leiser als der N47 im BMW bei vergleichbaren Fahrleistungen.

- Die Geartonic. Langsam nervt mich die Schalterei...

- Das lange vermisste Gefühl wieder in einem Volvo zu sitzen ;)

In diesem Sinne als Anhang noch ein Bild wie er konfiguriert aussieht.

Ich liefere selbstverständlich umgehend echte Bilder nach sobald vorhanden und freue mich auf euer Feedback.

Gruß aus dem bayerischen Alpenvorland & schönen Abend

Markus

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Auch als Grizzlybär gratuliere ich herzlich zu dem schönen V60. Sehr gute Wahl. Allzeit gute und knitterfreie Fahrt. Und natürlich Willkommen zurück im Elchpark:)

Themenstarteram 28. Januar 2015 um 23:23

Zitat:

@Hobbes schrieb am 28. Januar 2015 um 09:41:13 Uhr:

Du hörst Radio oder hast das Navi auf dem Schirm. Dann drückst du auf Tel und bist in der Normalansicht ;)

Komisch...bei mir gibt's da keinen Punkt Telefonbuch...

Gibt es unterschiedliche Versionen des Systems?

Image
Themenstarteram 17. März 2015 um 20:30

Ein kurzes Update.

Ich bin momentan recht viel unterwegs, so kamen knapp 8000km in 7 Wochen zusammen.

Ich bin im Gesamtschnitt mit dem D4 VEA bei 6,4l (errechnet nach Fahrtenbuch). Auch bei längeren sehr Flotten Fahrten bin ich (pro Fahrt lt. Zensus Statistik) nie über 8,5l gekommen. Untergrenze 4,5l für eine knapp 100km Fahrt. Klasse Werte bei den gebotenen Fahrleistungen.

 

Meine Touren durch Österreich, Ungarn und die Schweiz wurden vom Sensus stets zuverlässig geführt.

Handykopplung und iPod Integration funktionieren tadellos. Die Apps habe ich mal kurz ausprobiert und lediglich TuneIn als nützlich empfunden. Da ich es nur sporadisch nutze (wenn mich meine 12000 ipod Songs nerven) reicht die Anbindung per smartphone dicke aus, eine extra SIM werde ich nicht anschaffen.

Send to Car über die VOC App nutze ich noch regelmäßig, braucht aber keine extra Internetverbindung.

 

Der ACC ist eine echte Wohltat, sowohl auf längeren Fahrten und im täglichen Verkehr.

BLIS funktioniert ebenfalls zuverlässig, nur den Lane Assist habe ich meist aus, der nervt mich meistens.

Ein paar Kleinigkeiten sind dennoch negativ aufgefallen:

Wegen sproadischer Aufhänger, Ausfall und Neustart des Sensus (ca. einmal pro Woche) ist das Auto seit heute in der Werkstatt. Ich habe das zufällig auf Video aufnehmen können und dem Meister gezeigt. Es gibt ein Update das Abhilfe verspricht, ich bin gespannt.

Zudem finde ich die Sitzheizung viel zu lasch. Bei meinem alten C30 konnte die Werkstatt die Intensität hochdrehen. Ob das beim V60 auch geht wusste der Meister nicht auswendig, aber sie versuchen es mal.

Und wer in aller Welt hat die SRA programmiert? Auch wenn nur die TFL LEDs an sind und man wäscht werden die kompletten Scheinwerfer geduscht. Super Idee Volvo :rolleyes::confused:

Ein nicht so nettes "Feature" von der VOC App bei Send-to-Car fällt noch auf. Wenn ich eine Adresse schicke springt die Kartenansicht vom eingestellten "3D erweitert" auf 2D mit maximalem Maßstab. Ich sehe also erstmal halb Europa und nicht das was ich eingestellt habe und ich darf manuell reinzoomen.

Mache ich da irgendwas falsch bzw. habt ihr das auch?

Ein paar kleine Klappergeräusche im Bereich Handschuhfach und Türverkleidung Fahrer/ Beifahrertüre hab ich auch, die muss ich aber erstmal versuchen genauer zu lokalisieren.

Unterm Strich aber trotz der kleinen Wehwehchen (klassische first world problems) ne echt geile Karre ;)

Ich freue mich auf mehr und werde weiter berichten...

Themenstarteram 21. März 2015 um 13:19

Das Update wurde aufgespielt.

Bisher keine Abstürze, aber das muss ich über einen längeren Zeitraum beobachten.

Zum Thema Send to Car hab ich mal einen eigenene Thread aufgemacht, das Problem hab ich immernoch und der Werkstattmeister kannte das Problem auch nicht:

http://www.motor-talk.de/.../...ng-der-kartendarstellung-t5246422.html

Vielleicht kann da ja jemand helfen...

Themenstarteram 14. Juli 2015 um 11:13

Mal wieder ein kurzes Update.

Das Update aus dem März hat leider nichts gebracht.

Mein Sensus startet immernoch sporadisch neu, mittlerweile nicht nur bei iPod als Quelle sondern auch beim Radio (immer in Verbindung mit aktivierter Navigation).

Gestern gab es hierfür ein erneutes Softwareupdate. Zudem wurden ein paar Kleinigkeiten auf Garantie behoben (klapperndes Schiebedach bei geöffneter Position und unterschiedlich hohe Endrohre der Abgasanlage).

Als Ersatzwagen gab es einen S60 D3 Momentum R-Design Handschalter.

Der Sound des 5enders kling schon nett wenn man ihn nicht ständig hat, aber Leistungs- und Verbrauchsmäßg kein Vergleich zum D4.

Themenstarteram 26. Oktober 2015 um 22:00

Ein weiteres Update:

Die Tage wurden der erste Service bei 30.000km sowie der Wechsel auf Winterhufe reibungslos absolviert.

Als Ersatzwagen gabs netterweise einen XC90, die Erfahrungen damit habe ich diesem Thread

Nachdem sich das iPod Interface des XC90 mit meinem iPod auch einmal aufgehängt hat denke ich mittlerweile es liegt eher am Gerät als am Sensus System und verfolge diesen Fehler nun auch nicht mehr aktiv. Seit dem letzten SW Update ist es aber auch deutlich besser geworden und kam nur noch wenige male vor.

Ich habe nach wie vor keinen Grund zu meckern, der Wagen läuft wirklich 1a und macht immer noch viel Spaß. Der Durchschnittsverbrauch liegt nach 31.500km bei 6,56l/ 100km.

Themenstarteram 27. August 2017 um 9:01

Wow, die Zeit vergeht...

Diese Woche war der 90.000km Service fällig.

In der Zwischenzeit gab es keinerlei außerplanmäßige Werkstattaufenthalte.

Im Frühjahr diesen Jahres waren Bremsbeläge und Bremsscheiben fällig.

Beim Service wurde die Adaption des Automatikgetriebes gelöscht. Die hatte ich irgendwie etwas verschluckt, der Wagen fuhr sich ziemlich zäh und brauchte viel Gas. Zudem fiel beim Einlegen des Gangs nach dem Starten die Drehzahl kurzzeitig ziemlich ab... Jetzt ist alles wieder gut und wie früher.

Mein Durchschnittsverbrauch über 90.000km beträgt 6,67l/ 100km.

Zusätzlich stand diese Woche noch die Entscheidung über den Nachfolger des V60 an.

Keine leichte Entscheidung diesmal. Noch einen "alten" V60 wollte ich nicht und es sollte unbedingt ein Allrad sein. Nachdem der XC60 absolut indiskutable Leasingwagen hat habe ich für Volvo eigentlich schon schwarz gesehen. Aber mein Volvo Händler hat sich mit einem V90 derart ins Zeug gelegt daß es unterm Strich wieder geklappt hat (Infos hier).

Somit bleibe ich auch weiterhin im Volvo Lager.

Hey, ein Erdinger..;-) Bin in Poing drüben.

Fahre derzeit einen 2016er XC60 und bin jetzt schon am überlegen was ich Ende nächsten Jahres mache wenn das Leasing ausläuft. Mal schaun ob sich da Volvomäßig noch was auftut... bis jetzt siehts leider noch nicht danach aus. Aber vielleicht muß ich mir auch mal den V90 genauer anschaun. Bin gespannt wie Dein Urteil dazu dann ausfällt.

Viele Grüße

Robert

Doch einige Bayern hier.

 

Lebe im Landkreis Freising.

Ich muss mich im Frühjahr 2018 auch entscheiden, da mein 5-Jahres-Leasing Anfang November ausläuft.

Einerseits gefallen mir die ganzen neuen VOLVO´s sehr gut, andererseits fürchte ich aber, dass man einfach zu wenig Nachlass bekommen wird - ganz geschweige vom neuen V60, den ich eigentlich bevorzugt hätte.

Finde den noch aktuellen V60 nach wie vor schick, alternativ die 40er-Reihe...mal sehen, was mir mein :) anbieten wird - sind glücklicherweise noch einige Monate bis dahin. ;)

Themenstarteram 27. August 2017 um 20:45

Lass dich einfach überraschen was dann gerade am günstigsten hergeht, so mach ich es auch immer. Wenn man nicht zu festgenagelt ist kann das viel Geld sparen...

 

Ich hätte aus dem Bauch raus auch eher auf den XC60 geschielt, aber der hat echt utopische Leasingtarife aktuell. Andererseits spiegelt das ja nur die offensichtlich guten (Vor)Verkäufe wieder, freut mich ja für Volvo.

Der V90 war dann aktuell bei höherem BLP deutlich attraktiver.

Themenstarteram 31. August 2017 um 20:15

Aus aktuellem Anlass muss/ darf ich jetzt mal eine Lanze für die OnCall Funktion bzw. Volvo Assistance brechen:

 

Nachdem ich mir diese Woche einen Nagel in den rechten hinteren Sommerreifen gefahren habe wurden gestern vorzeitig schonmal die Winterreifen aufgezogen. Mit diesen durfte ich heute morgen in einer Kurve einem netten Verkehrsteilnehmer ausweichen der meine Spur der Landstraße mit genutzt hat. Leider habe ich dabei einen hohen und vor allem scharfen Randstein touchiert und mir den rechten Vorderreifen aufgeschlitzt sowie beide rechten Felgen ziemlich angeschrammt.

 

Ich bleibe also mit plattem Reifen in einem totalen Funkloch liegen. Mit dem iPhone keine Chance zu telefonieren. Also hab ich mal den OnCall Knopf gedrückt und war gespannt...

Der Verbindungsaufbau hat zwar etwas gedauert aber dann wurde ich in ordentlicher Qualität von einer Mitarbeiterin mit Namen begrüßt. Sie hat das Fahrzeug korrekt lokalisiert und nachdem ich meine Situation geschildert habe wurde ein Abschleppwagen zu meinem Händler organisiert.

 

Sie hat auch sofort gesagt dass es aufgrund der ungünstigen geographischen Lage ca. 1h dauern würde bis er da ist.

5 Min später erhielt ich eine Bestätigung per SMS aufs Handy.

Mein örtlicher Händler wäre informiert...

 

Nachdem die Stunde rum und noch kein Abschlepper da war habe ich den Knopf nochmal gedrückt.

Nach Durchgabe meiner Fallnummer war auch die zweite Mitarbeiterin gleich im Bilde und hat beim Abschlepper nachgefragt während ich in der Warteschleife hing. Mir wurde ein Eintreffen innerhalb 20min zugesagt und dies traf auch zu.

 

Auto aufgeladen, zu meinem Händler gefahren, abgeladen.

Ersatzwagen war vorbereitet.

Ich war relativ schnell wieder mobil und mein V60 wird repariert.

 

Chapeau Volvo, gut gemacht!

 

Fazit:

  • diese Woche schlechtes ReifenKarma. Zwei kaputte Reifen, zwei kaputte Felgen. Spur muss vermutlich neu eingestellt werden, wird morgen vermessen
  • Positiver Eindruck des OnCall Service
  • gute sendeleistung beim integrierten Modem/ GSM
Themenstarteram 21. Januar 2018 um 13:28

Soderla, vorbei... 3 Jahre sind rum.

Der V60 ging mit ganz knapp unter 100.00km zurück zum Händler und wurde gegen einen neuen V90 getauscht.

Der insgesamt berechnete Verbrauch lag bei ziemlich genau 6,7l/100km.

Insgesamt war der V60 wirklich ein Top Wagen.

Kein ungeplanter Werkstattaufenthalt, keine Ausfälle. So soll das sein.

Die R-Design Sitze im neuen V90 sind gefühlt deutlich härter, ich suche immer noch nach einer 100%ig passenden Sitzposition. Aber wird schon werden.

Insofern verabschiede ich mich als aktiver Teilnehmer aus diesem Teil des Forums und danke für die zahlreichen Tips und Anregungen!

Danke für den ausführlichen Bericht! Macht echt Spaß zu lesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Rookie's V60 D4 GT (VEA) - wieder zurück bei Volvo